Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Unglück bei der Loveparade 2010

Echtzeit-Berichte

Düsseldorf: Angehörige von Loveparade-Opfern übergeben Unterschriften für ...

ZEIT ONLINE - ‎vor 4 Stunden‎
Hinterbliebene von Opfern der Massenpanik auf der Loveparade 2010 dringen auf einen Strafprozess zur Aufarbeitung der Katastrophe mit 21 Toten und mehr als 600 Verletzten. Eltern von drei bei dem Technofestival in Duisburg gestorbenen Besuchern ...

Duisburg/Stadecken-Elsheim Gedenken an Opfer des Loveparade-Unglücks

SWR Nachrichten - ‎vor 12 Stunden‎
In Duisburg ist am Sonntag der Opfer des Loveparade-Unglücks vor sechs Jahren gedacht worden. Bei der Technoparty war es am 24. Juli 2010 zu einer Massenpanik gekommen. An einer engen Stelle wurdens 21 junge Menschen erdrückt, darunter auch ...
Echtzeit-Berichte

Aufarbeitung der Loveparade-Katastrophe - "Als wäre Christian noch einmal ...

Süddeutsche.de - ‎21.07.2016‎
Damals kam es zu einem tödlichen Gedränge während der Loveparade - das Unglück beschäftigt die Hinterbliebenen der Opfer, aber auch die Justiz, bis heute. Gabriele Müller, 59, verlor damals ihr einziges Kind. Christian wäre heute 31 Jahre alt. Weil das ...

Nachrichten heute am Montag, 25.Juli: Kleinkind stürzt aus Zug, 3 Tote nach ...

Web.de - ‎vor 15 Stunden‎
Bei dem Techno-Festival in Duisburg waren 2010 in einem Gedränge 21 Menschen ums Leben gekommen. Über 600 Besucher wurden verletzt. Die Initiatorin der Petition verlor bei dem Unglück ihren Sohn. Nachdem das Landgericht Duisburg im April die ...

Jella Haase: "Kein Problem, mit Chantal identifiziert zu werden"

t-online.de - ‎vor 8 Stunden‎
"Dazu habe ich mich noch gar nicht geäußert", sagt Haase. Aber es sei alles offen. Zurzeit drehe sie einen TV-Film über das Love-Parade-Unglück 2010 in Duisburg, sagt Haase. "Das ist eine sehr spannende und anspruchsvolle Arbeit, die auch ganz schön ...
Echtzeit-Berichte

Sechs Jahre nach dem Loveparade-Unglück

Walsroder Zeitung - ‎23.07.2016‎
Duisburg (dpa) - In Duisburg wird heute der Opfer des Loveparade-Unglücks vor sechs Jahren gedacht. An einer engen Stelle waren damals 21 Menschen erdrückt worden. Mindestens 652 Menschen wurden bei dem Unglück am 24. Juli 2010 verletzt.

Kinostart "Pets" Interview mit "Gidget" Jella Haase

t-online.de - ‎vor 8 Stunden‎
Ich stecke gerade in Dreharbeiten für einen Fernsehfilm über das Love-Parade-Unglück 2010 in Duisburg. Das ist eine sehr spannende und anspruchsvolle Arbeit, die auch ganz schön an die Nieren geht. Und danach mal schauen. Elyas M'Barek hat ...

Love Parade 2010: 350.000 Unterschriften für Prozess

SPIEGEL ONLINE - ‎19.07.2016‎
Die Initiatorin der Petition hat bei dem Unglück mit 21 Toten und mehr als 600 Verletzten ihren Sohn verloren. In dem Aufruf im Internet appelliert sie an das Oberlandesgericht, doch noch ein Hauptverfahren zu eröffnen. Das Landgericht Duisburg hatte ...

Gedenken an Opfer des Loveparade-Unglücks vor sechs Jahren

Deutschlandfunk - ‎23.07.2016‎
Am Nachmittag versammeln sich zunächst Angehörige und Teilnehmer der Techno-Veranstaltung. Bei der anschließenden öffentlichen Gedenkstunde werden an der Unglückstelle hunderte Grablichter entzündet. Am 24. Juli 2010 war es auf der Loveparade ...

Trauer und Zorn: 6 Jahre nach dem Unglück auf der Loveparade in Duisburg

Stol.it - ‎24.07.2016‎
Am Sonntag vor genau 6 Jahren kam es in diesem Tunnel in Duisburg zu einer Massenpanik. Die Menschen feierten auf der Loveparade, als es plötzlich kein Entkommen mehr gab. 21 Menschen fanden am 24. Juli 2010 den Tod. Zum Jahrestag erinnern auf ...
Echtzeit-Berichte

Über 350.000 Unterschriften für Loveparade-Prozess

WDR Nachrichten - ‎19.07.2016‎
Sie hatte bei dem Unglück am 24. Juli 2010 mit 21 Toten und mehr als 600 Verletzten ihren Sohn verloren. Dass die Aufklärung der Katastrophen-Umstände bislang offen bliebe, sei für die Hinterbliebenen eine unerträgliche Situation und habe in der ...
Echtzeit-Berichte

Duisburg: Verkehrsexperte soll klären, wie es zum Loveparade-Unglück kam

Kölner Stadt-Anzeiger - ‎13.07.2016‎
Neuer Anlauf im Loveparade-Strafverfahren: Ein Verkehrsexperte soll für die Staatsanwaltschaft Duisburg zusammentragen, wie es zum Loveparade-Unglück kommen konnte. Sein Gutachten soll die Anklage unterstützen, die im April vom Landgericht ...

Dreharbeiten zu Loveparade-Drama der ARD abgeschlossen

WESER-KURIER online - ‎20.07.2016‎
Der 24. Juli 2010 hätte ein Freudentag für Techno-Fans aus aller Welt werden sollen, doch er endete in einer Katastrophe: 21 Menschen starben, als es bei der Loveparade in Duisburg zu einer Massenpanik kam. Nun hat die ARD die Tragödie verfilmt, vor ...
Echtzeit-Berichte

Facebook sperrt Pegida-Seite

STERN - ‎19.07.2016‎
Die Untersuchungen gegen den Muto-Clan setzten 2010 nach der Ermordung des Bürgermeisters Angelo Vassallo ein. Die Ermittlungen zeigten, wie dieser Clan in der .... Sechs Jahre nach der Loveparade-Katastrophe setzen sich mehr als 350.000 Unterzeichner ...

Duisburg Loveparade: Wieso Gutachter, wieso überhaupt Justiz?

Rundschau Duisburg - ‎15.07.2016‎
KOMMENTAR Das ist überhaupt nicht zu verstehen. Wenige Tage nach dem Unglück der Loveparade 2010 in Duisburg wurde überall verbreitet, Sauerland und Schaller seien die Schuldigen. Galgen wurden gezeichnet, Scheiterhaufen. Alt OB Sauerland ...

Anschlag in Nizza: CDU-Politiker Michael Weigand entgeht dem Anschlag zufällig

RP ONLINE - ‎15.07.2016‎
"Das alles erinnert mich persönlich ein wenig an die Loveparade in Duisburg, bei der ich damals auch nur wenige Stunden vor dem Unglück die spätere Todesstelle passiert habe", sagt er. Das habe ihm auch sofort ein Freund geschrieben. Bei der ...

Kunst: Was ist eigentlich eine Installation?

NOZ - Neue Osnabrücker Zeitung - ‎14.07.2016‎
Zur Ruhrtriennale 2014 will er am Duisburger Lehmbruck-Museum ein begehbares Tunnelsystem errichten. Dem Oberbürgermeister Sören Link (SPD) ist das zu viel Suspense. Er sagt das Projekt ab. Die Begründung: In der vom Loveparade-Unglück gebeutelten ...
Echtzeit-Berichte

Loveparade-Hinterbliebene sammeln 350.000 Unterschriften für Strafprozess

Deutschland Today - ‎19.07.2016‎
Düsseldorf (AFP) - Nach der vorläufigen Einstellung des Strafverfahrens zur Duisburger Loveparade-Katastrophe haben Hinterbliebene in einer Internetpetition mehr als 350.00 Unterschriften für eine Wiederaufnahme des Verfahrens gesammelt. Die Petition ...
Echtzeit-Berichte

Demo: Zug der Liebe zieht in zwei Wochen wieder durch Berlin

Berliner Zeitung - ‎14.07.2016‎
Bis heute gilt der Einstieg von Unternehmer Rainer Schaller (McFit) 2006 als Anfang vom Ende der Loveparade. Endgültig vorbei war die einst größte Straßenparty der Welt im Jahr 2010, als bei einem Unglück in Duisburg 21 Menschen zu Tode kamen.

Loveparade-Verfahren: Staatsanwaltschaft bestimmt weiteren Gutachter

Grafschafter Nachrichten - ‎13.07.2016‎
Im Verfahren um die strafrechtliche Aufarbeitung des Loveparade-Unglücks hat die Staatsanwaltschaft Duisburg einen weiteren Gutachter beauftragt. Es handelt sich um Prof. Jürgen ... Juli 2010 zu einer Massenpanik gekommen. 21 Menschen kamen ums ...
 -