Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Todesstrafe

Türkei im Ausnahmezustand: "Hashtag Todesstrafe"

n-tv.de NACHRICHTEN - ‎23.07.2016‎
Hashtag Todesstrafe - Banner in Fatih. (Foto: Sabina Schwachenwalde). Auf den Bildschirmen in der Metro, wo sonst zum Zeitvertreib der Fahrgäste Katzenvideos abgespielt werden, sind es alte Wahlkampfclips der AKP. Seit Tagen ist der öffentliche ...
Echtzeit-Berichte

Präsident Erdogan: "Wenn mein Volk die Todesstrafe fordert, muss ich das ...

DIE WELT - ‎23.07.2016‎
"Wenn mein Volk, mein Land ständig die Todesstrafe fordert, wenn die Vertreter meines Volkes im Parlament ja sagen – tut mir leid, dann muss ich diese Forderung respektieren", sagte Erdogan nun. "In der Demokratie liegt die Souveränität beim Volk.".
Echtzeit-Berichte

Nach dem Putschversuch: Zustimmung zur Todesstrafe in der Türkei steigt

FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung - ‎19.07.2016‎
Nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei findet die mögliche Wiedereinführung der Todesstrafe immer mehr Unterstützer. Staatspräsident Tayyip Erdogan machte deutlich, dass er eine Entscheidung des Parlaments für die Todesstrafe billigen ...
Echtzeit-Berichte

EU und Bundesregierung: Kein Türkei-Beitritt mit Todesstrafe

tagesschau.de - ‎18.07.2016‎
Die Bundesregierung und auch die EU-Außenbeauftragte haben ihre Haltung deutlich gemacht: Sollte die Türkei die Todesstrafe wieder einführen, wären die Beitrittsgespräche vorbei. Die türkische Regierung verweist auf die Verfassung - und geht weiter ...

EU und Todesstrafe: Bei Kriegsgefahr Tötung durch den Staat möglich

Contra Magazin - ‎23.07.2016‎
Beispielhaft hierfür ist die Ausrufung des Notstandes und teilweise Aussetzung der Europaischen Menschenrechtskonvention für die Dauer von 3 Monaten sowie die Diskussion über eine allfällige Wiedereinführung der Todesstrafe. Beides unterliegt einer ...
Echtzeit-Berichte

Türkei weist Bedenken der EU wegen Todesstrafe zurück

Reuters Deutschland - ‎22.07.2016‎
Justizminister Bekir Bozdag sagte am Freitag dem Sender CNN Türk, das Volk verlange die Todesstrafe. Dies werde auch in Betracht gezogen. "Wir werden diese Forderung auf der Grundlage des Rechts prüfen, nicht auf der Grundlage dessen, was die EU ...
Echtzeit-Berichte

Gehängt, geköpft, vergiftet: Aktuelle Fakten zur Todesstrafe

Bayerischer Rundfunk - ‎18.07.2016‎
Tausende Menschen werden jedes Jahr weltweit vergiftet, gehängt, erschossen, geköpft oder gesteinigt. 58 Staaten halten an der abschreckendsten Strafart überhaupt fest: der Todesstrafe. Bald könnten es 59 sein: Nach dem gescheiterten Putschversuch, ...
Echtzeit-Berichte

EU befürchtet Rückkehr der Todesstrafe in der Türkei

tagesschau.de - ‎17.07.2016‎
Durch das harte Vorgehen gegen politische Gegner in der Türkei verschlechtert sich das eh schon angespannte Verhältnis zwischen der EU und Ankara noch weiter. Zur Nagelprobe könnte die Diskussion über die Todesstrafe werden. Von Kai Küstner ...

Über Todesstrafe zur Präsidialherrschaft in der Türkei?

tagesschau.de - ‎19.07.2016‎
Das Thema Wiedereinführung der Todesstrafe solle in dem Parlament diskutiert werden, das von den Putschisten bombardiert wurde, hat vergangene Nacht Präsident Recep Tayyip Erdoğan vor jubelnden Anhängern verkündet. Lautstark hatte eine Gruppe ...
Echtzeit-Berichte

"Wenn mein Volk die Todesstrafe fordert, muss ich das respektieren"

N24 - ‎23.07.2016‎
"Wenn mein Volk, mein Land ständig die Todesstrafe fordert, wenn die Vertreter meines Volkes im Parlament ja sagen, tut mir leid, dann muss ich diese Forderung respektieren", sagte Erdogan dem Sender France 24. "In der Demokratie liegt die Souveränität ...
Echtzeit-Berichte

+++ Putschversuch im News-Ticker +++Merkel: "Todesstrafe würde Ende der ...

FOCUS Online - ‎18.07.2016‎
Die Todesstrafe wurde in der Türkei seit 1984 nicht mehr vollstreckt. Seit 2004 ist sie gesetzlich abgeschafft. Zudem hat sich die Türkei über Zusatzprotokolle zur Europäischen Menschenrechtskonvention verpflichtet, die Todesstrafe nicht mehr anzuwenden.

In den USA wächst der Widerstand gegen die Todesstrafe

Südwest Presse - ‎21.07.2016‎
40 Jahre nach der Wiedereinführung der Todesstrafe in den USA tragen die Bemühungen von Gegnern staatlich ausgeführter Tötungen langsam Früchte. Vergangenes Jahr sank die Zahl der Hinrichtungen auf ein Rekordtief, auch schaffen immer mehr ...
Echtzeit-Berichte

Konflikte - UN warnen Türkei vor Wiedereinführung der Todesstrafe

Süddeutsche.de - ‎19.07.2016‎
Istanbul (dpa) - Nach der Europäischen Union haben auch die Vereinten Nationen die Türkei vor der Wiedereinführung der Todesstrafe gewarnt. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan zeigt sich aber unbeeindruckt: In der Nacht bekräftigte er, dass ...

Türkei nach dem Putschversuch: Zustimmung zur Todesstrafe wächst

Tagesspiegel - ‎19.07.2016‎
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan würde das Verfahren zur Wiedereinführung der Todesstrafe starten, wenn das Parlament dies so entscheiden sollte. "Das ist ein klarer Fall von Hochverrat, und die Bitte (der Bürger) kann nicht von der eigenen ...
Echtzeit-Berichte

"Sie zahlen einen hohen Preis": Erdogan bringt Todesstrafe ins Spiel

n-tv.de NACHRICHTEN - ‎16.07.2016‎
265 Tote und 1400 Verletzte bei einem gescheiterten Putsch, danach Tausende Festnahmen. Der türkische Präsident spricht bereits von "Säuberung" und bringt die Todesstrafe für Putschisten ins Spiel. Der Westen mahnt rechtsstaatlichen Umgang an.

Todesstrafe-Diskussion in Türkei: Vor 60 Jahren wurde auch in Sachsen noch ...

MOPO24 - ‎20.07.2016‎
Dresden - Die Enthauptung, die mildeste der Todesstrafen, wurde in Dresden schon im 15. Jahrhundert mit dem Schwerte vollzogen. So schrieb es der Dresdner Archivar Otto Richter 1891 im Buch "Verwaltungsgeschichte der Stadt Dresden". Während in der ...

In Sachen Todesstrafe bleibt China trauriger Rekordhalter

Südwest Presse - ‎21.07.2016‎
Zwar hat die chinesische Führung die Zahl der Vergehen, die mit der Todesstrafe geahndet werden, deutlich reduziert. 2011 wurde sie von 68 auf 55 gesenkt. Eine Strafrechtsreform im vergangenen Jahr verringerte sie um weitere neun. Aber auch mit diesen ...
Echtzeit-Berichte

Todesstrafe in der Türkei könnte Aus für EU-Beitritt bedeuten

t-online.de - ‎18.07.2016‎
Die Türkei hatte die Todesstrafe erst 2004 endgültig abgeschafft, um Regeln für einen EU-Beitritt zu erfüllen. Zwischenzeitlich galt sie nur noch in Kriegszeiten und bei terroristischen Verbrechen. Die letzte Hinrichtung fand jedoch bereits 1984 statt ...
Echtzeit-Berichte

Türkei - Debatte über Todesstrafe verschärft sich

Frankfurter Rundschau - ‎19.07.2016‎
In den darauffolgenden Jahren wurden von den Gerichten immer wieder Todesstrafen verhängt – aber nach einigen Jahren in lebenslange Freiheitsstrafen umgewandelt. 2002 wurde die Todesstrafe dann nach einem Beschluss des Parlaments abgeschafft ...
Echtzeit-Berichte

Todesstrafe nicht vom Tisch: Erdogan kündigt "wichtige Entscheidung" an

n-tv.de NACHRICHTEN - ‎18.07.2016‎
Zudem bekräftigte er seine Bereitschaft zur Wiedereinführung der Todesstrafe. Die Abschaffung der Todesstrafe im Jahr 2004 sei kein Hindernis. "So wie diese Unterschriften getätigt worden sind, können sie auch zurückgenommen werden. Es reicht, dass ...
 -