Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Kernwaffe

Gedenken an Hiroshima und Nagasaki: Für eine Welt ohne Kernwaffen

shz.de - ‎vor 6 Stunden‎
Wedel | „Ich sah den Himmel vor mir in allen verschiedenen Farben aufleuchten und fühlte gleichzeitig den Geschmack von Blei in meinem Mund. Und wo wir die Stadt gesehen hatten, sah ich nun nichts außer einem Haufen kochendem Schutt. Es war ein ...

Ein Jahr nach Vertragsabschluss: Steht das Iran-Abkommen vor dem Aus?

Tagesspiegel - ‎24.07.2016‎
Im Bereich des iranischen Trägertechnologieprogramms, das dem Einsatz von Kernwaffen dienen könne, sei eine „steigende Tendenz der ohnehin schon erheblichen Beschaffungsbemühungen“ zu konstatieren. In der CDU mehren sich daher die Stimmen, ...

Atomwaffen aus der Türkei abziehen

Freitag - Das Meinungsmedium - ‎22.07.2016‎
Solange es Kernwaffen gibt, wird die NATO ein nukleares Bündnis bleiben. Die strategischen Kräfte des Bündnisses, insbesondere die der Vereinigten Staaten, sind der oberste Garant für die Sicherheit der Bündnispartner. Die unabhängigen strategischen ...

Westen sorgt sich um US-Atomwaffen in der Türkei

Sputnik Deutschland - ‎22.07.2016‎
Westliche Medien zeigen sich besorgt über das Schicksal der US-Atomwaffen in der Türkei und rufen Washington zum Abtransport von Kernwaffen aus dem Land auf. „Die Türkei ist kein sicherer Ort mehr für US-Atombomben“, schreibt Jeffrey Lewis, Direktor ...

Kernwaffen: Briten erneuern Atom-U-Boote

Nordwest-Zeitung - ‎19.07.2016‎
London Großbritanniens neue Premierministerin Theresa May hat einen ersten symbolischen Test im Parlament bestanden: Mit großer Mehrheit stimmte das Parlament in London am Montagabend für die Erneuerung der mit Nuklearwaffen bestückten ...

Urlaub an Unglücksorten: Dunkler Tourismus

FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung - ‎16.07.2016‎
... Beispiels nun detailliert untersucht, wie eine dem dunklen Tourismus zugehörige Sehenswürdigkeit entstanden ist: das japanische Hiroshima, das 1945 durch den ersten Einsatz einer Kernwaffe durch die Vereinigten Staaten beinahe völlig zerstört wurde.

Warschauer Nato-Gipfel: Eskalation bis zur Katastrophe

Die Freiheitsliebe - ‎18.07.2016‎
Im Gipfel-Kommuniqué heißt es dazu unter anderem: „Das nukleare Abschreckungspotential der NATO beruht auch, teilweise, auf jenen Kernwaffen der USA, die in Europa vorausstationiert sind, und auf den Kapazitäten sowie Infrastrukturen der ...

GSoA lanciert in der Stadt Luzern Volksinitiative

Neue Luzerner Zeitung - ‎22.07.2016‎
Genannt werden dabei Kernwaffen, biologische und chemische Waffen, Antipersonenminen und Streumunition. Die GSoA hatte im April beschlossen, 2017 eine eidgenössische Volksinitiative zum Thema Finanzierung von Kriegsmaterial zu lancieren.

Reaktionen zum Terroranschlag in Nizza: "Hört das irgendwann auf?"

DIE WELT - ‎15.07.2016‎
Irgendwann werden sie auch Zugang zu Kernwaffen oder spaltbarem Material haben. Die Politik wird dann wieder entrüstet tun und trotzig sagen: "Wir stehen jetzt ganz fest und eng beieinander". Halt wie es die Huftiere tun, wenn Gefahr aufkommt.

Zweifel an US-Motiven bei Abrüstung: „Modernisierung von Russlands ...

Sputnik Deutschland - ‎14.07.2016‎
... modernisieren: „Doch die USA setzen derzeit nicht auf Atom-, sondern auf konventionelle Präzisionswaffen, die von ihrer Effizienz und von ihrer Stärke her mit Kernwaffen praktisch gleichsetzbar sind – wenn auch ohne Strahlenverseuchung der Gegend.
Echtzeit-Berichte

Ein Jahr Iran-Atomabkommen: Enttäuschte Hoffnungen

euronews - ‎14.07.2016‎
“Grundsätzlich kann die Welt stolz darauf sein, dass diese multilateralen komplizierten Verhandlungen zu einem Ergebnis geführt haben, das die Region und die Welt sicherer machen in Bezug auf die Verbreitung von Kernwaffen.” Das Abkommen wurde ...

Lücken statt Lügen

Freie Presse - ‎13.07.2016‎
... bei der mehr Chancen von Zuwanderung gegenüber Risiken problematisiert würden, oder - als älteres Beispiel - Berichte über den Irakkrieg der Ära Bush junior, in dessen Vorfeld einseitig die Behauptung, Saddam Hussein verfüge über Kernwaffen, als ...
Echtzeit-Berichte

Ratingen: Pesch hisst Flagge für den Frieden

RP ONLINE - ‎12.07.2016‎
Bürgermeister Klaus Konrad Pesch hat auf dem Ratinger Marktplatz ein deutlich sichtbares Zeichen für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen gesetzt. Mit dem Hissen der Flagge des weltweiten Bündnisses der Mayors for Peace appellieren die Bürgermeister ...

In Syrien und anderswo gegen die Kriegspartei und das Gesetz des Dschungels

Neue Solidarität (subscription) - ‎16.07.2016‎
Er schuf Chaos im Großraum Nahost und tut mehr als jeder andere für die Vermehrung von Kernwaffen, insbesondere in Europa, und um einen neuen Krieg gegen Rußland und China anzufangen. Worte des Friedens, aber reichlich Taten des Krieges.

EU verurteilt Nordkoreas jüngsten Raketentest

KBS WORLD Radio News - ‎19.07.2016‎
Der Norden müsse erkennen, dass für das Regime der einzige Weg in Richtung Frieden und Stabilität auf der koreanischen Halbinsel der Verzicht auf ballistische Raketen, Kernwaffen und andere Massenvernichtungswaffen in nachweislicher und ...

Aus dem Geschichtsbuch

GZ Live - ‎14.07.2016‎
1955: In der „Mainauer Erklärung“ sprechen sich bei der Tagung der Nobelpreisträger in Lindau 18 Nobelpreisträger gegen den Einsatz von Kernwaffen aus. 1963: Egon Bahr hält in der Evangelischen Akademie Tutzing seine berühmte Rede Wandel durch ...
 -