Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Israel

Nahost: Israel ist heute besser vernetzt als je zuvor - DIE WELT

DIE WELT - ‎vor 13 Stunden‎
Das Bild vom allseits isolierten Land ist falsch: Selten unterhielt der jüdische Staat so enge Beziehungen in alle Teile der Welt. Das ist nicht zuletzt das Verdienst ...

Israel ist ein gutes Land für Bahnfahrer«

Jüdische Allgemeine - ‎vor 18 Stunden‎
Nach Israel mit der Bahn? Momentan ist das schwer, wegen der Situation im Nahen Osten, vor allem wegen des Bürgerkriegs in Syrien. Aber bis zum Kriegsausbruch dort war das recht leicht: von Deutschland mit dem Zug nach Ankara, dort umsteigen in ...

Rassismus in Israel: Israels Töchter dem Volk Israels - taz.de

taz.de - ‎24.07.2016‎
Vom Fußballstadion bis zum Kreißsaal: Juden und Araber gehen immer weiter auf Abstand zueinander. Der Rassismus im Land nimmt zu.

Ultraorthodoxe Aussteiger in Israel: «Ich kann nicht zurück in die Sklaverei»

Neue Zürcher Zeitung - ‎vor 11 Stunden‎
Er weiss viel über Gott, die Thora und das Land Israel, über gegenseitige Verantwortung und die religiösen Gesetze. Aber er hat weder Englisch noch Mathematik gelernt und hat keinerlei Allgemeinwissen, kannte anfangs nur die hebräischen Buchstaben.

Atomlieferungen an den Iran: Israel fordert Klagen – Contra Magazin

Contra Magazin - ‎vor 12 Stunden‎
Israel verlangt "von der ganzen Welt" und auch von der deutschen Regierung, dass die Verantwortlichen die gegen internationales Recht verstießen, zur ...

RELIGIONSKRIEG ODER NATIONALER KONFLIKT?

israel heute ltd. - ‎vor 19 Stunden‎
Zehn Tage nach diesem Treffen erklärte Staatspräsident Reuven Rivlin, dass „ein Versuch, die israelisch-palästinensische Tragödie als religiösen Krieg zu interpretieren, nur Unglück für Israel und den Nahen Osten bedeutet“. Israel, so Rivlin weiter ...

„Je Suis Israel?"

israel heute ltd. - ‎vor 19 Stunden‎
Nach schlimmen Attentaten in Paris, Brüssel, München und anderen Anschlägen weltweit, sieht man des Öfteren farbig gestreifte Profilbilder in offiziellen Netzwerken. Blau-weiß-Rot gestreifte Gesichter, bekunden ihre Solidarität mit den Opfern der ...

Israel Heute Morgen - Israel Heute

israel heute ltd. - ‎24.07.2016‎
Es ist schon ungewöhnlich, wenn ich abends den Fernseher einschalte und Berichte von Messerattacken und Selbstmordanschlägen in Deutschland sehe.

Deutschland im Dienst der BDS

israel heute ltd. - ‎vor 19 Stunden‎
Die Beziehungen zwischen Deutschland und Israel sind gut und fest. Auch hatte die deutsche Regierung erklärt, dass sie gegen die BDS-Bewegung, die sich für den wirtschaftlichen Boykott Israels einsetzt, ist. Ein Bericht des in Jerusalem ansässigen ...

Terrorziel Europa

israel heute ltd. - ‎24.07.2016‎
Kein Land der Erde versteht besser, was Europa zur Zeit durchmacht, als Israel. Mehr als 320 Menschen haben in den letzten zwei Jahren durch islamische Terrorangriffe in Nizza, Paris, Brüssel, Istanbul und Wolgograd ihr Leben verloren. Über 1000 ...

Fragment antiker ägyptischer Statue in Israel gefunden - WDR

WDR Nachrichten - ‎vor 13 Stunden‎
Archäologen haben im Norden Israels einen Sockel mit den Füßen einer antiken ägyptischen Statue gefunden. Das Fragment stammt aus dem zweiten ...
Echtzeit-Berichte

Axt-Attacke: Was wir von Israel lernen können – und müssen - DIE ...

DIE WELT - ‎20.07.2016‎
Terror gehört in Europa plötzlich zum Alltag – wie in Israel seit Jahrzehnten. Wird die Antwort ähnlich sein? In Israel sind Waffen überall, Datenschutz unbekannt ...

Video des Tages

israel heute ltd. - ‎vor 19 Stunden‎
5 Tage Israel in 11 Minuten. Das heutige Video zeigt Ihnen die Eindrücke vier junger Menschen von ihrer fünftägigen Reise durch Israel. Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten? Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per ...

Israel beim Christopher Street Day in Berlin

haGalil onLine - ‎vor 8 Stunden‎
Juni war auch die Botschaft mit einem Stand vertreten. Dort konnten sich die Besucher über LGBTI*-Rechte in Israel informieren, sich ihren Namen auf Hebräisch auf einen Button schreiben lassen oder einfach einen Luftballon und Aufkleber mitnehmen.
Echtzeit-Berichte

Gay-Pride-Parade: Rabbiner hetzt in Israel gegen Homosexuelle

DIE WELT - ‎21.07.2016‎
Die Sicherheitsvorkehrungen sind selbst für Israel beispiellos: Mehr als 2000 Beamte sollen Donnerstagabend die rund 5000 erwarteten Teilnehmer der alljährlichen "Gay-Pride Parade" in Jerusalem bewachen. Wer mitmarschieren will, muss sich befragen ...
Echtzeit-Berichte

Israel - Kollegenkrieg in Israels Parlament

Süddeutsche.de - ‎20.07.2016‎
Als Grund für einen Rauswurf aus der Volksvertretung gilt die "Anstachelung zum Rassismus" sowie die "Unterstützung des bewaffneten Kampfs gegen den Staat Israel". Kritiker sehen in der Regelung, mit der die Türen für den Kollegenkrieg in der Knesset ...

Israel: 12-jähriger Palästinenser bei Zusammenstoß mit Armee getötet

SPIEGEL ONLINE - ‎19.07.2016‎
Die Demonstranten waren in dem von Israel besetzten Westjordanland mit der Armee zusammengestoßen. Israel und die Palästinensergebiete werden seit Oktober von einer Gewaltwelle erschüttert, bei der bislang 217 Palästinenser, 34 Israelis und vier ...
Echtzeit-Berichte

Wiederaufnahme der Beziehungen zwischen Israel und Guinea

haGalil onLine - ‎21.07.2016‎
Gold sagte: „Dies ist ein wichtiger Moment, Guinea nimmt nach 49 Jahren seine diplomatischen Beziehungen zu Israel wieder auf (nachdem es das erste Land war, das seine Beziehungen zu Israel 1967 abgebrochen hat). Die Zahl der afrikanischen ...
Echtzeit-Berichte

Israel: Wenn das Auto zur Terrorwaffe wird

FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung - ‎15.07.2016‎
Betonblöcke und massive Metallabsperrungen am Straßenrand – in Israel versucht man schon längere Zeit, sich so vor Terroristen zu schützen, die ihre Fahrzeuge als Waffe einsetzen: Seit dem Herbst 2014 setzen palästinensische Angreifer in Jerusalem ...
Echtzeit-Berichte

Manfred Weber in Nahost | Ehrung für Philipp Missfelder in Israel

BILD - ‎21.07.2016‎
„Philipp Mißfelder war ein Mann mit klaren politischen Überzeugungen. Zu seinen wichtigsten Prinzipen gehörte immer die Unterstützung Israels.“ Bei seinem ersten Besuch im Nahen Osten informierte sich Manfred Weber (44), Fraktionsvorsitzender der ...
 -