Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Homosexualität

JUNGE ERWACHSENE: 19 PROZENT WOLLEN HOMOSEXUALITÄT ...

blu.fm - ‎vor 10 Stunden‎
Home Schlagzeilen JUNGE ERWACHSENE: 19 PROZENT WOLLEN HOMOSEXUALITÄT AUSPROBIEREN. JUNGE ERWACHSENE: 19 PROZENT WOLLEN HOMOSEXUALITÄT AUSPROBIEREN. von Christian Knuth. 27. Juli 2016. 10:17. RSS. Drucken.

Homosexualität in Tunesien: «Schlimmer, als die Pest zu haben»

Neue Zürcher Zeitung - ‎24.07.2016‎
Zwar versuchen verzweifelte junge Menschen in Tunesien regelmässig, ihrem Leben ein Ende zu setzen. Doch der Fall von Ben Amor war anders gelagert. Er hatte es als einer der ersten jungen Tunesier gewagt, offen zu seiner Homosexualität zu stehen.

Homosexualität und Religion - Schwuler Imam auf dem Christopher Street Day

Deutschlandfunk - ‎22.07.2016‎
Ein homosexueller Imam aus Frankreich erzählt von seinen Erlebnissen. Nicht nur muslimische Homosexuelle kämpfen um Anerkennung: Vertreter mehrerer Religionsgemeinschaften sind vor dem Christopher Street Day in Berlin zu einem runden Tisch ...

8 Sätze, die wir nicht mehr hören können

dbna - ‎26.07.2016‎
Aber ganz ehrlich? Wer würde sich aussuchen, zu einer Minderheit zu gehören, die auch in Deutschland nicht dieselben Rechte hat? Und die immer noch großer Diskriminierung ausgesetzt ist? Ganz zu schweigen von den Ländern, in denen Homosexuelle ...

Folterpraxis gegen Homosexuelle | Schock-Bericht über erzwungene „Anal-Tests“

BILD - ‎23.07.2016‎
In einem neuen Bericht belegt „Human Rights Watch“ (HRW), dass in mindestens acht Ländern weltweit erzwungene Analuntersuchungen an Männern und transsexuellen Frauen durchgeführt werden, um mutmaßliche Homosexualität zu ermitteln.

Islam-Reformer über Terror, Syrien und Homosexualität: «Der Hass ist Teil ...

BLICK.CH - ‎25.07.2016‎
Islam-Reformer über Terror, Syrien und Homosexualität «Der Hass ist Teil unserer Kultur». Der syrische Intellektuelle Muhammad Shahrour gibt islamischen Gelehrten die Schuld für den Terror. Sie hätten die Gläubigen in die Irre geführt. Muhammad ...

Mit Gleitmittelverbot will Tansania Homosexualität zurückdrängen

derStandard.at - ‎22.07.2016‎
Daressalam – Mit einem Verkaufs- und Einfuhrverbot für Gleitmittel will die Regierung von Tansania Homosexualität in dem ostafrikanischen Land zurückdrängen. Gesundheitsministerin Ummy Mwalimu sagte vor JournalistInnen, durch den Verkauf und das ...

Homosexualität in den Religionen

GGG.at - ‎24.07.2016‎
Ob im Christentum, im Islam oder im Judentum – der Umgang der großen Weltreligionen mit Homosexualität war immer sehr ambivalent – und auch überraschend, wie unsere Zusammenfassung zeigt.

Homosexualität in anderen Kulturen

GGG.at - ‎24.07.2016‎
In vielen Ländern Afrikas steht Homosexualität heute unter Strafe. Angeblich sei sie „unafrikanisch“, behaupten viele Politiker. Doch jene Gesetze, die schwulen und lesbischen Sex unter Strafe stellten, stammen aus der Kolonialzeit. Sie sind oft ein ...
Echtzeit-Berichte

Italiens erste eingetragene Partnerschaft geschlossen

derStandard.at - ‎25.07.2016‎
Zwar werden eingetragene Partnerschaften – eben auch homosexuelle – vor Gericht, am Finanzamt oder im Krankenhaus wie Eheleute behandelt. Der umstrittene Passus des Adoptionsrechts für homosexuelle Paare ("Stepchild Adoption") wurde allerdings ...

Nemat Sadat: "Der Druck hat mich radikalisiert"

ZEIT ONLINE - ‎21.07.2016‎
Nemat Sadat: Absolut – wir haben den gleichen Hintergrund: Wir sind als Afghanen, Muslime und unterdrückte Homosexuelle in Amerika aufgewachsen. Gerade bekommt man unterschiedliche Nachrichten, ob Mateen schwul oder nicht schwul gewesen sei, ...

Waadtländer Homosexuelle setzen auf Marke C+H

kath.ch (Pressemitteilung) - ‎21.07.2016‎
Lausanne, 21.7.16 (kath.ch) Die christliche Gruppe für Homosexuelle des Kantons Waadt Vogay hat sich emanzipiert: Ein eigenständiger Verein mit Namen Christliche und Homosexuelle Vaud (C+H Vaud) ist daraus entstanden. Ziel ist, in allen ...

Pink Pistols: Massiver Zulauf bei US-Schützenverein für Homosexuelle

derStandard.at - ‎19.07.2016‎
"Schwul, nicht verweichlicht" und "Schikaniere jemanden deines eigenen Kalibers" sind Slogans des US-amerikanischen Vereins Pink Pistols. Ihm gehören Personen an, die sich sowohl für Homosexuellenrechte als auch für liberale Waffenrechte einsetzen.

Eine Brücke zum "Pilgerhafen"

domradio.de - ‎vor 2 Stunden‎
Wer hierhin will, muss zuerst an der Haustür klingeln und dann mehrere Treppen hochsteigen. Zufällig dürfte kaum jemand hier im «Pilgerhafen» vorbeikommen - einer Anlaufstelle für homosexuelle Weltjugendtagspilger. Als Brendan Fay eines Tages in die ...

“Skandalurteil”: Polizisten-Pension wegen Homosexualität um ein Viertel gekürzt

M-Media - ‎21.07.2016‎
Die Entlassung eines ehemaligen Wiener Polizisten auf Grund seiner Homosexualität im Jahre 1976 ist weiter aktuell. Da kürzlich eine Richterin am Bundesverwaltungsgericht das Urteil von damals verteidigte. Der ehemalige Revierinspektor wollte seine ...

Schwule vor Ort fühlen sich einbezogen

Oberhessische Presse - ‎22.07.2016‎
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service · Lokales > Nordkreis. 22.07.2016 16:44 Uhr. Homosexualität im Landkreis. Schwule vor Ort fühlen sich einbezogen. Klaus Wowereit, Thomas Hitzlsperger, Hape Kerkeling – sie alle hatten ihr Coming Out und haben ...

Der ästhetische Widerstand

ZEIT ONLINE - ‎14.07.2016‎
In Russland werden Gesetze gegen „homosexuelle Propaganda“ erlassen, in Belgrad wird der CSD Jahr für Jahr gewalttätig attackiert. Das traditionell katholische Spanien hingegen ermöglicht seit 2005 (als weltweit drittes Land) homosexuellen Paaren Ehe ...

Der Gerede e.V. bietet homosexuellen und transidenten Geflüchteten Hilfe

Dresdner Neueste Nachrichten - ‎26.07.2016‎
In mehr als 70 Ländern auf der Welt werden Homosexualität und Transidentität strafrechtlich verfolgt – die Sanktionen reichen von Haft- bis hin zu Todesstrafen. In Deutschland hoffen diese Menschen, mit ihrer Sexualität frei und sicher leben zu können ...
Echtzeit-Berichte

Mönchengladbach: Eklat um Schwulen-Posting bei Facebook

RP ONLINE - ‎13.07.2016‎
Mönchengladbach. Weil er Entschädigungen für Homosexuelle, die früher nach geltendem deutschen Gesetz verurteilt wurden, infrage stellte, hat der Mönchengladbacher CDU-Ratsherr Christoph Dohmen einen Sturm der Entrüstung im Netz ausgelöst.

Ein schwuler Imam kämpft für Toleranz

Deutsche Welle - ‎23.07.2016‎
Das ist alles andere als selbstverständlich: Historisch gesehen waren muslimische Gesellschaften zwar weit toleranter gegenüber Homosexualität als der Westen, der diese sexuelle Präferenz als kriminell und "abartig" definierte. Doch mittlerweile hat ...
 -