Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Entführung von Natascha Kampusch

Echtzeit-Berichte

Natascha Kampusch spricht 10 Jahre nach der Flucht in "Thema Spezial"

Web.de - ‎18.07.2016‎
Die damals zehnjährige Natascha Kampusch wurde 1998 von Wolfgang Priklopil entführt und in seinem Haus gefangen gehalten. Zunächst musste sie in einem Kellerverlies bleiben, wo er mit Methoden wie Dunkelheit und Nahrungsentzug versuchte, ihren ...
Echtzeit-Berichte

Natascha Kampusch: Zehn Jahre nach der Flucht: Das verrät Natascha ...

FOCUS Online - ‎16.07.2016‎
Juli läuft in ORF 2 „Natascha Kampusch - ihr Leben 10 Jahre nach der Flucht“ (21.05 Uhr): Darin zeigt Christoph Feurstein die heute 28-Jährige „auf ihrem Weg in ein normales Leben“. Der österreichische Journalist und Fernsehmoderator hat Kampusch auch ...

Buch über Natascha Kampusch bleibt auf dem Markt

NEWS.at - ‎14.07.2016‎
Ein Buch über die Entführung von Natascha Kampusch bleibt in Deutschland auf dem Markt erlaubt. Kampusch hatte eine einstweilige Verfügung gegen das Buch beantragt, doch das Landgericht Köln wies dies Anfang Juni zurück. Laut Autor Peter Reichard ...

Schauspiel an der UdK: Zwischen zuckersüß und Psycho

Tagesspiegel - ‎21.07.2016‎
Sie spielt darin ein Mädchen, das von einem Mann über Jahre gefangen gehalten wird. Der Fall erinnert stark an die Entführung von Natascha Kampusch, einem Mädchen, das Jahre lang in einem Haus in Österreich eingesperrt war. „Diese Rolle war wirklich ...

Zehn Jahre nach der Flucht: Das verrät Natascha Kampusch im TV

Yahoo Nachrichten Deutschland - ‎16.07.2016‎
Achteinhalb Jahre nach der Entführung durch Priklopil war Kampusch am 23. August 2006 die Flucht gelungen. "Er hat Adolf Hitler bewundert und wollte, dass es mir so geht wie den Nazi-Opfern. Er hat mir wenig zu essen gegeben, wenig Kleidung, hat mich ...
Echtzeit-Berichte

Video: Natascha Kampusch kehrt ins Peiniger-Haus zurück

oe24.at - ‎13.07.2016‎
Ihr Schicksal ging um die Welt: 1998 auf dem Schulweg entführt, war Natascha Kampusch achteinhalb Jahre lang spurlos verschwunden. Dann die Sensation: am 23. August 2006 gelingt der damals 18-Jährigen die Flucht aus dem Gefängnis ihres Peinigers ...

Natascha Kampusch fühlt sich selten "richtig frei"

Kleine Zeitung - ‎18.07.2016‎
Zehn Jahre nach der Flucht aus der Gefangenschaft ihres Entführers Wolfgang Priklopil versucht Natascha Kampusch, ein normales Leben aufzubauen. Sie nimmt ... So hatte der Entführer offenbar tatsächlich im Sinn gehabt, sein Opfer zu heiraten. "Ja, das ...

Kampusch: "Medien-Zirkus schränkte mich ein"

Kurier - ‎18.07.2016‎
... Selbstbefreiung von Natascha Kampusch zum zehnten Mal. Ein Millionenpublikum nahm seitdem Anteil am Schicksal des 1998 entführten Mädchens, das acht Jahre lang in einem eigens gebauten Verlies in einem niederösterreichischen Einfamilienhaus ...

Faszination Kampusch

Kurier - ‎19.07.2016‎
Warum fasziniert uns Natascha Kampusch bloß so? Weil sie zehn Jahre in Freiheit ist, wie uns die Anlassberichterstattung dieser Tage suggeriert? Kaum. Frau Kampusch hat vielmehr ... Von einer manischen, entgrenzten Öffentlichkeit, die immer mehr die ...

TV- und Radioprogramm für Montag, 18. Juli

derStandard.at - ‎17.07.2016‎
Thema Spezial: Natascha Kampusch – ihr Leben zehn Jahre nach der Flucht Natascha Kampusch erzählt Christoph Feurstein in einem Interview von ihrem Weg zurück in ein normales Leben. Gemeinsam kehren ... 3096 Tage (D 2013, Sherry Hormann) Verfilmung der ...

Peggy Knobloch – Ein zweiter Fall Kampusch? (Teil2)

Contra Magazin - ‎16.07.2016‎
Genau den gleichen Zusammenhang – verschwundener Pass – finden wir übrigens im Fall Kampusch, wo kritische Beobachter die kluge Frage stellten: Für was hat Natascha ihren Ausweis eigentlich ausgerechnet am Tag ihrer Entführung bei sich getragen ...

Auch 10 Jahre danach: Natascha Kampusch nie "richtig frei"

Promiflash.de - ‎16.07.2016‎
Am 23. August 2006 gelang Natascha Kampusch (28), was vor allem sie wohl am wenigsten erwartet hatte: Die Flucht aus dem Kellerverlies, in dem ihr Kidnapper Wolfgang Priklopil sie achteinhalb Jahre lang gefangen hielt. Natascha Kampusch auf ihrer ...

Peggy Knobloch – Ein zweiter Fall Kampusch? (Teil1)

Contra Magazin - ‎14.07.2016‎
Entführungen und Morde sind immer konspirativ, zum Vorteil des zunächst unbekannten Täters, zulasten eines Dritten, Spurenverwischungen und Irreführungen eingeschlossen. In der Mitte klafft dann ein schwarzes Loch mit vielen ... Wenn die Deep Politics ...

Espresso: Was Sie heute wissen müssen

NEWS.at - ‎14.07.2016‎
Ein Buch über die Entführung von Natascha Kampusch bleibt in Deutschland auf dem Markt erlaubt. Kampusch hatte eine einstweilige Verfügung gegen das Buch beantragt, damit jedoch keinen Erfolg. In dem Buch werden unter anderem Videos ...
 -