Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Benedikt XVI.

Kapelle spielt für Benedikt XVI. ein Ständchen

Merkur.de - ‎23.07.2016‎
Germering - Die Blaskapelle der Feuerwehr Unterpfaffenhofen hat dem emeritierten Papst Benedikt XVI. in Rom musikalisch zum 65-jährigen Priesterjubiläum gratuliert. Die Musiker waren Teil einer 120-köpfigen Delegation aus der bayerischen Heimat ...

Benedikt XVI. betet für Opfer von München

Kath.Net - ‎23.07.2016‎
Vatikanstadt (kath.net/KNA) Benedikt XVI. trauert um die Opfer der Gewalttat von München. Der emeritierte Papst bete für «die unschuldigen Opfer und drückt den Angehörigen sein Beileid und seine Nähe aus», zitieren italienische Medien am Samstag ...

Die Größe Benedikts XVI.

Kath.Net - ‎20.07.2016‎
Im zweiten Teil beschäftige sich der Kardinal mit der „lectio magistralis“ Benedikts XVI. vom 12. September 2006 in Regensburg und deren Prophetie. Koch unterstreicht: mit dieser Vorlesung „hat Benedikt XVI. eine neue Begegnung zwischen Christentum ...
Echtzeit-Berichte

Päpste in Auschwitz-Birkenau

Radio Vatikan - ‎vor 9 Stunden‎
Benedikt steht auf dem Mahnmal für die Opfer des Holocaust. Im Angesicht der Judenrampe, flankiert von den Trümmern der Krematorien auf seiner rechten und linken Seite, verschlägt es einem die Sprache. Genau deswegen will Papst Franziskus während ...
Echtzeit-Berichte

Kirche: Papst Franziskus betet im Wallfahrtsort Tschenstochau

ZEIT ONLINE - ‎vor 8 Stunden‎
Am Freitag will er als dritter Papst nach Johannes Paul II. und Benedikt XVI. das ehemalige deutsche NS-Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau besuchen. Dort trifft er Holocaust-Überlebende. Bis Sonntag stehen dann in Krakau weitere Begegnungen mit ...
Echtzeit-Berichte

Maria tanzt Tango

domradio.de - ‎vor 1 Stunde‎
"Wir beten für Franziskus genauso viel wie für Johannes Paul II. und Benedikt XVI.", sagt Agnieszka Sysik. Die Mutter von drei kleinen Kindern ist mit ihrem Mann aus der fernen Hauptstadt Warschau angereist, um den Papst zu sehen. Franziskus sei zwar ...

Rose: Kirche muss Rolle in NS-Zeit aufarbeiten

katholisch.de - ‎vor 4 Stunden‎
Auch Versuche, Papst Benedikt XVI. im Jahr 2004 um ein Gespräch über das Thema zu bitten, seien gescheitert. "Bis heute haben wir keine Antwort erhalten." Mit Blick auf die Diskussion über Flüchtlinge nannte Rose es verantwortunglos, "Menschen in ...

Erzbischof: Zentrale Konzilsbeschlüsse anerkannt

katholisch.de - ‎27.07.2016‎
Lange spielten sie in der öffentlichen Wahrnehmung kaum eine Rolle. Doch als Papst Benedikt XVI. die Messe nach tridentinischem Ritus 2007 wieder erlaubte, fanden auch sie wieder mehr Beachtung: die Traditionalisten. Die bekanntesten unter ihnen sind ...

Ein „Engel“ kam vor 100 Jahren nach Sodingen

Derwesten.de - ‎vor 9 Stunden‎
Im Mai 2012 erkannte Papst Benedikt XVI. Emilie Engel den „heroischen Tugendgrad“ zu. Mit dieser Feststellung sei eine wichtige Etappe im 1999 eröffneten Seligsprechungsprozess von Emilie Engel abgeschlossen und die „vorletzte Stufe erreicht“, so das ...

„Der interreligiöse und interkulturelle Dialog ist notwendig“

ZENIT (Pressemitteilung) (Registrierung) - ‎26.07.2016‎
Vor zehn Jahren stellte Benedikt XVI. zum Thema fest: „Während die gegen den Menschen und gegen den Frieden gerichteten Bedrohungen zunehmen, bekunden Christen und Muslime dadurch, dass sie die zentrale Bedeutung der menschlichen Person ...

Zur Person: André Armand Kardinal Vingt-Trois

DIE WELT - ‎vor 12 Stunden‎
André Armand Kardinal Vingt-Trois, 73, wurde durch Benedikt XVI. in den Kardinalsstand erhoben. Zuvor hatte er als Erzbischof von Tours gedient, ehe er 2005 als Nachfolger von Jean-Marie Kardinal Lustiger zum Erzbischof seiner Geburtsstadt Paris ...

Franziskus, der Stadtneurotiker

katholisch.de - ‎24.07.2016‎
Theologisch mag, wie manche immer noch sagen, kein Blatt zwischen Franziskus und seinen Vorgänger Benedikt XVI. passen. Als Urlauber liegen ganze Reisekataloge zwischen beiden. Benedikt XVI. verbrachte die Sommermonate als Papst stets in Castel ...

Aufarbeitung gefordert

domradio.de - ‎vor 4 Stunden‎
Auch Versuche, Papst Benedikt XVI. im Jahr 2004 um ein Gespräch über das Thema zu bitten, seien gescheitert. "Bis heute haben wir keine Antwort erhalten." Mit Blick auf die Diskussion über Flüchtlinge nannte Rose es verantwortunglos, "Menschen in ...

1978: Drei Päpste und eine Blitzmeldung

Badische Zeitung - ‎vor 20 Stunden‎
... zur Blitzmeldung erhoben wurden – das Gefühl, einen besonderen Moment mitzuerleben, entschädigte für die sehr kurzen Nächte. Die jüngste Blitzmeldung vor dem Brexit ging übrigens am 11. Februar 2013 ein: "Papst Benedikt XVI. gibt Pontifikat am 28.

Weltjugendtag - Gläubig und glücklich

Frankfurter Rundschau - ‎27.07.2016‎
Die Studentin Martina etwa sieht keinen Unterschied in der Kirchenpolitik von Papst Franziskus im Vergleich mit der seines Vorgängers Benedikt XVI. „Sie unterscheiden sich vielleicht von ihrem Charakter, aber ihre Politik und ihr Glaube sind die ...

Kurienerzbischof Pozzo sieht «Annäherung» zwischen Rom und Piusbrüdern

Kath.Net - ‎vor 12 Stunden‎
Bonn (kath.net/KNA) Äußerungen des zuständigen Erzbischofs zufolge will der Vatikan den Piusbrüdern offenbar deutlich entgegenkommen. Kurienerzbischof Guido Pozzo bekräftigte in der «Zeit»-Beilage «Christ und Welt» (Donnerstag) seine Auffassung, ...

DOCAT starts now

Kath.Net - ‎26.07.2016‎
Wie zuvor Papst Benedikt XVI. den Jugendlichen den YouCat geschenkt hatte, um ihnen die Schönheit des Glaubens zu zeigen, gibt ihnen Papst Franziskus nun dieses Buch an die Hand. Papst Franziskus gehe es um die Tat. Doch nicht allein um die Tat.
Echtzeit-Berichte

"Barmherzigkeit ist die Lösung all dieser Probleme"

domradio.de - ‎27.07.2016‎
domradio.de: Ist das auch eine Folge des Pontifikats von Papst Franziskus, dass wir uns trauen, über alles zu reden? Genn: Das kann man sagen, aber schon Papst Benedikt XVI. hat sich mit den Fragen der Gegenwart auseinandergesetzt. Er hat auch keine ...

„Eingebürgert“ von Papst Benedikt

Oberbayerisches Volksblatt - ‎24.07.2016‎
Bei einer Audienz in Rom habe sogar Papst Benedikt XVI. festgestellt: „Du bist doch einer von da“ und habe ihm damit quasi die bayerische Staatsbürgerschaft zuerkannt. Wie stolz die Einheimischen auf ihren Neupriester sind, bekundeten sie bei dem ...

Wohin steuert der "Senat" der Kirche?

katholisch.de - ‎21.07.2016‎
57 wurden von Benedikt XVI. (2005-2013) berufen, 26 von Johannes Paul II. (1978-2005). Der Brasilianer Paolo Evaristo Arns stammt sogar noch aus der Ära Pauls VI. (1963-1978), hat jedoch - wie weitere 100 Kardinäle - die Altersgrenze von 80 Jahren ...
 -