Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Bangladesch

Neun mutmaßliche Islamisten bei Polizeieinsatz in Bangladesch getötet

Stol.it - ‎26.07.2016‎
Die Behörden in Bangladesch bestreiten jedoch, dass der aus dem Ausland operierende IS dort Anschläge verübt und verweisen auf die Gruppierung JMB. „Wir gehen davon aus, dass es alles JMB-Mitglieder sind“, sagte der Chef der nationalen Polizei ...

Angst geht um unter Bloggern in Bangladesch

Deutsche Welle - ‎26.07.2016‎
Global 3000. Angst geht um unter Bloggern in Bangladesch. 160 Millionen Menschen leben in Bangladesch. Seit einiger Zeit eskaliert nun die Gewalt radikaler Islamisten: Im Namen der Religion wird getötet – vor allem Andersdenkende sind gefährdet.

Mangelernährung in Indien und Bangladesch - Reis allein reicht nicht

Deutschlandradio Kultur - ‎21.07.2016‎
Nicht nur Hunger und Unterernährung sind ein Problem in Indien und Bangladesch, sondern auch eine Mangelernährung. In Südasien ist die Mehrheit der Kinder davon betroffen. Das liegt auch am Mangel an Aufklärung über gesunde Ernährung. Badatoli ...
Echtzeit-Berichte

Bangladesch: Dutzende Mordanklagen nach Einsturz von Fabrikgebäude

SPIEGEL ONLINE - ‎18.07.2016‎
Nach der Katastrophe protestierten Hunderttausende gegen die desolaten Arbeitsbedingungen im Land, manche forderten, die für das Unglück Verantwortlichen zu lynchen. Mangelnde Sicherheitsvorkehrungen und Pfusch am Bau sind in Bangladesch an ...

Aufbruch in Bangladesch

jesus.ch - ‎23.07.2016‎
Obschon sich die Lage für die Christen in Bangladesch verschärft, nimmt die Zahl jener Muslime, die zum Christentum wechseln, in dieser südostasiatischen Nation zu. In den letzten sechs Jahren haben 91'000 Menschen zu Christus gefunden. Zoom.

Hilfe für die Armen in Bangladesch

Mittelbayerische - ‎15.07.2016‎
Das südasiatische Bangladesch gehört zu den ärmsten Ländern der Erde, 43 Prozent der Bevölkerung müssen mit weniger als einem US-Dollar pro Tag auskommen. Eine ausreichende medizinische Versorgung können sich nur die Wenigsten leisten.
Echtzeit-Berichte

Silvesternacht - Haftstrafe ohne Bewährung für Mann aus Bangladesch

Deutschlandfunk - ‎20.07.2016‎
Im Zusammenhang mit den sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht hat das Amtsgericht Düsseldorf einen Mann aus Bangladesch zu einem Jahr und zehn Monaten Gefängnis verurteilt. Die Strafe wegen sexueller Nötigung wurde nicht zur Bewährung ...

Naturstrom AG bringt Photovoltaik-Heimsysteme zu 3.000 Familien in ...

Solarserver - ‎22.07.2016‎
Die NATURSTROM AG (Düsseldorf) und die Andheri-Hilfe Bonn haben über 1.500 Solar-Home-Systeme in Bangladesch installiert, von denen jedes ein bis zwei Familien mit elektrischem Licht versorgt. Die Systeme bestehen aus Photovoltaik-Modul, Lampe ...

Bangladesch: Ermittlungen gegen Professoren ausgeweitet

Radio Vatikan - ‎16.07.2016‎
Nach dem Anschlag auf ein beliebtes Café im Diplomatenviertel in Dhaka, bei dem vor zwei Wochen 20 Menschen getötet wurden, haben die Behörden ihre Ermittlungen gegen die islamistische Szene Bangladesch stark ausgeweitet. Nach Angaben von ...

Frauen in Bangladesch

mittelhessen.de - ‎16.07.2016‎
WETZLAR Im Rahmen der 16. Wetzlarer Labyrinthwochen stellt der Verein "Netz" das südasiatische Land Bangladesch vor. Die Besucher erhalten am Dienstag, 19. Juli, ab 16 Uhr in der Colchesteranlage Einblick in die Literatur und das städtische Leben.

Islamistische und nationalistische Gewalt in Bangladesch (Radio Blau)

radio dreyeckland - ‎15.07.2016‎
Am 1. Juli 2016 nahmen islamistische Attentäter in einem Restaurant in Bangladesch Geiseln. Bei der Erstürmung durch die Polizei starben 20 Geiseln, 6 Geiselnehmer und 2 Polizisten. Da die Geiseln Ausländer waren, schaffte es die Tat auch hier in die ...

Bangladesch: Spice FM goes virtual mit Lawo crystalCLEAR

PresseBox (Pressemitteilung) - ‎26.07.2016‎
(PresseBox) (Rastatt, 26.07.2016 ) Durchdacht bis ins kleinste Detail: Dhakas neuer Radiosender 96,4 Spice FM. Nachdem bereits im vergangenen Jahr hochqualifiziertes Personal angeworben wurde und nach einer im vergangenen Monat erfolgreich ...

Sohn von Oppositionsführerin Khaleda Zia in Bangladesch verurteilt

Tiroler Tageszeitung Online - ‎21.07.2016‎
Dhaka (APA/AFP) - Der älteste Sohn von Bangladeschs Oppositionsführerin Khaleda Zia ist wegen Geldwäsche zu sieben Jahre Haft verurteilt worden. Das Hohe Gericht verurteilte den 51-jährigen Tarique Rahman, der im Gefolge seiner Mutter eigene ...

Bankraub mithilfe gestohlener Passwörter

Security-Insider - ‎15.07.2016‎
Im Februar dieses Jahres erbeuteten Hacker 81 Millionen US-Dollar von der Zentralbank in Bangladesch, die sie in die Philippinen überwiesen und über zwischengeschaltete Spielbank-Konten im Nirwana verschwinden ließen. Bis die Bank diesen ...

Solarstrom für 3.000 Familien in Bangladesch

PresseBox (press release) - ‎21.07.2016‎
(PresseBox) (Düsseldorf / Bonn, 21.07.2016 ) Die NATURSTROM AG und die Andheri-Hilfe Bonn haben über 1.500 Solar-Home-Systems in Bangladesch installiert. Jedes Solar-Home-System versorgt ein bis zwei Familien mit elektrischem Licht.

Arbeitsbedingungen in Entwicklungsländern: Lieferketten mit tödlicher ...

Handelsblatt - ‎26.07.2016‎
Auch in der eingestürzten Textilfabrik in Rana Plaza in Bangladesch ließen deutsche Händler produzieren. Fast 83 Prozent der Deutschen sprachen sich in einer Umfrage dafür aus, Unternehmen gesetzlich zu zwingen, bei ihren Lieferanten im Ausland auf ...

Auflagen: Mit Wohltätigkeit allein ist es nicht getan

Augsburger Allgemeine - ‎vor 3 Stunden‎
Er konzentriert sich auf die Großen der Textilindustrie, die vor allem in Asien produzieren lassen und nach verheerenden Unfällen in Bangladesch in die Kritik gerieten. Mit ein bisschen Charity im lokalen Umfeld sei es da nicht getan. „Ein ...

Nachhaltigkeit in Bad Cannstatt: Gestern Schwein, heute armes Würstchen

Stuttgarter Zeitung - ‎vor 11 Stunden‎
Sie will nicht warten, bis sich „die erbärmlichen Produktionsbedingungen in Bangladesch oder Vietnam ändern. Ich will jetzt was tun!“ Was das wäre? „Richtig einkaufen, die Sachen länger tragen und Second-Hand nutzen. So mache ich das.“ Klar, dass sie ...
Echtzeit-Berichte

Indische Aktivistin Irom Chanu Sharmila 16 Jahre Hungerstreik reichen ihr

taz Hamburg - ‎vor 15 Stunden‎
BERLIN taz | In Indiens abgeschiedenem Nordosten, dem zwischen Bangladesch und Birma gelegenen Landesteil, ist sie die Volksheldin. Denn die Menschenrechtsaktivistin Irom Chanu Sharmila kämpft dort seit dem 4. November 2000 mit dem längsten ...

Mediale Darstellung des Terrorismus Bilderverbote machen nur heiß

taz.de - ‎vor 8 Stunden‎
In Bangladesch neulich oder in Nigeria Boko Haram? Was Täter anregt, sind ihre inneren Erzählungen. Folgten wir ihnen, hätte dies eine (Schau-)Verbotsorgie zur Folge – und die Täter hätten gewonnen. 2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier ...
 -