Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Uwe Mundlos

Die Puppe am Strick

Süddeutsche.de - ‎25.04.2016‎
An der Aktion beteiligt war außer Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos auch Beate Zschäpe. Die Polizei kam schnell auf die richtige Spur. An einem Karton fand sie Fingerabdrücke von Uwe Böhnhardt. Ihn und seine Kameraden hatten die Ermittler schon länger ...

Nürnberg: Rechte Schmierereien nahe NSU-Tatort

Nordbayern.de - ‎vor 14 Stunden‎
Jahrelang hielten die Rechtsterroristen Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt das Land in Atem. Nach bisherigen Erkenntnissen sollen auf das Konto der beiden männlichen Täter etliche Bankraube, Attentate und zehn Morde gehen.
Echtzeit-Berichte

Eine Mischung aus Fiktion und penibler Recherche

Badische Zeitung - ‎28.04.2016‎
Die Grenze zwischen Fiktion und einer erschreckenden Realität überschreitet der Schriftsteller Wolfgang Schorlau in seinem neuesten Buch "Die schützende Hand", in dem es um den Tod der NSU-Terroristen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt geht.

WG mit Waffen

Süddeutsche.de - ‎26.04.2016‎
Am Ende ihrer langen Zeit im Untergrund lebten Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt recht komfortabel: In einer großen Vier-Zimmer-Wohnung mit Wohnküche und zwei Bädern in der Frühlingsstraße in Zwickau. Sie hatten sich die Wohnung ...
Echtzeit-Berichte

Brandenburger Landtag richtet NSU-Ausschuss ein

Rundfunk Berlin-Brandenburg - ‎29.04.2016‎
Die Abgeordneten wollen aufklären, in welcher Beziehung der V-Mann zu den NSU-Mitgliedern Uwe Böhnhardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe und weiteren im Münchener NSU-Prozess Angeklagten stand und welche Informationen "Piatto" an den ...
Echtzeit-Berichte

NSU - Im Dienst Spuren verwischt

Frankfurter Rundschau - ‎28.04.2016‎
November 2011 nach dem Brand des Wohnmobils in Eisenach, in dem Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt starben? Seit Monaten schon befasst sich der Erfurter NSU-Untersuchungsausschuss mit dieser Frage und hat dabei immer mehr Merkwürdigkeiten ...
Echtzeit-Berichte

Nsu-Prozess Vor Dem Aus?: Zschäpes Verteidiger fordert Aussetzung des ...

Nordwest-Zeitung - ‎28.04.2016‎
Einer der Bandenchefs soll Uwe Mundlos 1997 Geld geliehen haben - wenige Monate, bevor Mundlos mit Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe in den Untergrund abtauchte. Die beiden Anführer der Bande - Zwillingsbrüder - hätten dagegen auch nach ...

NSU-Untersuchungsausschuss Menzel verteidigt Vorgehen in Eisenach

MDR - ‎28.04.2016‎
November 2011 das Wohnmobil untersucht, in dem sich die beiden mutmaßlichen Rechtsterroristen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt nach einem Banküberfall in Eisenach umgebracht hatten. Tatort-Experten des Thüringer Landeskriminalamtes hatten in ...

Die Ceska-Pistole

Süddeutsche.de - ‎26.04.2016‎
Beate Zschäpe war keineswegs immer an der Seite von Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt. Sie gingen oft eigene Wege. Zschäpe sollte nichts von der Waffenübergabe und dem Gespräch über einen Anschlag mitbekommen. Sie wurde nicht eingeweiht.

POSITION: Ein weites Feld offener Fragen

Potsdamer Neueste Nachrichten - ‎29.04.2016‎
Am 24. November 2011, knapp drei Wochen nach dem Tod von Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt, wurde André Eminger auf dem Anwesen seines Bruders Maik in Grabow südlich von Potsdam verhaftet. In München sitzt er auf der Anklagebank, manchen ...
Echtzeit-Berichte

Eisenacher Polizeiführer vor NSU-Untersuchungsausschuss

DIE WELT - ‎27.04.2016‎
In dem Fahrzeug wurden die Leichen der mutmaßlichen Rechtsterroristen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt gefunden. Dem NSU werden unter anderem zehn Morde zugerechnet. Die mutmaßliche Komplizin von Mundlos und Böhnhardt, Beate Zschäpe, ...
Echtzeit-Berichte

NSU-Ausschuss: V -Mann wird zwangsvorgeführt

WDR Nachrichten - ‎27.04.2016‎
Bundesweit bekannt geworden ist Toni S. 2013 . Ein ehemaliger Spitzel der Dortmunder Polizei hatte ausgesagt, dass er ihn 2006 nur wenige Tage vor dem Mord an Kubaşık zusammen mit Uwe Mundlos und einer Frau in Dortmund gesehen haben will.

Polizei: "Kein ganz normaler Sonntag"

Freie Presse - ‎28.04.2016‎
... bereits der verurteilte Münchener Rechtsterrorist Karl-Heinz Statzberger sowie der Fürther Neonazi Matthias F. Dieser befand sich bereits vor dem Abtauchen des sogenannten NSU auf einer Kontaktliste des mutmaßliches Rechtsterroristen Uwe Mundlos.
Echtzeit-Berichte

Abgeordnete pochen auf NSU-Untersuchungsausschuss

Rundfunk Berlin-Brandenburg - ‎26.04.2016‎
Das Gremium soll mögliche Versäumnisse und Fehler der Landesregierung und der Brandenburger Behörden in Zusammenhang mit dem mutmaßlichen Terror-Trio Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe aufklären. Die drei bildeten den ...

NSU- Ausschuss: Einsatzleiter verteidigt seine Maßnahmen

DIE WELT - ‎28.04.2016‎
Aus Sicht des Beamten war es auch richtig, das ausgebrannt Wohnmobil, in dem damals die Leichen der mutmaßlichen Rechtsterroristen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt gefunden worden waren, schnell abzuschleppen. Andere Zeugen hatten ...

Kompakt: Deutschland Kompakt

DIE WELT - ‎27.04.2016‎
Das Münchner Gericht hatte die Schweizer Behörden gebeten, einen mutmaßlichen Helfer bei der Beschaffung der Mordwaffe vom Typ Ceska über eine Videoleitung zu vernehmen. Mit der Ceska sollen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt neun ihrer zehn ...
Echtzeit-Berichte

"Oldschool Society"-Prozess: Zwei Angeklagte berichten aus ihrem Leben

SPIEGEL ONLINE - ‎27.04.2016‎
Allein die Entstehung der OSS vollzog sich auf völlig andere Weise als beim NSU: Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt lernten sich in ihrer Jugendzeit kennen, waren zusammen in der Jenaer Neonazi-Szene unterwegs und tauchten später ...

Tatort ohne Täterin

Süddeutsche.de - ‎26.04.2016‎
Zwei Männer, die über Banktresen springen, die den Filialleiter mit der Waffe bedrohen, ihm den Revolver auf den Kopf hauen. Zwei Männer, brutal, laut, durchtrainiert, ein eingespieltes Team. Der eine Rechtshänder: Uwe Mundlos. Der andere Linkshänder: ...
Echtzeit-Berichte

Wieder Fragen an die Angeklagte – das Medienlog vom Mittwoch, 20. April 2016

ZEIT ONLINE - ‎19.04.2016‎
Götzl will wissen, ob Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt wussten, dass Zschäpe dafür sogar Kontakt mit einem Anwalt aufnahm, wie sie angegeben hatte. Weitere Fragen betreffen die Lagerung der Beute aus den Raubüberfällen. Außerdem erkundigt sich ...

279. Prozesstag – Die Helfer aus der Schweiz

ZEIT ONLINE - ‎26.04.2016‎
Neun Menschen sollen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt mit der Pistole vom Typ Ceska 83 erschossen haben. Die Waffe stammt den Ermittlungen zufolge aus der Schweiz, soll dort von einem Einheimischen bei einem Waffenhandel gekauft worden sein.
 -