Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Ulrike Mascher

VdK: Bei der Barrierefreiheit darf es keine Ausnahmen geben

Lokalkompass.de - ‎vor 20 Stunden‎
„Mit der Unterzeichnung der UN-Behindertenrechtskonvention hat sich Deutschland zwar verpflichtet, Menschen mit Behinderung nicht zu benachteiligen. Doch bis zu einer gleichberechtigten und selbstbestimmten Teilhabe ist es noch ein langer Weg.

Sozialkassen - Kontrolle tut not!

Frankfurter Rundschau - ‎28.04.2016‎
Vertrauen ist ein kostbares Gut, das meist mühsam aufgebaut werden muss, aber oft schnell verspielt ist. Die aufgedeckten Betrügereien bei Pflegediensten erweisen den vielen ehrlichen und professionellen Pflegeeinrichtungen einen Bärendienst. Jedoch ...

Andrea Nahles legt Teilhabegesetz vor: Behindertenbeauftragte: Das reicht nicht

Tagesspiegel - ‎28.04.2016‎
Auch die Präsidentin des Sozialverbands VdK, Ulrike Mascher, nannte die Anhebung der Vermögensgrenze nicht ausreichend. spoods.de. Bentele kritisiert die Vermögensanrechnung ganz grundsätzlich. Wenn es das Ziel des Gesetzes sei, Menschen mit ...

Bundesteilhabegesetz: Neue Rechte oder trügerischer Traum?

DAZ.online - ‎27.04.2016‎
Auf bis zu 50 000 Euro soll die Schwelle in Stufen ansteigen, Partnereinkommen sollen freigestellt werden. „Die Erhöhung weist in die richtige Richtung“, sagt Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland. Doch ausreichend sei es nicht.
Echtzeit-Berichte

Großreform für Behinderte -

sz-online - ‎26.04.2016‎
„Die Erhöhung weist in die richtige Richtung“, sagt Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland. Doch ausreichend sei es nicht. Auch Schmidt meint, Ziel müsse eine komplette Freistellung des eigenen Einkommens sein. Die Leistungen ...
Echtzeit-Berichte

Sorglos leben im Alter: Schön wär's

Bayerische Staatszeitung - ‎21.04.2016‎
Er fordert, das gesetzliche Rentensystem „wiederzuerrichten als Instrument der Lebensstandardsicherung im Alter“. Auch die Präsidentin des Sozialverbands VdK Ulrike Mascher fordert: „Die Rente muss zum Leben reichen.“ Aber ist das überhaupt noch ...
Echtzeit-Berichte

Renten steigen kräftig - Kluft zwischen Ost- und Westrente sinkt

FOCUS Online - ‎20.04.2016‎
Die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, warnte, dass auch mit höheren Rentenanpassungen „die Gefahr einer weiter um sich greifenden Altersarmut nicht gebannt“ sei. Der Präsident des Sozialverbands Deutschland, Adolf ...

Müssen wir für die Rentenerhöhung bald bis 70 schuften?

B.Z. Berlin - ‎21.04.2016‎
Und das hat viele Gründe, sicherlich auch körperliche“, sagte SoVD-Präsident Adolf Bauer zur B.Z. Eine Altersgrenzenanhebung verlängere nicht quasi automatisch die Lebensarbeitszeit, erklärte die Präsidentin des Sozialverbandes VdK, Ulrike Mascher, ...
Echtzeit-Berichte

Wolfgang Schäuble und die Rente mit 70: Wie sinnvoll ist der Vorschlag?

Web.de - ‎21.04.2016‎
"Nicht jeder geht freiwillig vorzeitig in Rente, viele schaffen es einfach nicht, bis zum Ende durchzuhalten", sagt die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher. Diese Arbeitnehmer würden "doppelt bestraft", weil sie oft in ...

Barrierefreie Praxen: Ärzte wollen Unterstützung

Pharmazeutische Zeitung online - ‎20.04.2016‎
Ärzte und Zahnärzte fordern staatliche Fördergelder für Umbaumaßnahmen zu barrierefreien Praxen. Inklusion von Menschen mit Behinderung sei eine gesamtstaatliche Aufgabe. Und auch in diesem Fall könne sie nicht allein von Arzt- und Zahnarztpraxen ...

Der Handel ließ querdenken

nachrichten.at - ‎20.04.2016‎
... Christian Kutsam, Obmann der Sparte Handelskammer in der Wirtschaftskammer, konnte dazu mehrere Hundert Mitglieder als Zuhörer begrüßen. Moderatorin Michaela Drinovac-Roithmayr von LifeRadio interviewte zum Tagesthema Österreichs Handelsobmann ...

Pensiones de jubilados alemanes suben casi 6 el mayor aumento en 23 años

W Radio - ‎20.04.2016‎
Pese al fuerte incremento, la presidenta de la Federación de Mutuas Aseguradoras, Ulrike Mascher, advirtió del peligro de una progresiva precariedad y del aumento futuro de las llamadas "pensiones de pobreza". Actualmente, más de medio millón de ...

Pensionati tedeschi sempre più poveri secondo una ricerca dello Statistische ...

PrimaPress - ‎20.04.2016‎
“I numeri vanno ricontrollati”, dice allarmata Ulrike Mascher, presidentessa dell'associazione di assistenza sociale VdK, con quasi due milioni di iscritti. “Gli attuali bisogni sono calibrati su uomini di circa 30 anni di età ed in salute, non su ...
 -