Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Suhrkamp Verlag

Lesung im Literaturhaus: Anna Katharina Hahn: "Das Kleid meiner Mutter“

Abendzeitung München - ‎vor 9 Stunden‎
Die Autorin Anna Katharina Hahn liest im Literaturhaus aus ihrem neuen Werk "Das Kleid meiner Mutter" (Suhrkamp Verlag) vor. In ihrem dritten Roman nimmt sie die drängenden Probleme der Gegenwart ins Visier. Es ist der Sommer 2012. Die junge Ana ...

Gleichstellungsgesetz - Angekettet

Frankfurter Rundschau - ‎vor 14 Stunden‎
Deutschland hat ein Gleichstellungsgesetz. Es hat auf dem Weg vom Entwurf zum Gesetz aber alles verloren, was Menschen mit Behinderungen in unserem Land so dringend gebraucht hätten.

Der Rote Faden, Folge 174: Rainer Weiss – Der Besessene

Frankfurter Neue Presse - ‎27.05.2016‎
28.05.2016 Rainer Weiss, gebürtiger Karlsruher, was kaum mehr zu hören ist, lebt seit über 30 Jahren in Frankfurt am Main, was nicht so richtig durchklingt. Er war Geschäftsführer des Suhrkamp Verlags, gründete dann seinen eigenen Verlag und einen ...

Sabine Bayerl u.a.: "Das TAT - das legendäre Frankfurter Theaterlabor" - Das ...

Deutschlandradio Kultur - ‎28.05.2016‎
... oft Überlebens-Stationen des TAT; auch Braun, damals im Theaterverlag des Hauses Suhrkamp tätig und später Mitbegründer vom selbstverwalteten "Verlag der Autoren", stand ja mit am Beginn vom "neuen TAT", er redete dem Noch-Landesbühnen-Chef ...

Das Krokodil frisst sie von innen auf

Frankfurter Neue Presse - ‎28.05.2016‎
28.05.2016 Von KIRSTEN REIMERS Der Wonnemonat Mai geht mit neuen Krimis zu Ende: mit Lakonisch-Schnoddrigem von Simone Buchholz, einem klugen Screwballkrimi von Declan Burke und Wuchtig-Erschreckendem von James Lee Burke.

Viv Albertine und ihre Autobiografie: Hammer, Haushalt, Rebellion

Tagesspiegel - ‎26.05.2016‎
... ein Zeugnis des Ringens um Authentizität. „A Typical Girl“ liest sich wie eine Verbeugung vor den Idealen des Punk – koste es, was es wolle. Viv Albertine: A Typical Girl. Aus dem Englischen von Conny Lösch. Suhrkamp Verlag, Berlin 2016. 480 S., 18 €.

Die besten Köpfe ihrer Generation: Die Schriftstellerin Kate Tempest kann fast ...

FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung - ‎26.05.2016‎
... Mitte Juni in einer zweisprachigen Ausgabe in der Edition Suhrkamp erscheinen. Der Verlag hat sich dabei für den englischen Titel entschieden. „Behaupte Dich“ wäre eigentlich auch ganz schön gewesen. In der nächsten Woche kommt im Rowohlt-Verlag ...

Kontext - Sachbücher und Themen

ORF.at - ‎26.05.2016‎
"Die Kunst der Revolte": Geoffroy de Lagasnerie über Snowden, Assange und Manning (Buch: Suhrkamp Verlag). Rezension: Andreas Puff-Trojan "Digital Happiness": Wie man online selbstbestimmt und glücklich sein kann, erläutern Katrin Zita und Lena ...

8. Internationaler Literaturpreis

börsenblatt - ‎20.05.2016‎
Suhrkamp Verlag 2016 | W.A.B., Warschau 2012; Alexander Ilitschewski | Andreas Tretner (Übersetzer): "Der Perser". Russisch: "Перс". Suhrkamp Verlag 2016 | Astrel, Moskau 2010; Valeria Luiselli | Dagmar Ploetz (Übersetzerin): "Die Geschichte meiner ...

Literatur: „A Long Walk“: Krimikomödie aus Don Winslows Anfangszeit

FOCUS Online - ‎24.05.2016‎
Dabei herausgekommen ist eine turbulente Krimikomödie voll Humor und abenteuerlicher Wendungen, die nicht allzu ernst genommen werden will. - Don Winslow: A Long Walk Up the Water Slide. Suhrkamp Verlag, Berlin, 302 Seiten, 11,99 Euro, ISBN ...

Literaturpreis - Zwischen den Sprachen

Süddeutsche.de - ‎18.05.2016‎
... dem Schwedischen von Paul Berf, Luchterhand Literaturverlag); Joanna Bator: Dunkel, fast Nacht (aus dem Polnischen von Lisa Palmes, Suhrkamp Verlag); Alexander Ilitschewski: Der Perser (aus dem Russischen von Andreas Tretner, Suhrkamp Verlag); ...

Erzählung - Tote können gut zuhören

Süddeutsche.de - ‎22.05.2016‎
... der Nacht ist er an einer schweren Krankheit gestorben. Er ist ein sehr stiller, ein sehr geduldiger Zuhörer dieser Beichte. Feuilleton Erzählung. Hans-Ulrich Treichel: Tagesanbruch. Suhrkamp Verlag, Berlin 2016. 86 Seiten, 17,95 Euro. E-Book 15,99 ...
Echtzeit-Berichte

Like a rolling stone

Badische Zeitung - ‎23.05.2016‎
Vor zehn Jahren verfasste Rosteck für den Suhrkamp-Verlag eine Bob-Dylan-Biographie, 160 Seiten, gegliedert in zwei Teile. Zuerst "Leben", dann "Werk". Zu Teil eins sagt Rosteck, dass es "spannendere Leben" gebe. Umso interessanter schätzt er das ...

Bücherbestenliste des SWR im Mai

esslinger-zeitung.de - ‎20.05.2016‎
Suhrkamp Verlag, 235 Seiten, 19,95 Euro. 4.-5. David Garnett: Dame zu Fuchs. Roman. Übersetzt aus dem Englischen von Maria Hummitzsch. Dörlemann Verlag, 160 Seiten, 17 Euro. Senthuran Varatharajah: Vor der Zunahme der Zeichen. Roman.

Agenda 2010 von Gerhard Schröder: „Die Reformen sind zu weit gegangen“

Berliner Zeitung - ‎24.05.2016‎
Mit seinen Büchern „Postdemokratie“ (Suhrkamp, 2008), „Jenseits des Neoliberalismus“ (Passagen Verlag, 2013) oder „Die bezifferte Welt“ (Suhrkamp 2015) hat der britische Soziologe Colin Crouch eine Debatte über die parlamentarische Demokratie und ...

Edward Bulwer-Lytton: «Was wird er damit machen?»: Vergesst «Downton ...

Neue Zürcher Zeitung - ‎20.05.2016‎
eröffnet die rührige Arno-Schmidt-Stiftung, jetzt bei Suhrkamp, eine Reihe ausgewählter Übersetzungen des Autors. Es sind sechs hübsche Bände in Klein-Oktav und Kassette, Gesamtumfang etwa 1500 Seiten. Das jeweils hintere Vorsatzblatt listet, um den ...

Populisten konstruieren "das wahre Volk"

DiePresse.com - ‎20.05.2016‎
Dass Populismus freilich genauso links wie rechts existieren kann und existiert, daran erinnert der in Princeton lehrende Politikwissenschaftler Jan-Werner Müller in seinem ebenfalls neuen, im Suhrkamp Verlag erschienenen Buch „Was ist Populismus?

Das Elend besingen, bis es glänzt

Badische Zeitung - ‎20.05.2016‎
... Kisten eines Antiquitätenladens: Und man wird immer etwas finden, was man unbedingt haben will. Andrzej Stasiuk: Der Osten. Roman. Aus dem Polnischen von Renate Schmidgall. Suhrkamp Verlag, Berlin 2016. 295 Seiten, 22,95 Euro. Autor: Ingrid Mylo ...

Gesundheitsforscher Norbert Schmacke über den Siegeszug der Homöopathie

SPIEGEL ONLINE - ‎20.05.2016‎
Schmacke, 67, ist Gesundheitsforscher an der Universität Bremen. In dem von ihm herausgegebenen Buch „Der Glaube an die Globuli“ (Suhrkamp Verlag) analysiert er die Rolle von Politik, Krankenkassen und Ärztefunktionären beim Siegeszug der ...

"Der Hass ist wahr, aber die Liebe auch"

DiePresse.com - ‎18.05.2016‎
In „Der Trost des Nachthimmels“ (Suhrkamp-Verlag) erzählt Karahasan vom Mathematiker Omar Chayyam, der im elften Jahrhundert einen neuen Sonnenkalender erstellt. Es ist eine intensive Geschichte über den Glauben an die Vernunft und über das ...
 -