Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Bundestagswahl 2017: SPD-Linke trommeln für Linksbündnis

Handelsblatt - ‎vor 2 Stunden‎
BerlinFür die Koalitionsparteien CDU/CSU und SPD läuft derzeit wenig rund. Vor allem die Sozialdemokraten scheinen in der Großen Koalition kein Bein mehr auf den Boden zu kriegen. Glaubt man Umfragen, gelingt es der Partei von Sigmar Gabriel immer ...

Wahlen in Berlin: Grünen sind in Umfragen zweitstärkste Kraft

Tagesspiegel - ‎vor 11 Stunden‎
Jetzt liegen nur noch sechs Prozentpunkte zwischen Sozialdemokraten und Grünen. In einer neuen Umfrage des Instituts Forsa im Auftrag der „Berliner Zeitung“ kommt die SPD auf 26 Prozent, die Grünen erreichen 20 Prozent und sind damit vor der CDU (18 ...
Echtzeit-Berichte

SPD: Thorsten Schäfer-Gümbel legt Plan gegen Steuerbetrug vor

DIE WELT - ‎29.05.2016‎
Mit einem Maßnahmenpaket will die SPD gegen Steuerbetrüger vorgehen und den Koalitionspartner CDU/CSU unter Zugzwang setzen. Auf diese Art und Weise besetzen die Sozialdemokraten ein populäres Thema, das durch die jüngsten Enthüllungen ...

Parteitag der Linken: Die Rechtswende von Magdeburg

World Socialist Web Site - ‎vor 8 Stunden‎
Ungeachtet der üblichen wohlfeilen Phrasen über mehr soziale Gerechtigkeit stellte sie auf dem Parteitag die politischen Weichen in Richtung Regierungsbeteiligung auf Bundesebene, wobei sie nicht nur mit SPD und Grünen, sondern – wenn nötig – auch ...
Echtzeit-Berichte

Neue Westfälische (Bielefeld): Krisengipfel der Union Schwestern in Panik ...

FinanzNachrichten.de - ‎vor 12 Stunden‎
Bielefeld (ots) - So schlecht stand die Große Koalition lange nicht mehr da. Dabei läuft es zwischen SPD und CDU inhaltlich gar nicht so schlecht. Auf viele Projekte konnte sich die Koalition in den vergangenen Monaten einigen, vom Mindestlohn über die ...
Echtzeit-Berichte

Kampf um Rom und andere Niederlagen der Etablierten

FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung - ‎vor 21 Stunden‎
Vielleicht gehen Politiker von SPD und CDU/CSU auch so bedenkenlos mit der Totalkontrolle der Bürger um, weil sie es selbst genau so erleben: Ich habe phantastische Mittel, sie zu verfolgen, und sie halten das Profil (ausser Erika Steinbach) so niedrig ...
Echtzeit-Berichte

Görlachs Gedanken: Mit wem will Merkel noch koalieren?

WirtschaftsWoche - ‎30.05.2016‎
Mit der Erzählung, dass die Union alle Themen klaue, die SPD arbeite und Merkel auf dem Sonnendeck die Erfolge einheimse, hat sich die SPD viel zu lang selbst belogen. Denn das war gemeinhin die Botschaft, die sich nach dem Ausscheiden aus der ...

So funktioniert die AfD

Huffington Post Deutschland - ‎vor 19 Stunden‎
Sprache ist das eigentliche Werkzeug von Demagogen. Mit Sprache werden kalkuliert Emotionen geweckt. Das ist wichtig, denn die Entscheidung, einer Partei seine Stimme zu geben, wird nicht nach rationalen Argumenten (ein Irrglaube, der in der SPD weit ...
Echtzeit-Berichte

Putzfrau "Susi" stutzt SPD-Chef Gabriel auf offener Bühne zurecht

FOCUS Online - ‎29.05.2016‎
Auf die sonstigen Parteien entfallen 5 Prozent (minus 1). Für den Sonntagstrend hatte Emnid 2.881 repräsentativ ausgewählte Personen befragt. Frage: Welche Partei würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahlen wären? Für die SPD ...
Echtzeit-Berichte

Martin Schulz nimmt Abstand von SPD-Kanzlerkandidatur

SPIEGEL ONLINE - ‎29.05.2016‎
EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) steht seiner Partei für eine Kanzlerkandidatur bei der nächsten Bundestagswahl wohl nicht zur Verfügung, jedenfalls sagte er der "Welt am Sonntag": "Mein Platz ist in Brüssel." Er habe 32 Jahre und damit sein ...

GroKo im Umfragetief – Kommt die Wendezeit in Deutschland?

Contra Magazin - ‎vor 19 Stunden‎
Manche warnen schon vor "Weimarer Verhältnissen", wenn sie die Entwicklung der Parteien in den Umfragen sehen. Denn CDU/CSU (30 Prozent) und SPD (19 Prozent) kommen zusammen nicht einmal mehr auf die Hälfte der Stimmen. Zumindest nicht im ...

Österreichische Logenwahl: Briefwahl fälschen kann jeder!

Contra Magazin - ‎vor 1 Stunde‎
Die 25,04 Prozent der SPD wurden einfach der CDU untergeschoben. Die Sozialdemokraten erhielten im Gegenzug gerechterweise die 42,25 Prozent der CDU. Dieser Betrug sicherte den Mitte-links-Parteien eine hauchdünne Ein-Stimmen-Mehrheit im ...

Doris Schröder-Köpf: So will die Ex-Kanzlergattin Karriere machen

DIE WELT - ‎30.05.2016‎
Schröder-Köpf ist außerdem "Niedersächsische Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe" – Relikt eines farblosen SPD-Landtagswahlkampfs 2013, dem einzig und eher unvermittelt die Kandidatur der Exkanzlergattin einen Hauch von Hochglanz und ...
Echtzeit-Berichte

Novum in der Parlamentsgeschichte

neues deutschland - ‎vor 18 Stunden‎
Dass ein Abgeordneter auf den Bänken einer Fraktion Platz nimmt, obwohl er einer anderen Partei angehört, ist in der parlamentarischen Geschichte der Bundesrepublik Deutschland einmalig. »Bei den Sozialdemokraten wäre das ein Ausschlussgrund, weil ...
Echtzeit-Berichte

Nach Parteitag: Linke hat ihre Hauptrolle als Protestpartei verloren und ...

FOCUS Online - ‎30.05.2016‎
Nicht nur CDU, CSU und SPD haben kein Rezept gegen das Phänomen des Rechtspopulismus. Die Partei, die sich lange als Stimme des Protestes gegen die etablierte Politik verstand, weiß nicht, wie sie den Verlust ihrer Anhängerschaft stoppen kann, der ...

Andreas von Bülow zur SPD-Krise und Bilderberg: „Infantile Kriegsspielerei ...

RT Deutsch - ‎20.05.2016‎
Andreas von Bülow (SPD) war in den 1980ern zwei Jahre lang Bundesminister für Forschung und Technologie und ist Träger des Großen Bundesverdienstkreuzes. Im Interview mit RT Deutsch-Redakteur Florian Hauschild beleuchtet von Bülow die Krise der ...
Echtzeit-Berichte

Sahra Wagenknecht: "Wir sind koalitionsfähig"

tagesschau.de - ‎29.05.2016‎
Regieren? Ja, sofort, wenn die SPD die Kurve kriegt und wieder soziale Politik macht, sagte Linken-Fraktionschefin Wagenknecht im ARD-Interview. Der AfD warf sie vor, das gleiche "neoliberale Programm" zu vertreten wie die anderen Parteien. Auch zum ...

Berlin intern: Warum bei den Schwatten bleiben?

WirtschaftsWoche - ‎29.05.2016‎
Es gibt aber auch schon wieder einen klaren möglichen Verlierer eines solchen Wettstreites, natürlich heißt er in diesen Tagen: SPD. Insbesondere Schäubles neue Gerechtigkeitsanflüge treffen die SPD, zu deren Markenkern die soziale Gerechtigkeit gehört.

Kein Anschluss unter dieser Nummer

neues deutschland - ‎30.05.2016‎
Sie habe eine Woche lang kein Netz gehabt im Urlaub in Brandenburg, rechtfertigte sich die SPD-Politikerin, die einst als potenzielle Kanzlerkandidatin galt. Doch wirklich glaubhaft kann Kraft die suboptimale Erzählung auch diesmal nicht belegen.

Ärger um Armenien-Antrag

sz-online - ‎30.05.2016‎
Nach langem Hin und Her will der Deutsche Bundestag am Donnerstag über eine gemeinsame Resolution von Union, SPD und Grünen abstimmen, die die Verfolgung und Ermordung Hunderttausender Armenier als Genozid einstuft. Die SZ beantwortet die ...
 -