Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Robert-Koch-Institut

Echtzeit-Berichte

Wissenschaftler lauern Mikroben in U-Bahnhöfen auf

BerlinOnline - ‎28.04.2016‎
Für ein ungewöhnliches Forschungsprojekt sind Wissenschaftler mit Wattestäbchen in Berliner U-Bahnhöfen unterwegs: Sie jagen Mikroben. Die winzigen, für das Auge unsichtbaren Organismen wie Pilze, Viren oder Bakterien tummeln sich auf allen ...

Grippe-Impfung für Schwangere schützt auch das Kind

SPIEGEL ONLINE - ‎vor 18 Stunden‎
Stecken sich Schwangere mit Grippeviren an, haben sie ein höheres Risiko, dass ihnen die Krankheit besonders hart zusetzt, berichtet das Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin. Es empfiehlt deshalb allen Frauen, die während der Influenzasaison schwanger ...

Trichinen in Wildschwein aus Kreis Bayreuth gefunden

Nordbayern.de - ‎vor 9 Stunden‎
... und entsprechender Freigabe darf das Fleisch der betreffenden Tierarten an den Verbraucher abgegeben werden. In den Jahren 2001 bis 2010 wurden dem Robert Koch Institut pro Jahr durchschnittlich sechs Trichinellose-Fälle beim Menschen gemeldet.
Echtzeit-Berichte

Ehec-Überblick in Zitaten: «Essen ganz ohne Risiko gibt es nicht»

Rhein-Neckar Zeitung - ‎vor 16 Stunden‎
Das Robert Koch-Institut zählte 3842 Erkrankungsfälle. Es gab 53 Tote. Anfang Mai litten zunächst in Hamburg vermehrt Menschen an blutigem Durchfall. Dann breitete sich der Erreger aus - auch über Deutschland hinaus. Im Juni riefen die Behörden zum ...

Leberkrebs: Übergewicht und Diabetes erhöhen Risiko

Trierischer Volksfreund - ‎vor 16 Stunden‎
In Deutschland haben nach Angaben des Robert-Koch-Instituts etwa 67 Prozent der Männer und 53 Prozent?der Frauen mit Übergewicht zu kämpfen. Fast ein Viertel aller Erwachsenen leidet sogar an starkem Übergewicht, der?sogenannten Adipositas.
Echtzeit-Berichte

Masern, Mumps, Meningitis - Welche gefährlichen Lücken es im Impfschutz gibt

Trierischer Volksfreund - ‎vor 21 Stunden‎
Die Ständige Impfkommission (Stiko) am Robert-Koch-Institut der Bundesregierung ist diesbezüglich skeptisch. „Zudem werden viele Kinder zu spät gegen Masern geimpft“, sagt Instituts-Präsident Lothar H. Wieler. Grundsätzlich empfiehlt die Stiko allen ...

So rettet eine künstliche Lunge Grippe-Patienten

Derwesten.de - ‎vor 18 Stunden‎
Die aktuelle Grippewelle ebbt gerade ab, war aber sehr heftig: Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts erkrankten seit Anfang dieses Jahres bundesweit mehr als 50 000 Menschen an der gefährlichen Virusinfektion – die besser nicht mit einem grippalen ...
Echtzeit-Berichte

Was tun bei Asthma?

WDR Nachrichten - ‎03.05.2016‎
Frauen haben häufiger Asthma als Männer. Im Kindesalter ist Asthma die häufigste chronische Erkrankung. Die Zahl der Betroffenen stieg laut Robert Koch-Institut zwischen 1984 und 2009 von gut drei auf fast neun Prozent, allerdings gehen die Experten ...
Echtzeit-Berichte

Hier ist Hygiene besonders wichtig: Vorsicht bei rohen Lebensmitteln

Heilpraxisnet.de - ‎vor 17 Stunden‎
Nach Angaben des Robert-Koch-Institut (RKI) waren damals über 3.500 Menschen an den Auswirkungen des EHEC Keims zum Teil schwer erkrankt. Als wesentliches Symptom einer EHEC-Infektion gilt ein wässriger, blutiger durchfallartiger Stuhlgang, ...

Diabetesrisiko: Taille aussagekräftiger als Körpergewicht oder BMI

DEBInet Ernährungsblog - ‎vor 19 Stunden‎
... verschiedenen regionalen deutschen Studien zusammen aus und verglichen die Ergebnisse mit Daten der bundesweit repräsentativen DEGS-Studie („Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland“), die am Robert Koch-Institut in Berlin durchgeführt ...

Darmkrebsvorsorge bei gesunden sowie erblich vorbelasteten Menschen

Curado.de - ‎vor 19 Stunden‎
Dennoch verzeichnet das Robert Koch-Institut einen leichten Rückgang der Darmkrebserkrankungen und der Darmkrebstodesfälle. „Würden mehr Menschen teilnehmen, ließe sich Darmkrebs in noch größerem Maßstab verhindern“, ist sich Prof. Trautwein ...

Versorgungslücken für kranke Kinder

derStandard.at - ‎vor 16 Stunden‎
Als Positivbeispiel nennt die Liga die Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland vom Robert-Koch-Institut. Eine Langzeitstudie, für die Kinder und Jugendliche wiederholt eingeladen und bis ins Erwachsenenalter begleitet werden.

Berliner Verkehrsbetriebe: BVG lässt Bakterien in U-Bahn erforschen

Tagesspiegel - ‎28.04.2016‎
„Jeder Mensch gibt in der Stunde etwa 40 Millionen bakterielle Zellen ab“, sagte Projektleiter Torsten Semmler vom Robert Koch-Institut (RKI). Das sei aber nicht schlimm, weil die Menschen meist ähnlich „besiedelt“ seien. Die meisten Mikroorganismen ...

Impfen: Angst vor dem Piks?

Stuttgarter Nachrichten - ‎03.05.2016‎
Hinzu kommt die Verunsicherung: Nicht selten fragen sich Eltern, ob tatsächlich alle der bis zu 37 Standardimpfungen gegen zwölf Krankheiten nötig seien, die die Ständige Impfkommission des Robert-Koch-Instituts (Stiko) allen Kindern in den ersten ...

Zum Aktionstag Plädoyer für eine wirksame Händehygiene

Ärzte Zeitung - ‎03.05.2016‎
BERLIN. Alkoholische Einreibepräparate gehören zu den Kernelementen der WHO, um nosokomialen Infektionen vorzubeugen. Das Robert Koch-Institut (RKI) plädiert zum "Internationalen Tag der Händehygiene" für die Wahl eines geeigneten Präparats ...

Humane Papillom-Viren HPV: Beim Impfen ist Bayern Schlusslicht

Bayerischer Rundfunk - ‎02.05.2016‎
Im Ländervergleich ist Bayern eigentlich immer weit vorn, nicht aber beim Thema Impfen. Geht es um den Schutz gegen Humane Papillom-Viren, ist der Freistaat neben Bremen und Baden-Württemberg Schlusslicht. Das ergab eine Analyse des ...

Eingeschleppte Mückenarten in Deutschland: Gefahr im Anflug

SPIEGEL ONLINE - ‎02.05.2016‎
Sie können allerdings mehr als 20 Viren übertragen, darunter auch das Dengue-Virus, das laut Robert Koch-Institut 2015 mehr als 700 Reisende nach Deutschland brachten. Beim Chikungunya-Virus meldeten deutsche Ärzte immerhin mehr als Hundert ...
Echtzeit-Berichte

BZgA klärt auf: Hygienemaßnahmen für spezielle Erreger

Pharmazeutische Zeitung online - ‎02.05.2016‎
... Ärztinnen und Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes und dem Robert-Koch-Institut in den sogenannten Erregersteckbriefen aufbereitet – allgemeinverständlich, in sechs Sprachen und mit Inhalten über spezifische Übertragungswege, Krankheitsbilder ...
Echtzeit-Berichte

Online-Training hilft Depression zu verhindern

RTF.1 Regionalfernsehen - Nachrichten - ‎03.05.2016‎
Einer Studie des Robert Koch-Instituts zufolge muss davon ausgegangen werden, dass in Deutschland etwa 15 Prozent der Frauen und 8 Prozent der Männer einmal im Leben an einer Depression erkranken. „Studien zeigen, dass das durch Depressionen ...

Ein Krebstest der Biotechfirma Epigenomics hat weltweit Erfolg – nur nicht in ...

DIE WELT - ‎02.05.2016‎
Das ergab eine Studie des Robert Koch-Instituts. Brust- und Prostatakrebs treten demnach am häufigsten auf. Quelle: Die Welt. So hat die Amerikanische Krebsgesellschaft bereits angekündigt, die bisherige Screeningquote in der Bevölkerung von bisher ...
 -