Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Robert-Koch-Institut

Robert Koch-Institut ist Kooperationspartner der WHO

Rundfunk Berlin-Brandenburg - ‎23.05.2016‎
Das Berliner Robert Koch-Institut (RKI) ist ab sofort Kooperationszentrum der Weltgesundheitsorganisation WHO für neu auftretende Infektionen und biologische Gefahren. Das Institut soll der WHO mit Laborexperten dabei helfen, bei internationalen ...
Echtzeit-Berichte

WHO ernennt Robert-Koch-Institut zum Kooperationszentrum

Berliner Morgenpost - ‎24.05.2016‎
Das Ganze sei eher eine formale und öffentliche Würdigung der bisherigen Arbeit des Instituts. So wurden vom RKI Berlin beispielsweise im Rahmen der Ebola-Epidemie 2014/2015 Labormediziner oder auch Epidemologen in Westafrika eingesetzt.
Echtzeit-Berichte

Lebensmittelhygiene - Keime in der Wurst sollen 80 Menschen krank gemacht ...

Süddeutsche.de - ‎vor 6 Stunden‎
Denn die Gesundheitsbehörden und die Experten des Berliner Robert-Koch-Instituts haben den Verdacht, das verpackter Schinken von Sieber für bis zu 80 Fälle von Listeriose-Erkrankungen in Süddeutschland verantwortlich sein könnte, darunter mehrere ...

Dachau - Zu viel Zucker, zu viel Fett

Süddeutsche.de - ‎vor 1 Stunde‎
Besonders viele Kinder und Jugendliche sind bereits davon betroffen: In den vergangenen 30 Jahren haben sich die Zahlen verdoppelt, das belegen Studienergebnisse des Robert-Koch-Instituts. Etwa 800 000 Millionen Mädchen und Jungen sind krankhaft ...

Krankheiten - Sportfieber

Süddeutsche.de - ‎vor 6 Stunden‎
Experten vom Robert-Koch-Institut untersuchten das später. Sie fanden keinen einzigen Fall. Studien zu anderen Fußballturnieren und den Olympischen Spielen 2012 in London kamen zu ähnlichen Ergebnissen. Warum? Zum einen sind die Besucher ...

Darmkeim O104:H4 – Wo kam er her, wo ist er hin?

shz.de - ‎vor 9 Stunden‎
Als Erfolg werten alle, dass die Meldung des Arztes – Achtung, Ehec-Patient – heute schneller beim Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin eintreffen muss. Dort führen Experten Buch über gefährliche Infektionen. Drei bis fünf Tage sind für den Weg vorgesehen.

Zeckenbiss: So schützen Sie sich vor übertragbaren Krankheiten

STERN - ‎vor 15 Stunden‎
... Menschen überträgt, erkrankt längst nicht jeder daran: Höchstens sechs von 100 Menschen, die nach einem Ausflug eine Zecke auf ihrem Körper finden, bekommen nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) in Berlin Symptome einer Borreliose.

Beleuchtungskonzept HCL: Besser Arbeiten im richtigen Licht

Derwesten.de - ‎28.05.2016‎
„Viele Leuchtenhersteller haben erkannt, dass sich das Thema Gesundheit extrem gut vermarkten lässt“, hat DIAL festgestellt: Das Gesundheitswesen war laut Robert-Koch-Institut mit 11,2 Prozent des BIP in 2013 einer der stärksten Wirtschaftsbereiche.
Echtzeit-Berichte

Deutsche Knochenmarkspenderdatei: DKMS wird 25 Jahre alt: Spenderdatei ...

Augsburger Allgemeine - ‎vor 18 Stunden‎
In Deutschland erkranken nach den jüngsten Zahlen des Robert Koch-Instituts pro Jahr rund 12.600 Menschen neu an Leukämie, 7600 sterben daran. Die Deutsche Knochenmarkspenderdatei, die für Blutkrebs-Patienten genetisch passende Spender sucht, ...

Zika-Debatte um Olympische Spiele

APOTHEKE ADHOC - ‎vor 2 Stunden‎
Globaler Notstand: Die WHO gibt die Ausnahmesituation bekannt, das Zikavirus verbreitet sich mittlerweile in 25 südamerikanischen Ländern. Foto: Arte. Sowohl die Gelbfiebermücke, als auch die asiatische Tigermücke können das Flavivirus übertragen.

EHEC in Hamburg – fünf Jahre danach

Hamburger Abendblatt - ‎28.05.2016‎
Letztendlich kamen die Behörden zu dem Schluss, dass höchstwahrscheinlich aus Ägypten importierte Bockshornkleesamen mit den Bakterien verseucht waren. Nach Ende der Epidemie im Juli zog das Berliner Robert-Koch-Institut eine traurige Bilanz: 2987 ...

Kompakt: Wissen Kompakt

DIE WELT - ‎27.05.2016‎
Das Medikament wurde nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) in den vergangenen Jahren wieder häufiger verwendet. Es diene als "eine letzte verbliebene Therapieoption". Als kritisch bewerten Experten, dass das Resistenzgen mcr-1 zwischen ...

Freising: Vor allem junge Frauen leiden an Essstörungen

Wochenblatt.de - ‎28.05.2016‎
Nach einer Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen des Robert Koch-Instituts gibt es bei mehr als 20 Prozent der 11- bis 17-jährigen Jugendlichen Hinweise auf eine Essstörung, Mädchen sind dabei doppelt so häufig betroffen wie Jungen.
Echtzeit-Berichte

Resistente Erreger: Die Superkeime sind unter uns

Tagesspiegel - ‎27.05.2016‎
„Der älteste Nachweis stammt aus dem Jahr 2005, von einem Tier in Frankreich“, sagt Tim Eckmanns von der Abteilung für Infektionsepidemiologie des Robert Koch-Instituts in Berlin. Eventuell sei die Resistenz von Europa aus nach Asien exportiert worden.
Echtzeit-Berichte

Antibiotika machtlos: Erstmals Super-Erreger in den USA gefunden

STERN - ‎27.05.2016‎
Das Medikament Colistin wurde nach Angaben des Robert Koch-Instituts ( RKI) in den vergangenen Jahren wieder häufiger verwendet. Es diene als "eine letzte verbliebene Therapieoption". Als kritisch bewerten Experten, dass das Resistenz-Gen Mcr-1 ...

Fünf Jahre nach der EHEC Epedemie: Die ungebannte Gefahr

Bayerischer Rundfunk - ‎25.05.2016‎
Sie kommen vor allem in Rindern vor. Mögliche Wegen zum Menschen gibt es viele: Güllerückstände auf Gemüse, nicht durchgegartes Fleisch, oder Verunreinigungen in Rohmilch. Für Prof. Klaus Stark vom Robert Koch Institut war die Epidemie von 2011 ...

Experten fordern ein umfassenderes Verbot der Tabakwerbung

Heilpraxisnet.de - ‎27.05.2016‎
Rauchen ist bis heute „in den Industrienationen das bedeutendste einzelne Gesundheitsrisiko und die führende Ursache vorzeitiger Sterblichkeit“, warnt das Robert Koch-Instituts (RKI) in einer aktuellen Mitteilung anlässlich des Weltnichtrauchertags am 31.
Echtzeit-Berichte

Newsblog: Zika: Bald erste Impfstoff-Tests an Affen und Mäusen

Augsburger Allgemeine - ‎17.05.2016‎
Bei 37 Menschen in Deutschland ist nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) seit Herbst 2015 eine Infektion mit dem Zika-Virus registriert worden. In allen Fällen handele es sich um Reise-Rückkehrer. «Nach unserer Kenntnis ist keine Schwangere ...
Echtzeit-Berichte

Nachrichten heute, Freitag, 27. Mai: Sechs Tote in Mexiko gefunden, drei ...

Web.de - ‎27.05.2016‎
Das Gen macht insbesondere Darmbakterien gegen Colistin resistent. Das Medikament wurde nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) in den vergangenen Jahren wieder häufiger verwendet. Es diene als "eine letzte verbliebene Therapieoption".

Was hilft bei Erkältungen?

Hamburger Abendblatt - ‎27.05.2016‎
https://grippeweb.rki.de Das Onlineportal des Robert-Koch-Instituts informiert über die "echte" Grippe, Erkältungen und Impfungen und gibt in Wochenberichten Auskunft über die Häufigkeit neu aufgetretener akuter Atemwegserkrankungen.
 -