Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Peer Steinbrück

Echtzeit-Berichte

Illner kann sich Böhmermann als Raab-Ersatz vorstellen

Derwesten.de - ‎28.05.2016‎
Maybrit Illner (2.v.r.) kritisiert das TV-Duell der Kanzlerkandidaten. 2013 stiegen Peer Steinbrück und Angela Merkel in den TV-Ring. Die Fragesteller neben Illner waren damals Stefan Raab, Anne Will und Peter Kloeppel (von links).Foto: imago stock&people.

Mehr Gerechtigkeit wagen!

CARTA - ‎vor 16 Stunden‎
Anderseits durften Abgeordnete wie Peer Steinbrück (SPD) oder Peter Gauweiler (CDU) Millionen-Beträge völlig anrechnungsfrei nebenbei verdienen, zusätzlich zu ihren sonst auch recht üppigen Diäten von 9.084 Euro ab Juli 2014 und gern während ihrer ...

Hilden: Kita Arche fördert kleine Forscher

RP ONLINE - ‎24.05.2016‎
Vor lauter Forschungsdrang bekommen Leon, Josephine, Milli und Valentina nur wenig von der Auszeichnung für die Kita Die Arche durch Peer Steinbrück mit. Dreifach-Opa Steinbrück findet es gut, wenn Kinder früh experimentieren. FOTO: Staschik.

Wie sich die SPD mit der K-Frage quält

DIE WELT - ‎23.05.2016‎
Zwischen Gabriel und dem – von ihm "erfundenen" – Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück hatte es 2012/13 erhebliche Friktionen gegeben. Steinbrück war ausgerufen worden, nachdem der damalige SPD-Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier auf die ...
Echtzeit-Berichte

SPD will Kanzlerkandidat nach NRW-Wahl nominieren

Reuters Deutschland - ‎23.05.2016‎
Vor der Bundestagswahl 2013 hatte ein Parteitag im Dezember 2012 Peer Steinbrück zum Spitzenkandidaten bestimmt. Verkündet wurde die Entscheidung für Steinbrück von Parteichef Sigmar Gabriel allerdings deutlich früher Ende September.

Nach Eklat in Österreich: TV-Wahlduell ohne Moderator keine Option für ARD

DIE WELT - ‎18.05.2016‎
Für die Bundestagswahlen im kommenden Jahr sind die Chancen äußerst gering, dass sich ein oder mehrere Sender auf ein ähnliches Experiment einlassen. Zuletzt hatten vor der Wahl 2013 Angela Merkel und Peer Steinbrück ein Streitgespräch geführt, ...
Echtzeit-Berichte

Zustand der SPD - Mit Gabriel in die Niederlage?

Deutschlandfunk - ‎21.05.2016‎
Am Ende blieb nur Peer Steinbrück. Und die Misere nahm ihren Lauf. Ein wirklich genialer Plan Gabriels. Die K-Frage ist die Machtfrage. Diejenigen in der Partei, die im Hintergrund Gabriel als Kandidaten verhindern wollen, wollen eigentlich den Abtritt ...
Echtzeit-Berichte

Görlachs Gedanken: Die SPD muss zur Talentschmiede werden

WirtschaftsWoche - ‎17.05.2016‎
Eigentlich war seit der letzten Bundestagswahl, in der Peer Steinbrück für die Sozialdemokraten antrat, erwartet worden, dass Sigmar Gabriel die Kandidatur für sich beanspruchen würde. Aber der angeschlagene Parteichef hat anderes im Sinn. Da die ...

Sigmar Gabriels Angst vor Verantwortung

NEOpresse - ‎25.05.2016‎
... ob Martin Schulz, dessen bemühte kämpferische Terminologie immer wieder zu opportunistischem Kopfnicken verebbt – sie sind Garanten dafür, dass sich bei der SPD nichts ändert und sie selbst zu würdigen Nachfolgern eines Peer Steinbrück werden.
Echtzeit-Berichte

Umfrage - Deutsche halten Steinmeier für den besten Kanzlerkandidaten

Süddeutsche.de - ‎19.05.2016‎
... Merkel kandidiert und mit 23 Prozent das schlechteste SPD-Ergebnis der Nachkriegszeit kassiert. Gabriel übernahm Ende 2009 den SPD-Vorsitz, als Kanzlerkandidat 2013 ging damals aber der frühere Bundesfinanzminister Peer Steinbrück in Rennen.

Stetten – eine Schachhochburg

Main-Post - ‎24.05.2016‎
... Wochenzeitung „Die Zeit“ hatte dazu nach Hamburg eingeladen und Jana Schneider hatte als großes Nachwuchstalent einen der begehrten Plätze bekommen. Ein Foto zeigt sie am Schachbrett neben dem ehemaligen SPD-Finanzminister Peer Steinbrück ...

Mythos Bilderberg: Geheime Runde mit großer Historie

RP ONLINE - ‎20.05.2016‎
Auch Peer Steinbrück und Jürgen Trittin waren 2013 in Bilderberg zu Gast. Bekanntlich wurde Steinbrück nicht Kanzler und Trittin sorgte dafür, dass es 2013 keine schwarz-grüne Koalition gab. Wenn es also einen Plan der Bilderberger geben sollte, geht ...

Standpunkt: Nörgeln und Zweifeln ist wenig hilfreich

Main-Post - ‎20.05.2016‎
Ob eine Wahl ein Erfolg wird oder ein Schlag ins Wasser, hängt jedoch nicht nur vom jeweiligen Spitzenkandidaten ab, sondern auch von der Bereitschaft seiner Partei, diesem loyal zu folgen und ihm das zu gewähren, was Peer Steinbrück im letzten ...

Revolutionäre und Comedy-Stars

General-Anzeiger - ‎20.05.2016‎
Nach GA-Informationen sind das etwa der ehemalige NRW-Ministerpräsident Peer Steinbrück, der gerne von der Godesberger Kanzel aus mit seiner SPD und der Selbstzufriedenheit seiner Mitbürger hart ins Gericht geht, oder der EU-Politiker Alexander von ...

Dekadenz im Glas | Eine Flöte für den Nobel-Champagner

BILD - ‎20.05.2016‎
Jetzt kommt der zweite Teil der spätrömischen Dekadenz im Glas und auf dem Teller. Wenn es um Champagner geht, so wissen James-Bond-Fans, dass der Agent Ihrer Majestät am liebsten Bollinger trinkt – im Gegensatz zu Peer Steinbrück. Der trinkt als ...

Kommentar: Fall Kuka: Deutschland braucht mehr mutige Kapitalisten

Augsburger Allgemeine - ‎20.05.2016‎
Es ist ja richtig, was Ex-Finanzminister Peer Steinbrück über den im Jahr 2008 aus dem Ruder gelaufenen Wahnsinn an den Finanzmärkten schrieb: „Ein maßloser Kapitalismus frisst sich am Ende selbst auf.“ Ein maßvoller Kapitalismus hingegen ist unter ...

Weirich am Freitag: Hoffnungslose SPD

Frankfurter Neue Presse - ‎19.05.2016‎
... der bereit ist, in eine aussichtslose, „kurze und schmutzige“ Schlacht bei der Bundestagswahl 2017 zu gehen und sich dann klaglos von der politischen Bühne nach dem Muster von Peer Steinbrück zu verabschieden und Platz für neue Hoffnungsträger zu ...

SPD-Obmann wirft Banken Verschleierung von Cum/Ex-Geschäften vor

Finanzen.net - ‎19.05.2016‎
Licht in die Vorgänge sollen unter anderem auch Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und seine drei direkten Amtsvorgänger Peer Steinbrück, Hans Eichel (beide SPD) und Oskar Lafontaine (jetzt Linke) bringen. Sie sollen aber erst zu einem ...

Die SPD muss auf die Couch

Berliner Morgenpost - ‎16.05.2016‎
Keiner will – nach den Erfahrungen von Peer Steinbrück 2013 – Kanzlerkandidat unter einem SPD-Chef Sigmar Gabriel sein. Zulässig ist diese Lesart allemal, vielleicht sogar: so gewollt. Gerade hatte der Vorsitzende sich für "mehrere Bewerber" stark ...

2017 wird Angela Merkels schwierigste Wahl

RP ONLINE - ‎16.05.2016‎
Diese Strategie gipfelte während des TV-Duells mit dem damaligen SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück in Merkels Satz: "Sie kennen mich." Damit warb sie um das erneute Vertrauen der Wähler. Und es funktionierte. Der Kanzlerin war es in den ersten ...
 -