Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Matthias Platzeck

"Fall Lisa" und das deutsch-russische Verhältnis : Matthias Platzeck: Es gibt ...

Tagesspiegel - ‎31.01.2016‎
"Fall Lisa" und das deutsch-russische Verhältnis : Matthias Platzeck: Es gibt derzeit ein tiefes Misstrauen. 31.01.2016 21:01 UhrVon Sandra Dassler. Brandenburgs Ex-Ministerpräsident und ehemaliger SPD-Bundesvorsitzender über den Groll der Russen ...
Echtzeit-Berichte

Matthias Platzeck vor den BER-Ausschuss geladen

B.Z. Berlin - ‎31.01.2016‎
... ehemaliger Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) soll am 12. Februar vor dem BER-Ausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses aussagen, schreiben die „Potsdamer Neuesten Nachrichten“ unter Berufung auf den Untersuchungsausschuss.
Echtzeit-Berichte

„Seehofer soll auf jeden Fall zu Putin fahren“

Märkische Allgemeine Zeitung - ‎02.02.2016‎
CSU-Chef Horst Seehofer sorgt mal wieder für Kritik. Er reist zu einem Gespräch mit Russlands Präsidenten Wladimir Putin nach Moskau. Brandenburgs einstiger Ministerpräsident Matthias Platzeck kann die Kritik an dem Treffen nicht verstehen.
Echtzeit-Berichte

Debatte über neuen Hauptstadtflughafen : Opposition will Haftung des Ex-BER ...

Tagesspiegel - ‎vor 3 Stunden‎
... Ausschüsse am Mittwochvormittag forderten Oppositionspolitiker strafrechtliche Konsequenzen und eine Wiederholung der Haftungsprüfung gegen den früheren, von den beiden damaligen Regierungschefs Klaus Wowereit und Matthias Platzeck (SPD) ...

BER-Pleite – geheimer Bericht nun öffentlich

Märkische Allgemeine Zeitung - ‎vor 2 Stunden‎
Zudem müsse die Verantwortung und Haftung des Aufsichtsrats unter den damaligen Länderregierungschefs Klaus Wowereit und Matthias Platzeck (beide SPD) für die geplatzten Eröffnungstermine und Kostensteigerungen in Milliardenhöhe neu geprüft ...
Echtzeit-Berichte

Bericht über Missmanagement am BER wird veröffentlicht

Lausitzer Rundschau - ‎vor 1 Stunde‎
Zudem müsse die Verantwortung und Haftung des Aufsichtsrats unter den damaligen Länderregierungschefs Klaus Wowereit und Matthias Platzeck (beide SPD) für die geplatzten Eröffnungstermine und Kostensteigerungen in Milliardenhöhe neu geprüft ...

CDU: SPD droht „Schröderisierung“

Märkische Allgemeine Zeitung - ‎vor 22 Stunden‎
Mit seiner russlandfreundlichen Haltung stößt Brandenburgs Ex-Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) auf Kritik. Der Ex-Regierungschef müsse aufpassen, nicht Helfer einer „Schröderisierung“ der Politik zu werden, warnt die CDU – kritische Distanz zu ...

Flughafen-Prüfbericht: Opposition will öffentliche Debatte

DIE WELT - ‎vor 22 Stunden‎
Im Vorsitz des Gremiums saßen die damaligen Länderchefs Klaus Wowereit und Matthias Platzeck (beide SPD). Zudem habe die Gesellschafterversammlung ihre Kontrolle höchst unzureichend ausgeübt. Auf Betreiben der Flughafengesellschaft war das ...
Echtzeit-Berichte

Platzeck: Aussage vor Flughafen-Ausschuss erst später

Berliner Zeitung - ‎04.02.2016‎
Der frühere brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) soll vor dem Untersuchungsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses zum Hauptstadtflughafen aussagen. Dies sei aber noch nicht für die nächste Sitzung am 12. Februar, sondern ...

BKC-Jecken zeichnen Stadtchefin aus „Märkische Mime“ für Tiemann

Märkische Allgemeine Zeitung - ‎08.02.2016‎
Brandenburgs Stadtoberhaupt reiht sich seit Samstagabend nun in die namhafte Liste prominenter Vorgänger ein: Auch Manfred Stolpe, Birgit Fischer, Klaus Windeck, Otto Graf Lambsdorff, Martina Willing, Walter Kassin und Matthias Platzeck nahmen die ...

Platzeck soll erst später vor Berliner BER-Ausschuss aussagen

airliners.de - ‎01.02.2016‎
Der frühere brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) soll vor dem Untersuchungsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses zum Hauptstadtflughafen aussagen. Dies sei aber noch nicht für die nächste Sitzung am 12. Februar, sondern ...

Das bringt die Luftfahrtwoche

airliners.de - ‎07.02.2016‎
Am Freitag tritt erneut der Untersuchungsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses zum Debakel um den neuen Hauptstadtflughafen BER zusammen. Der frühere brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) soll dann aber noch nicht, ...

Bericht des Landesrechnungshofs zum BER: „Operativ nicht nutzbar“

Potsdamer Neueste Nachrichten - ‎02.02.2016‎
Architekt Meinhard von Gerkan, Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit und Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck beim Fototermin ein Jahr vor der damals für 2012 geplanten BER-Eröffnung. Foto: Robert Schlesinger/dpa. 400 Seiten ...

Der Garnisonkirchen-Mann

Berliner Morgenpost - ‎31.01.2016‎
Unterstützt werden die Initiatoren darin von den ehemaligen Ministerpräsidenten Manfred Stolpe und Matthias Platzeck (beide SPD) sowie Ex-Innenminister Jörg Schönbohm (CDU). Auf der Website unterstuetzen.garnisonkirche.de haben sich bisher fast ...
Echtzeit-Berichte

BER: Fünf Unternehmen klagen auf Schadenersatz

Lausitzer Rundschau - ‎31.01.2016‎
Februar Brandenburgs Ex-Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) als Zeuge zum BER-Debakel im "Kreuzverhör" aussagen, schreiben die "Potsdamer Neuesten Nachrichten" unter Berufung auf den Ausschuss. Er war viele Jahre Vize-Aufsichtsratschef ...

„Wille zur Veränderung ist schwach ausgeprägt“

Märkische Allgemeine Zeitung - ‎03.02.2016‎
Robert Nicolai kann die Resignation vieler Flughafengegner nach der Erfahrung der vergangenen Jahre verstehen. Warum der in Rangsdorf lebende Mitinitiator des Volksbegehrens gegen die dritte Startbahn dennoch um jede Unterschrift wirbt und welche ...

Rechnungshof: Regierung soll sich aus BER-Aufsichtsrat zurückziehen

Tagesspiegel - ‎28.01.2016‎
Laut dem Rechnungshof ist der frühere Aufsichtsrat – unter den damaligen Länderchefs Klaus Wowereit und Matthias Platzeck (beide SPD) – seinen Kontrollpflichten nicht genügend nachgekommen. Regressansprüche sollten erneut geprüft werden.

Arbeitnehmervertreter kritisieren Sparkurs bei Eurowings Europe

airliners.de - ‎04.02.2016‎
Vom 19.01.2016 Rund 500 Millionen Euro haben die Streiks von Piloten und Flugbegleitern die Lufthansa schon gekostet. Lösungen gibt es bislang nicht. Für die soll nun Schlichter Matthias Platzeck sorgen- zumindest bei den Flugbegleitern. Die Lufthansa ...

HINTERGRUND- Bundesregierung sieht russische Kampagne gegen Merkel

Reuters Deutschland - ‎03.02.2016‎
Der frühere brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) erklärt die russische Fixierung auf Berlin indes mit einer übersteigerten Erwartung der russischen Seite: Viele Russen dächten, das mächtige Deutschland könne alleine über den Kurs ...
Echtzeit-Berichte

Schwere Rechtsverstöße? Opposition fordert öffentliche Debatte des BER ...

B.Z. Berlin - ‎29.01.2016‎
... die Rechnungsprüfer, dass die Verantwortung des damaligen Aufsichtsrats für die mehrfach geplatzten Eröffnungstermine nicht ausreichend geprüft wurde. Im Vorsitz des Gremiums saßen die damaligen Länderchefs Klaus Wowereit und Matthias Platzeck ...
 -