Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Malaria

Bill Gates hat einen ausgeklügelten Plan, um Malaria ein für alle Mal zu besiegen

Huffington Post Deutschland - ‎28.04.2016‎
Hunderttausende Menschen sterben jedes Jahr an Malaria- mit einem Investierungs-Projekt aber hofft Bill Gates, diese Krankheit bald völlig auslöschen zu können. Am Montag sprach der Milliardär anlässlich des Welt-Malaria-Tags mit dem britischen ...
Echtzeit-Berichte

Welt-Malaria-Tag Erfolge in Europa, viele Tote in Afrika

tagesschau.de - ‎25.04.2016‎
Europa ist seit 2015 malariafrei, meldet die Weltgesundheitsorganisation WHO. Auch in Afrika greifen die Anstrengungen gegen die Krankheit: Sechs Länder könnten Malaria bald ausrotten. Trotz der Fortschritte gibt es in Afrika noch immer Hundertausende ...
Echtzeit-Berichte

Malaria könnte in sechs Ländern Afrikas ausgerottet werden

SPIEGEL ONLINE - ‎25.04.2016‎
In sechs afrikanischen Ländern könnte Malaria bis zum Jahr 2020 ausgerottet sein. Vor allem in Südafrika seien durch gezielte Anstrengungen und grenzüberschreitende Zusammenarbeit bereits Erfolge erzielt worden, teilte die Weltgesundheitsorganisation ...

Weltmalariatag 25. April : Lässt sich die Malaria besiegen?

Tagesspiegel - ‎24.04.2016‎
Auch der Globale Fonds, der 2002 gegründet wurde, um Geld für die Bekämpfung von Aids, Malaria und Tuberkulose zu sammeln, wird sich die „Halbierung der Todesfälle“ gutschreiben, die zwischen 2000 und 2015 beobachtet worden sei. Wer allerdings ...

"Genetische Zeitbomben": Malaria-Erreger werden nicht gegen Wirkstoff immun

DIE WELT - ‎18.04.2016‎
Die Infektionskrankheit Malaria wird durch Anopheles-Mücken übertragen. Ursache der Erkrankung sind einzellige Parasiten der Gattung Plasmodium mit einem sehr komplexen Lebenszyklus, der sich abwechselnd auf Mücken und Wirbeltiere erstreckt.

Berlin: Malaria-Prophylaxe ist keine Kassenleistung

RP ONLINE - ‎26.04.2016‎
Berlin. Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen in der Regel nicht für Malaria-Prophylaxe oder Reiseimpfungen. Allerdings erstatten viele Kassen die Kosten bei einer privaten Reise in Malaria-Gebiete freiwillig. Am besten fragt man vorher bei seiner ...
Echtzeit-Berichte

Tourismus - Gefahr durch Malaria: Was Reisende wissen müssen

Süddeutsche.de - ‎25.04.2016‎
Hamburg (dpa/tmn) - Malaria ist tödlich. In Afrika sterben jedes Jahr knapp 440 000 Menschen an der Infektionskrankheit. Wer aus Europa in ein Malaria-Verbreitungsgebiet reist, hat in der Regel das Geld, um sich mit Medikamenten zu schützen. Wie das ...

Malaria: Fonds will mehr Geld aus Deutschland

Ärzte Zeitung - ‎25.04.2016‎
Zum Welt-Malaria-Tag appelliert die Stiftung Weltbevölkerung, weiter in die Eindämmung der Erkrankung zu investieren. HANNOVER. Jeden Tag infizieren sich rund 590.000 Menschen mit Malaria, 1200 von ihnen sterben daran. Das sind jährlich 438.000 ...
Zum Weltmalariatag
Malaria »

Malaria: So können Sie sich vor der Tropenkrankheit schützen

RTL Online - ‎26.04.2016‎
Zwei Medikamente stehen zum vorbeugenden Schutz vor Malaria zur Verfügung, von denen Reisende jeweils eine Tablette pro Tag nehmen müssen: Malarone/Malanil mit dem Wirkstoff Atovaquon-Proguanil und das Breitbandantibiotikum Doxycyclin.

Neue Seife vertreibt Moskitos und soll Malaria besiegen

Ingenieur.de - Das Nachrichtenportal für Ingenieure - ‎26.04.2016‎
Alle zwei Minuten stirbt in Afrika ein Kind an Malaria. 270 Millionen Menschen in der Mitte des riesigen Kontinents sind schutzlos den Angriffen von Moskitos der Gattung Anopheles ausgesetzt, die die tückische Krankheit übertragen. Es fehlt das Geld ...
Echtzeit-Berichte

Schweiz soll Malaria besiegen helfen

Neue Luzerner Zeitung - ‎25.04.2016‎
GESUNDHEIT ⋅ Heute stirbt alle zwei Minuten ein Kind an Malaria. Die Krankheit lähmt heute viele Länder in Afrika in ihrer sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung. Die Schweiz soll bei der Ausrottung von Malaria weiterhin eine führende Rolle ...

Strategie gegen Malaria: Mücke machen

derStandard.at - ‎24.04.2016‎
Zweifler fragen, ob Malaria nicht auch von anderen Stechmücken übertragen werden könnte. Windbichler stellt klar: "Es gibt tausende Moskitoarten, aber nur bei einer Handvoll ist die effiziente Übertragung von Malaria auf den Menschen möglich. Sind ...

Malaria: Neue Technik macht Bluttransfusionen sicherer

Pharmazeutische Zeitung online - ‎22.04.2016‎
Die sogenannte Mirasol-Methode könnte bald in Entwicklungsländern eingesetzt werden, wo vor allem die Übertragung von Malaria über Vollblutkonserven ein Problem darstellt. Im Vorfeld des Welt-Malariatags am 25. April berichtet eine Gruppe um ...
Echtzeit-Berichte

Trotz Fortschritt: Afrika bleibt Malaria-Brennpunkt

Pharmazeutische Zeitung online - ‎19.04.2016‎
Alle zwei Minuten stirbt in Afrika ein Kind an Malaria. Die Infektionskrankheit verursacht jeden vierten Tod südlich der Sahara. Besonders für Kleinkinder ist der Parasit lebensgefährlich. Das berichtet die Nachrichtenagentur anlässlich des Welt ...

Paraguay frei von Malaria ab 2020

Das Wochenblatt aus Paraguay - ‎26.04.2016‎
Malaria könnte in acht lateinamerikanischen Ländern bis zum Jahr 2020 ausgerottet sein, nach einem Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO), der gestern zum Welt-Malaria-Tag veröffentlicht wurde. Brasilien, Honduras und Paraguay sind die ...

Kampf gegen Malaria: Welche Rolle spielt die Schweizer Pharma?

Schweizer Radio und Fernsehen - ‎25.04.2016‎
Starke Fieberschübe, schwere Organschäden: An Malaria sterben immer noch jedes Jahr Hunderttausende. Zwar gibt es Medikamente, aber noch keinen Impfstoff. Mit Malaria lässt sich nicht viel Geld verdienen. Daher lässt sich die Pharma ihre Forschung ...

Alle zwei Minuten stirbt in Afrika ein Kind an Malaria

Salzburger Nachrichten - ‎25.04.2016‎
Alle zwei Minuten stirbt in Afrika ein Kind an Malaria. Die Infektionskrankheit verursacht jeden vierten Tod südlich der Sahara. Besonders für Kleinkinder ist der Parasit lebensgefährlich. 90 Prozent der weltweit fast 440.000 Malaria-Todesfälle im Jahr ...

Malaria-Brennpunkt Afrika - zwischen Krankheit und Armut

Proplanta - Das Informationszentrum für die Landwirtschaft - ‎22.04.2016‎
In Afrika wird Malaria vor allem durch den Parasiten Plasmodien falciparum übertragen, der die gefährlichste Form der Infektionskrankheit verursacht und die längste Überlebensdauer aller Malaria-Parasiten hat. Dazu kommt das tropische Klima, ...

Weltmalariatag am 25. April / Täglich erkranken rund 590.000 Menschen an ...

Presseportal.de (Pressemitteilung) - ‎22.04.2016‎
Hannover (ots) - Jeden Tag infizieren sich rund 590.000 Menschen mit Malaria, 1.200 von ihnen sterben daran. Das sind jährlich 438.000 Todesopfer. Besonders betroffen ist Afrika südlich der Sahara: Auf diese Region entfallen rund 90 Prozent aller ...

WHO mahnt: Für den Kampf gegen Malaria braucht es mehr Geld

TagesWoche - ‎25.04.2016‎
Beachtliche Erfolge im Kampf gegen eine der schlimmsten Infektionskrankheiten: Die globale Sterberate durch Malaria ist nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) seit dem Jahr 2000 um 60 Prozent zurückgegangen. In Afrika sank sie sogar ...
 -