Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Klaus Wowereit

Echtzeit-Berichte

Maybrit Illner: Berlins Ex-Bürgermeister Klaus Wowereit blickt gelassen auf ...

Berliner Zeitung - ‎12.05.2016‎
Dazu kam Klaus Wowereit, Ex-Bürgermeister von Berlin und da bisweilen Politik mit Popularität verwechselnd, und für Seriöses der Publizist Philipp Blom. Eine sportliche Aufgabe hatte sich Moderatorin Illner mit dieser von ihr so bezeichneten ...
Echtzeit-Berichte

Wowereit hat Schuld am BER-Debakel“

Berliner Morgenpost - ‎25.05.2016‎
Nach 62 Sitzungen, 330 Stunden Debatte und 1650 Akten haben sich die Grünen ein Urteil gebildet. Schuld am Debakel um den immer noch nicht eröffneten Flughafen BER hat vor allem einer: Berlins ehemaliger Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit ...

Wahlen: Berliner SPD will ihr Wahlprogramm verabschieden

FOCUS Online - ‎vor 5 Stunden‎
Dreizehneinhalb Jahre stand Klaus Wowereit an der Spitze des Senats. Im Dezember 2014 hat Müller den Chefposten übernommen und sich Ende April auch zum SPD-Vorsitzenden wählen lassen. Der 51-Jährige muss sich erstmals in Wahlen bewähren.

Minister Garrelt Duin: "Die Landesregierung ist nicht an allem schuld"

RP ONLINE - ‎vor 11 Stunden‎
Durch die Fenster kann man die Containerschiffe aus China auf dem Rhein sehen. Sind Sie neidisch, dass Berlins Ex-Bürgermeister Klaus Wowereit den Spruch "Arm, aber sexy" erfunden hat? Der wäre doch toll für NRW. Klingt besser als "Strukturwandel".

Abriss nicht auszuschließen: Kein zusätzliches Geld für Sanierung des ICC

Tagesspiegel - ‎vor 8 Stunden‎
Außerdem der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD), Ex-Wirtschaftssenator Harald Wolf (Linke) und die Geschäftsführung der landeseigenen Messe, ferner die ehemaligen Finanzsenatoren Thilo Sarrazin (SPD) und Ulrich Nußbaum (parteilos) ...

Berliner Schulen: Das ist wirklich Chefsache

Tagesspiegel - ‎25.05.2016‎
Damals entschied Klaus Wowereit, dass Berlin seine Lehrer nicht mehr verbeamten soll. Seither stehen die wechselnden Bildungssenatoren vor der Herausforderung, genügend Pädagogen zu finden, die bereit sind, auch ohne Verbeamtung durchs Leben ...

Skandalöses Geheimgetue

Berliner Morgenpost - ‎25.05.2016‎
Aufsichtsratschef Klaus Wowereit gefiel sich in der Rolle des Machers, ohne Ahnung von solchen Großprojekten zu haben und ohne sich jemand zu suchen, der ihm dabei hätte helfen können. Dieser Hochmut stand vor seinem Fall – und vor dem Desaster ...
Echtzeit-Berichte

Pilgerfahrt nach Mekka: Mesut Özil und die ganz große Ökumene

Tagesspiegel - ‎24.05.2016‎
Hat man je Angela Merkel beim Abendmahl gesehen? Hat sich Jürgen Klopp je bei einer Karfreitagsprozession fotografieren lassen? Unter Özils Bild könnte, frei nach Klaus Wowereit, die Botschaft stehen: „Ich bin gläubiger Muslim, und das ist auch gut so.
Echtzeit-Berichte

Barbara Hendricks bei Caren Miosga: Umweltministerin fordert Homo-Ehe

Tagesspiegel - ‎19.05.2016‎
Klaus Wowereit habe den Durchbruch gemacht, erzählt Hendricks, er sei damals sehr mutig gewesen. Der ehemalige Regierende Bürgermeister von Berlin war mit seinem Ausspruch "Ich bin schwul und das ist gut so" ein Vorreiter des öffentlichen Outings.

Berlin-Kreuzberg lehnt Privatschule für Migranten ab

DIE WELT - ‎24.05.2016‎
Nicht einmal ein türkisches Gymnasium ließen die Behörden einziehen. Kreuzbergs staatliche Schulen aber haben weiter einen miserablen Ruf. Ex-Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) prägte den Satz, er könne "jeden verstehen, der sagt, dass er da seine ...

"Initiative Berlin braucht" Tegel zur wohl erneuten Verzögerung der BER-Eröffnung

BundesVerkehrsPortal - ‎vor 17 Stunden‎
Klaus Wowereit und sein Nachfolger im Amt des Regierungschefs, Michael Müller, haben als Aufsichtsratchefs mit ihrem Hochmut und ihrer Inkompetenz zu verantworten, dass sich das Land Berlin und die Bundesrepublik Deutschland mittlerweile zum ...

SPD: Der farblose Wowereit-Nachfolger Michael Müller führt Berlin

RP ONLINE - ‎19.05.2016‎
Der Parteichef und der Fraktionschef hatten Müller zuvor aus diesen Ämtern gedrängt und wollten nun per Mitgliederbefragung die Nachfolge von Klaus Wowereit unter sich ausmachen. Müller schien als Stadtentwicklungssenator gründlich entsorgt.
Echtzeit-Berichte

Baumängel am BER - Insolvente Firma Imtech muss nicht haften

Berliner Morgenpost - ‎22.05.2016‎
"Verantwortlich dafür sind die früheren Aufsichtsratschefs Mathias Platzeck und Klaus Wowereit", so Otto. Der Grünen-Politiker erinnerte daran, dass der Flughafen-Aufsichtsrat bereits im Dezember 2012 Nachzahlungen in Millionenhöhe an die Imtech ...

Abgeordnetenhauswahl in Berlin Kein Sturm in Sicht

www.taz.de/berlin - ‎17.05.2016‎
Ein solches Problem hätte die SPD bei seinem Vorgänger Klaus Wowereit gehabt: Der wäre bei einer Wiederwahl bis 2021 auf 20 (!) Jahre im Amt zugesteuert. Da hätte es für die Opposition nahegelegen, allein über die Person eine Wechselstimmung zu ...

Kommentar: Wenn Paragraphen und Geld keine Rolle spielen

WDR Nachrichten - ‎19.05.2016‎
"Arm, aber sexy", war der legendäre Spruch von Müllers Vorgänger Klaus Wowereit. Nun sollen offenbar alle Ministerien und das Alleinstellungsmerkmal "Nur wir sind Regierung" Berlins Sexappeal weiter steigern. Koste es den Steuerzahler, was es wolle.

Wunder unerwünscht

DIE WELT - ‎21.05.2016‎
Ex-Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) prägte den Satz, er könne "jeden verstehen, der sagt, dass er da seine Kinder nicht hinschickt". Entsprechend verhalten sich die Bürger. Deutsche Eltern laufen dem Bezirk schon lange davon – inzwischen finden auch ...
Echtzeit-Berichte

Umfrage: Mehrheit hält Steinmeier für besten SPD-Kanzlerkandidaten

RP ONLINE - ‎19.05.2016‎
... aufgestellten Stephan Weil und Torsten Albig zu Ministerpräsidenten gewählt. Darüber hinaus wurde Michael Müller als Nachfolger von Klaus Wowereit im Amt des Regierenden Bürgermeisters von Berlin im Rahmen eines Mitgliedervotums nominiert.
Echtzeit-Berichte

Bushido hat Ärger mit der Polizei – nicht zum ersten Mal

B.Z. Berlin - ‎19.05.2016‎
In dem Lied „Stress ohne Grund“ werden unter anderem Klaus Wowereit und Claudia Roth verunglimpft. In dem Song gehe es um Tötungs- und Gewaltfantasien sowie schwulenfeindliche Parolen. Ein Verfahren gegen Bushido wird nie eingeleitet. ▻ 21.
Echtzeit-Berichte

Parteispenden an Berlins SPD: Gestückelte Wahrheiten darf es nicht geben

Tagesspiegel - ‎19.05.2016‎
Und es ist ebenfalls noch nicht so lange her, dass der hier tätige Berliner Immobilienkrösus Klaus Groth ein paar Spenden an die Regierungsparteien CDU und SPD überwiesen hat - mühsam und mit viel Mühe verschleiert: Fünf Spenden an die SPD wurden ...

Wieder Razzia bei Bushido

Berliner Morgenpost - ‎19.05.2016‎
Klaus Wowereit, damals Regierender Bürgermeister von Berlin, erstattete Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung. Doch das Amtsgericht Tiergarten ließ die Anklage der Staatsanwaltschaft im November 2013 nicht zu. Die Staatsanwaltschaft legte ...
 -