Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Kernwaffe

Washington wird zur Geisel seiner Nato-Partner

Sputnik Deutschland - ‎vor 15 Stunden‎
Pentagon-Chef Ashton Carter und Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg haben vereinbart, die militärische Präsenz in Osteuropa zu verstärken. Moskau steht jedoch nicht an der Spitze der Liste der Gefahren, weil das Weiße Haus die Wiederbelebung des ...

Geschichte - Kalenderblatt 2016: 11. Februar

Süddeutsche.de - ‎10.02.2016‎
1971 - Der "Meeresbodenvertrag" über das Verbot der Stationierung von Kernwaffen und anderen Massenvernichtungswaffen auf dem Meeresboden wird von 132 Ländern in London, Moskau und Washington unterzeichnet. 1933 - Der Schriftsteller Thomas ...

Schweden - Ja oder Nej zur NATO-Mitgliedschaft

Deutschlandfunk - ‎08.02.2016‎
Die Vorsitzende der schwedischen Friedensbewegung, Anna Ek, warnt vor allem vor den Kernwaffen der NATO: "Auch wenn nur drei NATO-Länder Kernwaffen haben, baut ja die ganze Verteidigungsdoktrin auf der Abschreckung durch Kernwaffen auf.
Echtzeit-Berichte

Iran modernisiert umstrittenes Raketensystem

Salzburger Nachrichten - ‎10.02.2016‎
Der Westen hatte den Iran verdächtigt, unter dem Deckmantel eines zivilen Atomprogramms heimlich an Kernwaffen zu arbeiten. Mitte Juli gelang eine Einigung zwischen dem Iran und den fünf UN-Vetomächten sowie Deutschland. Sie sieht vor, dass der ...

Nordkorea schickt Weltraumrakete ins All

DIE WELT - ‎06.02.2016‎
Sowas verschießen sie mit absolut jeder Rakete. Darüber hinaus gibt es Kernwaffen die von U- Booten gestartet werden. Wie groß und schwer werden die wohl sein? Im übrigen, nur weil Nordkorea sagt sie hätten die Dinger selber entwickelt , heißt das noch ...
Echtzeit-Berichte

Doomsday Clock: So nah sind wir dem Weltuntergang

Web.de - ‎03.02.2016‎
... sie pendeln zwischen 11:43 Uhr und 11:58 Uhr. 2016 ist es, wie schon 2015, drei Minuten vor Zwölf. Das war nur dreimal seit 1947 der Fall: 1949, als die Sowjets ihren ersten Test mit Kernwaffen machten und 1984 während des Wettrüstens im Kalten ...

Krieg verhindern mit Wirtschaftsaufbau und kultureller Renaissance

Neue Solidarität (Abonnement) - ‎06.02.2016‎
Das steckt hinter dem Raketenabwehrsystem, das die USA derzeit weltweit aufbauen, hinter der Doktrin des „Prompt Global Strike“ und auch hinter der Doktrin des „Air-Sea Battle“ gegen China, und auch hinter der Modernisierung der Kernwaffen in Europa.

USA präsentieren Aufrüstungsplan für einen thermonuklearen Weltkrieg

Neue Solidarität (Abonnement) - ‎06.02.2016‎
Dieser Konflikt eskaliert dann bis zu einem russischen atomaren Angriff auf ein Schiff der Königlich-britischen Marine, und die im Lagezentrum versammelten Politiker, Offiziere und Sicherheitsexperten erfahren, daß Putin mit Kernwaffen auf London zielt.

USA stocken Raketen-Arsenal in Alaska und auf Hawaii auf

Sputnik Deutschland - ‎04.02.2016‎
Angesichts einer von Nordkorea ausgehenden Nukleargefahr bauen die USA weiter ihr Militärarsenal aus, wie US-Verteidigungsminister Ashton Carter auf einem Militärstützpunkt im Bundesstaat Kalifornien sagte. Russische Flagge. © Sputnik/ Valeriy ...

Helium: Begehrter Neutronenfänger

Chemie.de (Pressemitteilung) - ‎02.02.2016‎
Dieses seltene Isotop des Wasserstoffs kommt vor allem in Neutronenbomben und Kernwaffen zum Einsatz. Die Entstehung von Helium-3 ist somit an die Existenz von solchen Waffen gekoppelt. Seitdem die USA und Russland nach Ende des Kalten Krieges ...
Echtzeit-Berichte

Paris: Tausende protestieren gegen Rohani und fordern Regimewechsel im Iran

Huffington Post Deutschland - ‎29.01.2016‎
Neben der Erpressung der internationalen Gemeinschaft mit der Drohung des Baus von Kernwaffen sind die Mullahs führend im internationalen Terrorismus und der Verbreitung von religiösem Fundamentalismus. In keinem Land wird das Scharia Gesetz so ...

Ein Obama-Hündchen und ein Schaumschläger

Neue Solidarität (Abonnement) - ‎06.02.2016‎
... Jeremy Corbyn.2 Corbyn ist dem Establishment nicht bloß verhaßt, weil er das Glass-Steagall-Trennbankensystem befürwortet, er weigert sich auch, irgendwelche Sanktionen gegen Rußland und China zu unterstützen, und er will die britischen Kernwaffen ...
 -