Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Internationale Energieagentur

Echtzeit-Berichte

Energieagentur zweifelt an Ölpreis-Erholung

handelszeitung.ch - ‎09.02.2016‎
Energieagentur zweifelt an Ölpreis-Erholung. Flut. Dass der Ölpreis bald wieder deutlich höher notiert, ist für die Internationale Energieagentur sehr unwahrscheinlich. Der Grund liegt in der Fördertätigkeit der Opec-Staaten. 09.02.2016. Twittern ...

Fracking und der Ölpreis: Kommt der nächste Crash auf uns zu?

STERN - ‎vor 53 Minuten‎
Aktuell liegt das 159-Liter-Fass der Sorte Brent bei rund 35 Dollar – das sind 70 Prozent weniger als Mitte 2014. In der ersten Hälfte dieses Jahres, prognostiziert die Internationale Energieagentur, werden weltweit jeden Tag 1,8 Millionen Fass mehr ...
Echtzeit-Berichte

Die IEA rechnet für 2016 nicht mit höheren Ölpreisen

Industriemagazin - ‎10.02.2016‎
Die Ölpreise sind seit Monaten auf Talfahrt - und eine Stabilisierung der Märkte nicht in Sicht, meldet die Internationale Energie-Agentur. Fracking in Amerika sowie Öl aus dem Iran sorgen für massiven Druck - und eine Einigung beim Ölkartell Opec ist ...
Echtzeit-Berichte

Energieagentur: Ölschwemme bleibt

FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung - ‎09.02.2016‎
Davon gehen nun auch die Experten der Internationaler Energie-Agentur (IEA) aus. In diesem Jahr werde weiterhin das Angebot höher ausfallen als die Nachfrage nach dem wichtigen Rohstoff. Denn die Schiefergas-Förderung (Fracking) in den Vereinigten ...

BP sagt steigenden globalen Öl-Verbrauch voraus

FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung - ‎10.02.2016‎
Allerdings klingen die Prognosen unabhängiger Fachleute ganz ähnlich: Die Internationale Energieagentur (IEA) etwa erwartet, dass der Anteil fossiler Brennstoffe am Energiemix 2040 weiterhin bei 75 Prozent liegen wird. Der globale Ölverbrauch könnte ...

Sorgen um Kreditausfälle im Energiesektor wegen Ölpreis

FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung - ‎09.02.2016‎
Unterdessen äußerte die Internationale Energieagentur IEA Zweifel daran, dass es beim Öl eine Preiswende geben werde und der Rohölpreis in nächster Zeit wieder deutlich steige. Eine koordinierte Kürzung der Ölförderung in den großen Förderländern ...
Echtzeit-Berichte

Ölpreise starten Erholungsversuch - US-Ölreserven sinken überraschend

Finanzen.net - ‎10.02.2016‎
Zuletzt hatte die Internationale Energieagentur (IEA) von einem zu hohen Angebot gesprochen. Eine kurzfristige Preiserholung sei daher kaum zu erwarten, hieß es von der IEA. Der Preis für Rohöl der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) ging ...

96 Seiten Abgesang auf den Klimaschutz

Klimaretter.info - ‎11.02.2016‎
Um das Zwei-Grad-Limit noch einhalten zu können, bedarf es laut der Internationalen Energieagentur IEA eines schnellen und starken Absinkens der weltweiten CO2-Emissionen plus etwaiger Kohlenstoffsenken. Nach dem BP-Szenario aber ist mit einem ...

Ölpreise schwanken weiter stark - neuer Erholungsversuch

Finanzen.net - ‎10.02.2016‎
Zuletzt hatte die Internationale Energieagentur (IEA) von einem zu hohen Angebot gesprochen. Eine kurzfristige Preiserholung sei daher kaum zu erwarten, hieß es von der IEA. Im weiteren Handelsverlauf dürften neue Daten zu den Ölreserven in den USA in ...
Echtzeit-Berichte

BP-Branchentrends - So sieht die Zukunft für die schwächelnde Ölbranche aus

Kölner Stadt-Anzeiger - ‎10.02.2016‎
Auch die Internationale Energieagentur (IEA) bezweifelt in ihrem jüngsten Marktbericht, dass der Ölpreis in absehbarer Zeit wieder in die Höhe schießt. Sie verweist auf die Unfähigkeit des Ölkartells Opec und der Nicht-Mitglieder wie Russland, sich in ...

Marktanalyse: Gesunkene Ölpreise bringen immer mehr Probleme

wallstreet-online - ‎11.02.2016‎
Die Internationale Energieagentur (IEA) rechnet für das vierte Quartal 2016 mit einem weltweiten Bedarf an Öl von 96,59 Millionen Barrel pro Tag. Das wären mehr als eine Million Fass mehr als noch Ende 2015. Eigentlich sind das positive Nachrichten für ...

WOCHENVORSCHAU/8. Kalenderwoche

Finanzen.net - ‎12.02.2016‎
Veröffentlichung) *** 10:00 EU/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes und nicht- verarbeitendes Gewerbe Eurozone Februar (1. Veröffentlichung) *** 10:00 IT/Verbraucherpreise Januar (endgültig) 11:00 US/Internationale Energieagentur, Mittelfristbericht ...

Themen des Tages: Neues vom Ölmarkt

FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung - ‎08.02.2016‎
Es ist der erste Börsengang in diesem Jahr. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden: Zahl der Woche: Zum Valentinstag (14.02.): Preise für Blumen (2015). Paris. Die Internationale Energieagentur (IEA) veröffentlicht ihren Monatsbericht (Februar) zum Ölmarkt ...

Top Themen Heute

Finanzen.net - ‎09.02.2016‎
Die Internationale Energieagentur (IEA) äußerte sich in ihrem Monatsbericht skeptisch hinsichtlich der Möglichkeit einer koordinierten Kürzung der Ölförderung in den großen Produktionsländern. Die Spekulation hierauf hatte maßgeblich zur jüngsten ...

MÄRKTE USA/Wall Street begibt sich erneut auf Talfahrt

Finanzen.net - ‎09.02.2016‎
Schon am Dienstag hat die Internationale Energieagentur in ihrem Monatsbericht ihre pessimistischen Erwartungen an die diesjährige Ölnachfrage bekräftigt. Das Barrel WTI kostet 29,62 Dollar, das sind 0,2 Prozent weniger als zum Settlement am Vorabend.
Echtzeit-Berichte

Goldpreis: Rückwärtsgang eingelegt

Finanzen.net - ‎10.02.2016‎
Das Überangebot an Öl dürfte 2016 weiterhin auf die Preise drücken, war von der Internationalen Energieagentur zu hören. Allein eine Reduktion der großen Ölexportländer könnte daran etwas ändern. Ohne Zugeständnisse aus Russland werden die ...

MÄRKTE USA/Kleine Verluste nach ziellosem Handel - Öl unter 28 USD

Finanzen.net - ‎09.02.2016‎
Die Internationale Energieagentur schlug am Dienstag schon einmal Alarm: das Überangebot nehme aktuell zu - in einer Zeit, da es üblicherweise sinke. Die Preise könnten noch weiter fallen, warnt die Organisation. Das Barrel WTI fiel um 5,9 Prozent auf ...

Die Preisbaisse im Erdölsektor: Der Krieg der tiefen Taschen

Neue Zürcher Zeitung - ‎11.02.2016‎
Die Internationale Energieagentur prognostiziert für das zweite Halbjahr 2016 eine tägliche Aufstockung der weltweiten Ölreserven um 300 Mio. Fass – nicht eben das, was die Preise wieder ansteigen lassen wird. Kuwait, der kleine, aber potente Nachbar ...

MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa

Finanzen.net - ‎09.02.2016‎
Die Internationale Energieagentur schlug am Dienstag schon einmal Alarm: das Überangebot nehme aktuell zu - in einer Zeit, da es üblicherweise sinke. Die Preise könnten noch weiter fallen, warnt die Organisation. Das Barrel WTI fiel um 5,9 Prozent auf ...
Echtzeit-Berichte

Unter 9.000: Der DAX verliert den Kampf

BÖRSE am Sonntag - ‎08.02.2016‎
Außerdem würden das US-Energieministerium und die Internationale Energieagentur am Dienstag voraussichtlich ihre Nachfrageprognosen senken. Dies dürfte Experten zufolge die Spekulationen auf eine Abkühlung der Weltwirtschaft verschärfen. „Bislang ...
 -