Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Impfstoff

Echtzeit-Berichte

Zika-Impfstoff: Neue Testversuche für Zika-Impfstoff ab November

WirtschaftsWoche - ‎23.05.2016‎
Brasilien und die USA kommen bei der Entwicklung eines Impfstoffes gegen das Zika-Virus schneller als gedacht voran. Im November sollen die ersten Tests an Affen und Mäusen starten. Wie der brasilianische Gesundheitsminister Ricardo Barros mitteilte, ...

Weltgesundheitsversammlung WHA diskutiert in Genf russischen Ebola-Impfstoff

RT Deutsch - ‎23.05.2016‎
Zur Jubiläumssitzung der Weltgesundheitsversammlung (Teil der WHO) wurde eine Veranstaltung im Palast der Nationen in Genf abgehalten. Dabei wurde der russische Ebola-Impfstoff und Perspektiven der Zusammenarbeit diskutiert .

WHO bestellt Impfstoff für zusätzlich zwei Millionen Menschen

Ärzte Zeitung - ‎22.05.2016‎
GENF. Angesichts der raschen Ausbreitung des Gelbfieberausbruchs in Zentralafrika hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bis Ende Mai zwei Millionen zusätzliche Dosen Impfstoff bestellt. Mit dem Impfstoff und einer Massenimpfkampagne hoffe sie, ...
Echtzeit-Berichte

Impfstoff nachgeordert: WHO hofft auf Sieg gegen Gelbfieber

N24 - ‎20.05.2016‎
"Wir glauben, dass das genügend Impfstoff ist, um die bis jetzt bekannte Übertragung zu stoppen", sagte Aylward. "Eine Herausforderung wird es aber sein, falls es neue explosive Ausbrüche in anderen Städten gibt." So hat die WHO die vier Produzenten ...

Düsseldorf: Auf der Suche nach Impfstoff gegen gefährliche Bakterien

RP ONLINE - ‎17.05.2016‎
Der Genomforscher Johannes Hegemann und sein Team sind der Wirkungsweise gefährlicher Bakterien auf der Spur, die schwere Erkrankungen auslösen. Ein Impfstoff, auf der Basis ihrer Erkenntnisse entwickelt, ist das große Ziel der Wissenschaftler.
Echtzeit-Berichte

Grippe-Impfstoff verfällt ungenutzt

neues deutschland - ‎16.05.2016‎
Weimar. Die nachlassende Impfbereitschaft erschwert Arztpraxen nach Einschätzung der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) die passgenaue Bestellung von Grippe-Impfstoffen. Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel ...

Demenz trifft auch Hunde und Katzen

NOZ - Neue Osnabrücker Zeitung - ‎14.05.2016‎
Keine Lust auf nichts: Demente Hunde verlieren oft das Interesse an ihrem Umfeld. Foto: Monique Wüstenhagen/dpa. Frankfurt. Tiere bleiben nicht von einer Demenz verschont. Die Symptome und der Krankheitsverlauf sind ähnlich wie beim Menschen.

Eula Biss' Buch "Immun" - Tief sitzende Ängste gegen die Impfung

Deutschlandfunk - ‎23.05.2016‎
Teilweise tödlich verlaufende Infektionen lassen sich heute mit ein paar Spritzen schnell und sicher vermeiden. Viele Menschen lehnen Impfungen allerdings aus verschiedenen Gründen ab. Eula Biss setzt sich in ihrem Buch "Immun – Über das Impfen – von ...

Nachbereitung Lesertelefon vom 25.05.2016 „Reisegesundheit“

Lausitzer Rundschau - ‎vor 2 Stunden‎
Dr. Albrecht von Schrader-Beielstein: Eine der häufigsten Erkrankungen, die von Auslandsreisen mitgebracht wird und durch eine Impfung verhindert werden kann, ist die klassische Grippe. Die STIKO empfiehlt die Grippeimpfung generell für Menschen ab ...
Echtzeit-Berichte

Die WHO warnt vor unkontrollierbaren Epidemien

Deutsche Welle - ‎23.05.2016‎
Nach der anfangs unzureichenden Reaktion auf den Ebola-Ausbruch mit mehr als 11.000 Toten zwischen 2014 und 2016 sei man kurz darauf durch den Zika-Ausbruch "erneut überrascht worden, ohne Impfstoff und ohne dass genügend zuverlässige Tests ...

Auffrisch-Impfung muss nicht in den Muskel

Ärzte Zeitung - ‎24.05.2016‎
Funktioniert die FSME-Impfung auch subkutan? Österreichische Forscher haben nachgewiesen, dass auf diesem Wege gleich gute Immunantworten erzielt werden wie mit dem Pieks in den Muskel. WIEN. Es ist eine Option, die zum Beispiel für sehr adipöse ...

Alzheimer und Demenz: Impfung gegen das Vergessen

DIE WELT - ‎25.05.2016‎
Um das Vergessen zu stoppen, wollen Forscher das menschliche Immunsystem nutzen. Als Impfstoff dienen dabei Antikörper, wie sie auch das Immunsystem des Körpers selbst herstellt, wenn es sich angegriffen fühlt. Allerdings erzeugt man diese Antikörper ...

HIV - Ganze Generationen sterben an Aids

Frankfurter Rundschau - ‎24.05.2016‎
Die meisten Impfungen basieren darauf, durch abgeschwächte oder abgetötete Erreger oder auch bestimmte charakteristische Bestandteile eines Erregers eine Immunreaktion zu provozieren, durch die der Körper lernt, wie diese Krankheitsauslöser ...

Kaninchenseuche: Neuer Virustyp belegt

Mittelbayerische - ‎25.05.2016‎
Dazu kommt: Der in Deutschland zugelassene Impfstoff bietet keinen kompletten Schutz – selbst wenn die Tiere nach Empfehlungen von Experten nicht nur einmal, sondern nach drei Wochen und sechs Monaten zwei weitere Male geimpft werden.

WHO: Weitere Impfungen sollen Gelbfieber stoppen

ZEIT ONLINE - ‎19.05.2016‎
"Gelbfieber ist eine verheerende Krankheit mit einer hohen Sterberate und einer schnellen Verbreitungsrate aus den Städten heraus", sagte der stellvertretende WHO-Generaldirektor, Bruce Aylward. "Wir glauben, dass das genügend Impfstoff ist, um die bis ...

Neuer Sonderforschungsbereich: Wie überwinden Hepatitis-Viren die ...

Medizin-Aspekte - ‎vor 3 Stunden‎
Bei Hepatitis C Virus (HCV) Infektionen ist es umgekehrt: Dank neuer Medikamente ist eine Heilung möglich, aber es gibt keine Impfung. „Die Vermehrungsstrategien der beiden Viren unterscheiden sich grundsätzlich, darüber ist inzwischen viel bekannt.
Echtzeit-Berichte

WHO: Mutiertes Zika-Virus kehrt nach Afrika zurück

DAZ.online - ‎22.05.2016‎
Das Zika-Virus ist nach Angaben der WHO in einer mutierten Form nach Afrika zurückgekehrt: Im Inselstaat Kap Verde seien bislang 7500 Verdachtsfälle registriert worden. In Brasilien und den USA wird derweil ein Impfstoff entwickelt, der im November in ...

Reisemedizin: Schon 24.000 Cholera-Kranke in Tansania

Ärzte Zeitung - ‎25.05.2016‎
Vor Reisen in Ausbruchsregionen oder in Länder mit Hygienemängeln ist die Impfung zu empfehlen. Der Impfstoff bietet zudem eine gewisse Kreuzprotektion gegen ETEC-bedingten Reisedurchfall. Zum Trinken oder Zähneputzen sollte ausschließlich ...

Wenig Forschung für die Armen

Freitag - Das Meinungsmedium - ‎25.05.2016‎
Der Ebola-Schock steckt noch tief in den Knochen. Mehr als 11.000 Menschen sind der Epidemie in Westafrika zum Opfer gefallen, weil nicht frühzeitig nach einem wirksamen Impfstoff geforscht wurde. Erst als die Krankheit in die Industrieländer ...

Rechtzeitig an Impfungen denken

Luxemburger Wort - ‎14.05.2016‎
Dr. Therese Staub von der „Travel Clinic“ am Centre Hospitalier de Luxembourg empfiehlt, sich spätestens sechs Wochen vor Reiseantritt medizinischen Rat über mögliche Impfungen oder medizinische Prophylaxe einzuholen. Da gerade vor den Ferien mit ...
 -