Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Formel 1

Echtzeit-Berichte

Formel 1: Mercedes dementiert Gerüchte um teaminterne Sabotage

SPIEGEL ONLINE - ‎vor 12 Stunden‎
Angesichts der Siegesserie von Nico Rosberg spekuliert manch einer, der Rennstall würde den Deutschen bevorzugen. Nun tritt Mercedes diesen Verschwörungstheoretikern mit markigen Worten entgegen. Mercedes hat in einem offenen Brief an die Fans ...
Echtzeit-Berichte

Formel 1: Mercedes-Chef Toto Wolff will für Ecclestone-Aus planen

SPIEGEL ONLINE - ‎vor 16 Stunden‎
Seit mehr als 40 Jahren bestimmt Bernie Ecclestone maßgeblich die Geschicke der Formel 1 maßgeblich mit. Doch die Rennserie rüstet sich für eine Zeit nach dem mittlerweile 85-Jährigen. "Manche mögen glauben, dass sie vielleicht unsterblich sind und ...
Echtzeit-Berichte

Verschwörungstheorien in der Formel 1: Mercedes verteidigt sich mit offenem Brief

n-tv.de NACHRICHTEN - ‎vor 12 Stunden‎
Benachteiligt der Formel-1-Rennstall Mercedes seinen Weltmeister Lewis Hamilton im WM-Kampf absichtlich? Dieses Gerücht macht seit den technischen Problemen des Briten in Sotschi die Runde - und veranlasst Mercedes zu einem ungewöhnlichen ...

Offener Brief: Mercedes antwortet auf Verschwörungstheorien

Motorsport-Total.com - ‎vor 13 Stunden‎
(Motorsport-Total.com) - Mercedes führt schon im dritten Jahr in Folge früh die Tabellen mit komfortablem Vorsprung an. Doch die Silberpfeile haben einen neuen Feind hinzugewonnen: die eigenen Fans! Die reagierten alles andere als gelassen auf die ...

Gary Anderson: Formel 1 darf bei Sicherheit nicht ruhen

Motorsport-Total.com - ‎vor 12 Stunden‎
In der letzten Zeit verloren Justin Wilson beim IndyCar und Henry Surtees in der Formel 2 ihr Leben durch einen Kopfaufprall. Einige Leute, die es besser wissen sollten, haben die Frage aufgeworfen, ob die Formel 1 den Kopfschutzweg gehen sollte. Ich ...

Trotz Konflikt mit Armenien: Formel 1 fährt in Baku

Motorsport-Total.com - ‎vor 9 Stunden‎
Der FIA-Sprecher wie auch Bernie Ecclestone stellen klar, dass die Formel 1 sich nicht in politische Konflikte einmische. "Wir hatten eine ähnliche Situation in Bahrain. Wir sind in nichts involviert und kämpfen gegen niemanden", sagt der 85-Jährige.

Ex-Champion Wittmann: Thema Formel 1 ist "aktuell abgehakt"

Motorsport-Total.com - ‎vor 15 Stunden‎
(Motorsport-Total.com) - Im vergangenen Jahr durfte Marco Wittmann erstmals ein Formel-1-Auto testen. Der Champion von 2014 verdiente sich den Toro-Rosso-Test in Spielberg damals durch seinen Titelgewinn im Vorjahr. Bis heute blieb es für den ...

Formel 1: Diskussion - Gas & Bremse

autobild.de - ‎vor 7 Stunden‎
Formel 1: Diskussion - Gas & Bremse. — 04.05.2016. Muss Kvyat zurück zu Toro Rosso? Daniil Kvyat ist nach der Kollision mit Sebastian Vettel in Russland der Buhmann der F1. Sollte er zurück zu Toro Rosso, um sich dort die Hörner abzustoßen? Gleich ...
Echtzeit-Berichte

Formel 1: Coulthard und 14 weitere Fahrer bei Charity-Rallye geblitzt

FOCUS Online - ‎vor 13 Stunden‎
Der frühere Formel-1-Star David Coulthard und 14 weitere Fahrer haben die Teilnahme an der Benefiz-Rallye „Gumball 3000“ teuer bezahlt. Sie alle wurden von der französischen Polizei im Elsass geblitzt. Coulthard fuhr 178 km/h in der 130-er-Zone und ...

Startunfälle in der Formel 1 - Fernando Alonso hat Redebedarf

RTL Online - ‎vor 19 Stunden‎
Crash! Boom! Bang! In der Formel 1 knallt es momentan viel häufiger als noch in den vergangenen Jahren. Nicht nur Sebastian Vettel und Daniil Kvyat sind in China und Russland aneinander geraten, auch die anderen Rennen boten jede Menge Zündstoff: ...

Rosbergs "ganz besondere Beziehung" zum Renningenieur

Motorsport-Total.com - ‎vor 17 Stunden‎
Bereits in seinem Formel-1-Debütjahr hörte der Deutsche auf Tonys Stimme im Funk. 2006 fuhr der heute 30-Jährige neben Teamkollege Mark Webber im Williams und erreichte trotz Kollision in der ersten Kurve einen siebten Platz bei seinem Debütrennen ...

Mark Webber: Formel 1 muss die schnellste Show der Welt sein

Motorsport-Total.com - ‎vor 19 Stunden‎
(Motorsport-Total.com) - Seit Anfang 2014 führt in der Formel 1 kaum ein Weg an Mercedes vorbei, Siege anderer Teams kann man fast schon an einer Hand abzählen. Was mancher Zuschauer als eintönig empfindet, ist für Mark Webber aber nicht ...

Sam Bird: „Schwieriger als Formel 1

autobild.de - ‎vor 14 Stunden‎
„Das ist wirklich das schwierigste Auto, das ich je gefahren bin“, betont der Tabellendritte gegenüber AUTO BILD MOTORSPORT, „schwieriger sogar als ein Formel-1-Wagen.“ Bird muss es wissen. Der Brite war von 2012 bis 2013 Mercedes-Testfahrer, sitzt ...
Echtzeit-Berichte

Niki Lauda: "Sergio Marchionne ist einer der besten Manager"

Motorsport-Total.com - ‎vor 17 Stunden‎
Mit ihm hat alles angefangen: Enzo Ferrari gründete 1929 die Scuderia Ferrari, die seit Beginn der Formel-1-Weltmeisterschaft im Jahr 1950 fester Bestandteil eben dieser ist. Gleich in den ersten Jahren wurden einige Rennleiter verschlissen: Federico ...
Echtzeit-Berichte

Formel 1: Pastor Maldonado wird Testfahrer bei Pirelli

t-online.de - ‎vor 19 Stunden‎
Maldonado fuhr von 2011 bis 2015 für Williams und Lotus in der Formel 1. Insgesamt stand er bei 95 Rennen am Start und holte einen Sieg. Der Südamerikaner war für seine riskante Fahrweise bekannt und auch oft in Unfälle verwickelt, was ihm den Ruf als ...

Rio Haryanto: Der Mann, der an Pascal Wehrlein sägt

Motorsport-Total.com - ‎vor 12 Stunden‎
Unaufhaltsam: Nico Rosberg gewinnt in Sotschi sein siebtes Formel-1-Rennen hintereinander. Das haben vor ihm nur Ascari, Schumacher und Vettel geschafft. Und noch niemand, der die ersten vier Saison-Grands-Prix gewonnen hat, wurde später nicht ...

Magnussen auf dem Schlauch: Wegen Sirotkin alles vergessen

Motorsport-Total.com - ‎vor 7 Stunden‎
(Motorsport-Total.com) - Kevin Magnussen hat beim Großen Preis von Russland erstmals die Erfahrung machen müssen, ein Freies Training zu verpassen. Die ersten 90 Minuten am Freitagmorgen saß Sergej Sirotkin im Renault-Cockpit und zeigte sich ...

Das kostet die 2017er Formel 1: Neue Autos ruinieren kleine Teams

auto motor und sport - ‎vor 4 Stunden‎
Mit der Absegnung der 2017er Autos hat sich die Formel 1 ein weiteres Eigentor geschossen. Die Autos werden schneller, die Rennen vielleicht langweiliger. Und die Kosten erdrücken die kleinen Teams. Sie rechnen mit einem Aufwand von 8 Millionen Euro ...
Echtzeit-Berichte

"Attentat": Experten werfen Kwjat-Schicksal in die Waagschale

Motorsport-Total.com - ‎03.05.2016‎
Er ist so ein toller Charakter, auf und neben der Strecke", sagt Ex- Formel-1-Pilot und TV-Experte Martin Brundle bei 'Sky Sport F1'. "Und ich hatte auch Mitleid mit ihm, denn es war kein besonders großer Fehler, den er in der Anfahrt auf Kurve 2 ...

Renault: Freitagstest für Ocon - Filmtag in Silverstone

Motorsport-Total.com - ‎vor 18 Stunden‎
Mai) zu seinem zweiten Einsatz an einem Rennwochenende der Formel 1. Wie das Team bestätigte, wird der junge Franzose dort das erste Freie Training für das Team bestreiten. Sein Debüt hatte der amtierende GP3-Meister, der in dieser Saison auch für ...
 -