Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

DAX

Echtzeit-Berichte

+++ Wirtschafts-News +++: Steilmann-Insolvenzverwalter sieht Fortschritte bei ...

FOCUS Online - ‎vor 4 Stunden‎
Aktienkurse, Währungen, Fonds, Rohstoffe, Zertifikate in Realtime - ob Dax, Dow Jones, Nikkei, der Gold- oder Ölpreis. Bleiben Sie in Sachen Börse und Trends ständig auf dem Laufenden. Verfolgen Sie die aktuelle Entwicklung der Märkte, ...
Echtzeit-Berichte

Starker Euro lässt Kurse rutschen: Dax stoppt Fall knapp vor 10.000er-Marke

n-tv.de NACHRICHTEN - ‎29.04.2016‎
Enttäuschende Konjunkturdaten aus den USA setzen eine Kettenreaktion in Gang, an deren Ende der Dax um fast drei Prozent abrutscht. Der schwache Dollar lässt den Euro steigen, was deutsche Exporttitel belastet. Öl und Gold sind hingegen wieder mehr ...

Hans A. Bernecker: Der DAX wird steigen

Der Aktionär - ‎vor 2 Stunden‎
Hans A. Bernecker: Der DAX wird steigen. „Nach all den Störfeuern, die wir in den vergangenen Monaten erlebt haben, konzentriert sich die Börse nun endlich wieder auf das Wesentliche: auf die Geschäftsentwicklung der Unternehmen“, sagt Hans A.

Dax-Ausblick: Wie geht's weiter nach dem Kursrutsch?

Handelsblatt - ‎30.04.2016‎
Dazu kam die Enttäuschung über die Bank of Japan, die entgegen der Erwartungen keine neuen geldpolitischen Lockerungen ankündigte. Beides hat die Märkte in der vergangenen Woche belastet. Vor allem Freitag kräftig abwärts ging, der Dax verlor 2,7 ...

DAX - Candlesticks: Würfeln im DAX erlaubt – Unsicherheit in den Monatskerzen

wallstreet-online - ‎vor 2 Stunden‎
Was macht der DAX in einem halben Jahr? Oder in zwölf Monaten? Der Markt wird uns die Richtung zeigen! Die derzeitigen übergeordneten Kerzen auf Monats- oder auch Quartalsbasis lassen keine klare Richtung erkennen. Zwar ist der DAX im sehr ...
Echtzeit-Berichte

Wall Street mit Startverlusten: Schwache US-Börsen setzen Dax weiter zu

n-tv.de NACHRICHTEN - ‎29.04.2016‎
Kräftig ins Rutschen kommt der Dax am Nachmittag nach einem ohnehin schwachen Handelstag: Die Verluste weiten sich in kurzer Zeit von rund einem Prozent auf mehr als zwei Prozent aus. Der schwache Start der US-Börsen macht eine zwischenzeitliche ...

Wall Street vor leichter Erholung?: Dax droht Woche mit Verlust zu beenden

n-tv.de NACHRICHTEN - ‎29.04.2016‎
Ein Euro, der auf vergleichsweise hohem Niveau liegt lastet auf der Stimmung an Europas Börsen. Auch die Vorgaben aus Japan und den USA sind dürftig. Der Dax verliert am frühen Nachmittag weiterhin mehr als ein Prozent. Die Ölpreise hingegen sind im ...
Echtzeit-Berichte

Wall Street verliert kräftig: Dax schafft es mit Endspurt noch ins Plus

n-tv.de NACHRICHTEN - ‎28.04.2016‎
Der Dax schloss 0,2 Prozent höher auf 10.321 Punkten. Für den MDax ging es 0,2 Prozent nach unten auf 20.418 Zähler. Ein Minus auch beim TecDax, der 0,8 Prozent auf 1649 Punkte abgab. Der Euro-Stoxx-50 notierte 0,3 Prozent im Minus bei 3121 ...

Tagesanalyse 29.04.2016 -- DAX: Und nun ?

Finanzen.net - ‎29.04.2016‎
Der DAX stieg gestern auf 10321,15 Punkte ein Plus von 21,32 Punkten oder 0,21 Prozent. Der DAX steht aktuell (07:45) bei 10219 Punkten deutlich darunter. Im 10 Minuten- und im Stundenchart notiert der DAX unterhalb der Wolke, im Tageschart darüber.

DAX-Bilanz: Aktie von adidas spurtet auf Rekordhoch

Finanzen.net - ‎30.04.2016‎
In der vergangenen Handelswoche gelang es den Notenbanken aus Japan und den USA nicht, die Börsianer bei Laune zu halten. Der Leitindex DAX rutschte deshalb auf Wochensicht um 3,2 Prozent auf 10.038,97 Zähler ab.

Börse Frankfurt: Japan-Enttäuschung holt Dax-Anleger ein

Handelsblatt - ‎28.04.2016‎
Japan-Enttäuschung holt Dax-Anleger ein. Datum: 29.04.2016 06:29 Uhr; Update: 29.04.2016, 07:06 Uhr. Am Donnerstag konnte sich der Dax gerade noch ins Plus retten – trotz des Verzichts der japanischen Notenbank, die Geldpolitik weiter zu lockern.

Asien drückt auf die Stimmung: Dax wird wohl abtauchen

n-tv.de NACHRICHTEN - ‎28.04.2016‎
In Japan bleiben die Börsen heute wegen eines Feiertags geschlossen. Dies, sowie die Dollar-Schwäche und schlechte US-Vorgaben, dürften dem Dax kaum auf die Beine helfen. Analysten haben wenig Hoffnung auf einen versöhnlichen Wochenausklang.
Echtzeit-Berichte

Börse Frankfurt: Dax kommt 10.000er Marke gefährlich nahe

Handelsblatt - ‎29.04.2016‎
FrankfurtDer Dax ist zum Wochenausklang regelrecht eingebrochen. Die Enttäuschung, ob der ernüchternden Notenbanksitzungen aus der Wochenmitte, wirkte nach und drückte die Stimmung immer weiter. Europas Anleger unternahmen erst gar nicht den ...

DAX: Was clevere Anleger jetzt tun sollten

Börse Online - ‎29.04.2016‎
Nach einer kräftigen Erholung ist der DAX kurz vor dem Wochenende wieder an seinem 200-Tage-Durchschnittskurs (violette Kurve) zurückgekehrt. Mit dem Ausbruch über diesen viel beachteten Mittelwert setzte der Index vor zehn Tagen erstmals ein ...

Riedls Dax-Radar: Schaukelbörse mit positivem Grundton

WirtschaftsWoche - ‎29.04.2016‎
Nach zwei Monaten Kletterpartie und 1800 Punkten Gewinn stehen Anlegern nun einige zähe Wochen ins Haus, dann aber sind die Perspektiven nicht schlecht. Das liegt nicht nur am Einfluss des US-Marktes. Die amerikanische Notenbank hat es nicht eilig.

Aktienmärkte - Dax geht auf Tauchstation

Süddeutsche.de - ‎29.04.2016‎
Die Woche am deutschen Aktienmarkt geht trübe zu Ende. Für Verkaufsdruck sorgte der Anstieg des Euro und die frischen Konjunkturdaten aus den USA, die den Abgabedruck noch einmal verstärkt hätten, hieß es am Markt. Der Dax verschlechterte sich bis ...
Echtzeit-Berichte

Dax schließt fester: Fed tangiert Wall Street kaum

n-tv.de NACHRICHTEN - ‎27.04.2016‎
In Frankfurt schloss der Dax nach einem eher ruhigen Handelstag mit leichten Aufschlag: Der Dax verbesserte sich um 0,4 Prozent auf 10.300 Punkte. Wesentlichen Anteil daran hatten die Aktien von Adidas, die nach überraschend starken Quartalszahlen ...
Echtzeit-Berichte

Dax mit deutlichen Kursverluste am Monatsende

Aachener Zeitung - ‎29.04.2016‎
Der Dax büßte 2,73 Prozent auf 10 038,97 Punkte ein. Auf Wochensicht verlor der Leitindex 3,22 Prozent. Im Monat April bleibt damit nur ein mageres Plus von 0,74 Prozent. Der MDax der mittelgroßen Werte sank am Freitag 1,56 Prozent auf 20 100,71 ...

Elliott Wellen Analyse: DAX-Zwischenkorrektur vor dem letzten Tief ?

wallstreet-online - ‎vor 17 Stunden‎
Seit dem Tief bei 4965 im September 2011 wurde im DAX im April 2015 bei 12404 eine korrektive Aufwärtsbewegung als Zigzag abgeschlossen. Dieses Hoch wurde in der Overnight-Indikation erzielt, was ein starkes Indiz für weitere zu erwartende Hochs ist ...

DAX geht tiefrot ins Wochenende -- US-Börsen schließen schwächer -- Carl ...

Finanzen.net - ‎29.04.2016‎
Der deutsche Leitindex DAX notierte zum Börsenstart 0,84 Prozent schwächer bei 10.235,47 Punkten und rutschte im Verlauf noch tiefer ins Minus. Er schloss um 2,73 Prozent leichter bei 10.038,97 Punkten (Late-DAX-Schluss: 10.088,52 Punkte). Auch der ...
 -