Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Bundesnachrichtendienst

Echtzeit-Berichte

BND: Unternehmensberater durchleuchten Bundesnachrichtendienst nach NSA ...

SPIEGEL ONLINE - ‎12.05.2016‎
Nach der Affäre um die ausufernde Kooperation mit dem US-Geheimdienst NSA soll nach Informationen von SPIEGEL ONLINE die Unternehmensberatung Roland Berger Missstände beim Bundesnachrichtendienst (BND) aufdecken. Derzeit untersucht eine ...
Echtzeit-Berichte

Bundesnachrichtendienst: Kanzleramt stoppt neue Kooperation mit USA

SPIEGEL ONLINE - ‎14.05.2016‎
Die Bundesregierung hat Angst vor einer neuen Geheimdienstaffäre. Nach Informationen des SPIEGEL sagte Deutschland ein Projekt mit US-Behörden in Jordanien ab. Dort sollten Dschihadisten observiert werden. Seit der NSA-Affäre ist Berlin vorsichtig, ...
Echtzeit-Berichte

Ausschreitungen am Wochenende: 300'000 Fr. Sachschaden nach Krawallnacht ...

BLICK.CH - ‎vor 7 Stunden‎
Ähnliche Vorfälle habe es in jüngster Zeit in Zürich und Basel gegeben. Es sei deshalb an der Zeit, dass sich der Bund und insbesondere der Bundesnachrichtendienst der Problematik annehme. (SDA). Publiziert am 24.05.2016 | Aktualisiert um 16:56 Uhr.
Echtzeit-Berichte

Start der French Open im Tennis: Die Sorge spielt mit

Tagesspiegel - ‎22.05.2016‎
Erst am Donnerstag verlängerte die französische Nationalversammlung den Ausnahmezustand um weitere zwei Monate. Wie auch der Bundesnachrichtendienst warnte der französische Geheimdienst vor weiteren Anschlägen, Frankreich sei das „eindeutig ...

Parlamentarische Kontrolle deutscher Geheimdienste: "Lizenz zur Märchenstunde"

Netzpolitik.org - ‎20.05.2016‎
Über die „Grund- und menschenrechtlichen Anforderungen an die Kommunikationsüberwachung des Bundesnachrichtendienstes“ herrschte unter den Vortragenden weitgehend Einigkeit. Die Erfüllung dieser Anforderungen scheint jedoch in weiter Ferne.
Echtzeit-Berichte

Ausschreitungen in Bern: Überwachungsdebatte nach Krawallnacht

Neue Zürcher Zeitung - ‎23.05.2016‎
Die «gewaltextremistischen» Umtriebe hätten auch in Basel oder Zürich ein Ausmass angenommen, das die Staatsanwaltschaft und den Bundesnachrichtendienst alarmieren müsste, so Nause. Die juristischen Hürden für Telefonüberwachungen seien heute ...

Politische Forderungen nach der Krawallnacht

Schweizer Radio und Fernsehen - ‎23.05.2016‎
... wo sich die Krawallanten immer wieder versteckten. «Da muss die Polizei einschreiten und die Kriminellen herauspicken.» Der Berner Sicherheitsdirektor Reto Nause fordert derweil Unterstützung des Bundes. Der Bundesnachrichtendienst müsse sich der ...

Nach Randale: Sicherheitsdirektor Nause will Telefone überwachen

Der Bund - ‎22.05.2016‎
Weiter fordert er ein koordiniertes Vorgehen von «Polizei, Justiz und auch Bundesnachrichtendienst», um den «ausgesprochen gewaltbereiten Kreis der Täter jetzt auszutrocknen». Dazu müsse die Polizei, so Nause, «die nachrichtendienstlichen ...
Echtzeit-Berichte

Anti-Terror-Kampf: De Maizière treibt Datenaustausch mit den USA voran

Heise Newsticker - ‎19.05.2016‎
September 2001 zwischen beiden Seiten ausgehandelte Geheimübereinkunft zur Weitergabe von Inhalts- und Metadaten durch den Bundesnachrichtendienst an die NSA über den BND-Horchposten in Bad Aibling. Diesmal will das Innenministerium ...

Liebesgrüße aus Moskau – RT Deutsch antwortet dem Spiegel

RT Deutsch - ‎19.05.2016‎
... das im vergangenen Februar dieses Jahres gar den Bundesnachrichtendienst und Verfassungsschutz zur Untersuchung dieser Befürchtungen angeheuert hatte. Man hätte allerdings auch gleich Spiegel-Reporter Markus Feldenkirchen schicken können, ...

UN-Nothilfe-Gipfel wegen weltweiter Flüchtlingsdramen | „Die größte humanitäre ...

BILD - ‎21.05.2016‎
„Wir erleben derzeit die größte humanitäre Krise unserer Lebenszeit“ – deutlicher kann eine Mahnung der Vereinten Nationen (UN) an die Welt nicht ausfallen! Die Weltorganisation beklagt, dass weltweit so viele Menschen auf der Flucht sind wie nie zuvor.
Echtzeit-Berichte

Innere Sicherheit: Grüne entdecken Liebe zur Polizei

ZEIT ONLINE - ‎16.05.2016‎
Für den in Abhörskandale verwickelten Bundesnachrichtendienst (BND) fordern die Grünen demnach klare gesetzliche Regeln. Im Zusammenhang mit dem Austausch von Daten mit anderen Diensten habe der BND in der Vergangenheit ein "nicht ...

Anonyme Spende für Auftakt der Tour de France in Düsseldorf

Derwesten.de - ‎20.05.2016‎
Stadt und Polizei treffen Vorkehrungen und auch Kontakte zum Bundesnachrichtendienst (BND) gibt es. Allerdings sagte Burkhard Hintzsche, dass man Schutzmaßnahmen kurzfristig treffen müsse, da man nicht wisse, wie in einem Jahr die Sicherheitslage ...

Selbst die Grünen wollen mehr Polizei

saarbruecker-zeitung.de - ‎18.05.2016‎
Jetzt verlangt sie, den Verfassungsschutz durch ein unabhängiges Institut zu ersetzen, das demokratiefeindliche Bestrebungen beobachten und analysieren soll; der Bundesnachrichtendienst soll vom Parlament besser kontrolliert werden. Den Grünen reicht ...

Verfassungsschutz schlägt Alarm | Russland führt Cyber-Krieg gegen ...

BILD - ‎20.05.2016‎
Der Ältestenrat des Bundestages hatte im September vergangenen Jahres den Bundesnachrichtendienst (BND) brüskiert und von der Aufklärung des Cyber-Angriffs auf die Computer des deutschen Bundestages ausgeschlossen. Die Entscheidung wurde ...

Kurt Graulich im Interview über NSA-Selektoren und den „kleinsten ...

Netzpolitik.org - ‎17.05.2016‎
Seine Berichte an das Kanzleramt, an den Bundestag und in gekürzter Version an die Öffentlichkeit führten auch dazu, dass die Bundesregierung in einer Pressemitteilung „technische und organisatorische Defizite“ beim Bundesnachrichtendienst (BND) ...
Echtzeit-Berichte

Neue BND-Zentrale: Brandenburger Baumschule liefert Schlapphut-Kiefern

Berliner Kurier - ‎19.05.2016‎
Bald zieht der Bundesnachrichtendienst von München nach Berlin. Während in der Zentrale noch Kisten gepackt werden, wartet in der Hauptstadt schon ein neues Gebäude. Und nicht nur das. Das Quartier ist umgeben von frisch gepflanzten Bäumen. Woher ...
Echtzeit-Berichte

Rundgang durch das neue BND-Gebäude: Die Weltzeituhr läuft bereits

Tagesspiegel - ‎11.05.2016‎
Auf der Rückseite trennt den burgähnlich abgeschotteten Neubau des Bundesnachrichtendienstes (BND) ein regelrechter Wassergraben. Es ist die renaturierte Panke, die hier als Bächlein still dahinfließt und sich vorzüglich als natürliche Barriere gegen ...
Echtzeit-Berichte

USA-Besuch: Versteckte Kritik im US-Lob für de Maizière

DIE WELT - ‎18.05.2016‎
Inzwischen haben wir gelernt (und nach besten Kräften zu ignorieren versucht), dass der Bundesnachrichtendienst den französischen Außenminister, die Regierung des Nato-Verbündeten Türkei, das FBI, die Unicef, den Strafgerichtshof in Den Haag, den ...
Echtzeit-Berichte

Ein Hotspot der Schleuser: Bulgarien schottet sich nach Süden hin ab

n-tv.de NACHRICHTEN - ‎18.05.2016‎
In einem gemeinsamen Bericht von Bundeskriminalamt, Bundesnachrichtendienst und Bundespolizei heißt es denn auch: "Aufgrund der Maßnahmen in der Ägäis fokussieren sich Schleuser-Gruppierungen stärker auf die Route aus der Türkei über Bulgarien ...
 -