Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Astrophysik

Echtzeit-Berichte

Durchbruch in der Astrophysik: Was sind Gravitationswellen?

n-tv.de NACHRICHTEN - ‎11.02.2016‎
Zum ersten Mal konnten die Astrophysiker klare Beweise dafür aufzeichnen, dass Kräuselungen in der Raumzeit tatsächlich exisitieren. Sie maßen Schwankungen, die ein Großereignis im fernen Universum vor Jahrmilliarden ausgelöst hatte, und die im ...
Echtzeit-Berichte

Astrophysik: Hunderte versteckte Galaxien entdeckt

DIE WELT - ‎09.02.2016‎
Hinter der Milchstraße verbergen sich viele, viele versteckte Galaxien. Mit dieser Erkenntnis wollen Astronomen eine Gegend des Alls besser erklären, die sie Großer Attraktor nennen. Zur Startseite. 9 ...
Echtzeit-Berichte

Münchner Astrophysiker: „Zeitreisen in die Vergangenheit sind möglich"

Huffington Post Deutschland - ‎10.02.2016‎
Von Tobias Lill. So war lange Zeit der Stand der Forschung. Von wegen. Andreas Müller, Astrophysiker an der Technischen Universiät München, erläutert im Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“: „In die Vergangenheit könnte man nur über sogenannte ...

Astrophysik Wer hat Angst vorm Schwarzen Loch?

FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung - ‎06.02.2016‎
Man möchte ihnen ja nicht zu nahe kommen. Doch wenn man in die Umgebung eines Raum-Zeit-Malstroms geriete – was würde man dann sehen? Und was, wenn man hineinfiele? 2. 1 2 3 … 27 … 54. Weitere Videos aus Wissen. Alle · Beruf & Chance ...

Gravitationswellen: Sensation in der Astrophysik

BLICK.CH - ‎11.02.2016‎
Gravitationswellen: Sensation in der Astrophysik. GravitationswellenSensation in der Astrophysik. 100 Jahre nachdem Albert Einstein Gravitationswellen vorhergesagt hat, melden US-Forscher den ersten Beweis dafür. Ihre nobelpreisverdächtige Arbeit ...
Echtzeit-Berichte

Gravitationswellen: "Wie ein neues Sinnesorgan"

NDR.de - ‎12.02.2016‎
"Forscher weisen erstmals von Einstein vorhergesagte Gravitationswellen nach." Dass eine Meldung aus dem Bereich der Astrophysik als Eilmeldung über die Ticker geht - und sofort Thema in allen Nachrichtensendungen ist -, das kommt nicht allzu häufig ...

Albert Einstein macht „Äääätsch“ | Wie kam es zu dem berühmten Zungenbild?

BILD - ‎12.02.2016‎
Jeder wollte von dem Pionier der Astrophysik den besten Geburtstagsschnappschuss machen. Das gelang schließlich dem Fotografen Arthur Sasse, der genau im richtigen Moment auf den Auslöser seiner Kamera drückte – und damit eine Ikone der ...

Wissenschaftler messen erstmals direkt Gravitationswellen

donaukurier.de - ‎11.02.2016‎
France Cordova von der Nationalen Forschungsstiftung der Vereinigten Staaten (NSF) sprach von der "Geburt eines völlig neuen Bereichs in der Astrophysik". Die nobelpreisverdächtige Entdeckung sei vergleichbar mit dem Moment, als Galileo Galilei im 17.

Tipps fürs Wochenende in Potsdam und Brandenburg: Laute Vögel, geröstete ...

Potsdamer Neueste Nachrichten - ‎12.02.2016‎
... unter der Kuppel geht es dabei auch um Materie verschlingende Schwarze Löcher, die im Weltall neue Planeten entstehen lassen. Ab 14 Uhr lassen sich dazu Wissenschaftler vom Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam Löcher in den Bauch fragen.
Echtzeit-Berichte

„Ein experimenteller Meilenstein“

Mittelbayerische - ‎11.02.2016‎
Schäfer: Nein, denn sie können eine unabhängige Bestätigung der Experimente bringen und helfen, weitere Fragen der Astrophysik zu beantworten. Für den indirekten Nachweis von Gravitationswellen gab es bereits 1993 den Nobelpreis. Rechnen Sie ...
Echtzeit-Berichte

Unglück - Inder soll von Meteorit erschlagen worden sein

Süddeutsche.de - ‎09.02.2016‎
S. P. Rajaguru, ein Wissenschaftler am Institut für Astrophysik in Bangalore, sagt, es sei durchaus möglich, dass es sich um einen Meteoriten handele. Es könne sich aber auch um Weltraumschrott gehandelt haben. Ein Meteorit ist ein Meteoroid, der nicht ...

Philosophischer Wochenkommentar - Kosmisch spekuliert

Deutschlandradio Kultur - ‎07.02.2016‎
Wenn man sich die Theorien vor allem der Astrophysik anschaut, die Spekulationen über Urknall, Higgs-Teilchen, kosmische Todesblasen, weiße Zwerge und schwarze Löcher, können einem da schon Zweifel kommen. Längst handelt es sich bei dem, was ...
Echtzeit-Berichte

Busfahrer stirbt mysteriösen Tod: Meteorit erschlägt Inder

n-tv.de NACHRICHTEN - ‎08.02.2016‎
und tötete einen Busfahrer der Schule", erklärte der Premierminister des Bundesstaates, Jayalalithaa Jayaram. S.P. Rajaguru, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Indischen Institut für Astrophysik in Bangalore, sagte, dies sei durchaus möglich. Allerdings ...

Ex-GMHütter Rolf Glöckner schreibt Fantasy-Romane

NOZ - Neue Osnabrücker Zeitung - ‎09.02.2016‎
Sein Interesse galt immer der Astrophysik, auf Wunsch seiner Familie absolvierte er jedoch eine Ausbildung bei Möbel Wiemann, wo er – nachdem er für den Bruder seines Chefs ein Kofferradio repariert hatte – das Angebot bekam, in die Datenverarbeitung ...

"Sein und Streit" - die ganze Sendung - Dialog zwischen Europa und arabisch ...

Deutschlandradio Kultur - ‎07.02.2016‎
Andrea Roedig macht sich im Philosophischen Wochenkommentar Kosmische Spekulationen Gedanken darüber, wie nah die Astrophysik an der Metaphysik ist? Philipp Schnee war für uns beim Symposium "Leibniz – Netzwerk – Digitalisierung". In seinem ...
Echtzeit-Berichte

Um 10.51 Uhr kam das Alarm-E-Mail

Basler Zeitung - ‎vor 21 Stunden‎
Die Peinlichkeit, nach einer Ankündigung wieder einen Rückzieher machen zu müssen, hatten vor zwei Jahren Physiker des Harvard-Smithonian Zentrums für Astrophysik erlebt. Sie hatten behauptet, mit riesigen Teleskopen in der Antarktis die ...

Sterne verschlingen potentielle Planeten

AstroNews - ‎08.02.2016‎
Er zeigte einen Anstieg seiner Leuchtkraft um einen Faktor 250 über einen Zeitraum von nur einem Jahr", erklärt Eduard Vorobyov vom Institut für Astrophysik der Universität Wien. Der Wissenschaftler hat bereits vor zehn Jahren gemeinsam mit Shantanu ...

Spitzenforschung an der Leibniz Universität Hannover: Technologie ...

PresseBox (Pressemitteilung) - ‎12.02.2016‎
Für Professor Karsten Danzmann markiert die Entdeckung der Signale den absoluten Höhepunkt seiner langjährigen Arbeit in der Astrophysik. „Wissenschaftler suchen seit Jahrzehnten nach Gravitationswellen, aber erst jetzt verfügen wir über die ...

Potsdam am Donnerstag: Das ist heute wichtig

Märkische Allgemeine Zeitung - ‎03.02.2016‎
Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam lädt heute um 19 Uhr zum Beobachtungsabend am Großen Refraktor ein. Nach einer kurzen Einführung können die Besucher bei klarer Sicht ihren Blick durch das Instrument in den Potsdamer Nachthimmel ...

Weniger Erträge für Stiftungen in Potsdam : Sinkende Erträge

Potsdamer Neueste Nachrichten - ‎06.02.2016‎
Anders sieht es aber bei der vom AIP verwalteten Wempe-Stiftung aus: Sie vergibt einen internationalen Preis für Nachwuchswissenschaftler in der Astrophysik – eigentlich jährlich. Wegen des Zinstiefs komme die nötige Preissumme von 5000 Euro nun aber ...
 -