Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Einstellungen | Anmelden

Adolf Eichmann

Echtzeit-Berichte

Peter Dutton; a latter day Adolf Eichmann

The News Hub - ‎03.05.2016‎
Adolf Eichmann was a major architect of the Holocaust (1933-1945), sending thousands upon thousands of Hungarian Jews to their deaths in the final years of World War II (c.

My Lower East Side Neighbor Caught Adolf Eichmann

Forward - ‎25.04.2016‎
It was the 25th anniversary of the trial and hanging of Adolf Eichmann, and a wave of newspaper articles accompanied a special exhibit at the Jewish Museum.

Israels Justizministerin: "Es wurden nur wenige Deutsche zur Verantwortung ...

DIE WELT - ‎vor 13 Stunden‎
Diese Strafe wurde aber nur einmal angewandt, gegen einen der schlimmsten Feinde unseres Volkes, Adolf Eichmann. Gegen Nazis hätte diese Strafe öfter angewandt werden sollen. Auch im Falle von Erzterroristen, solchen, die viele Menschen, darunter ...
Echtzeit-Berichte

Una foto storica: Eichmann nel carcere di Tel Aviv prima dell'impiccagione

Il Secolo XIX - ‎02.05.2016‎
Ma la più significativa, quella che sta facendo il giro del mondo in queste ore, è una rara fotografia a colori di Adolf Eichmann, ripresa in Israele dopo la sua cattura in Argentina. L'immagine mostra il gerarca nazista, l'uomo che progettò la ...

Panama Papers: Ein „Hybridangriff“?

NEOpresse - ‎vor 12 Stunden‎
... „Staatssekretär für die Angelegenheiten der deutschen Volksgruppe beim Präsidium der Slowakischen Autonomen Regierung“, SA-Ehrengruppenführer und Volksgruppenleiter bekannt, verhandelte er mit Adolf Eichmann und Hermann Göring über die ...
Echtzeit-Berichte

Adolf Eichmann y el subconsciente israelí

Comité Central Israelita Uruguay - ‎04.05.2016‎
Adolf Eichmann, uno de los más conocidos, ocupa un lugar importante en la nueva página web lanzada por el Gabinete de Prensa del Gobierno de Israel. El organismo encargado de documentar los momentos más importantes del país exhibe ahora ...

Bekommt ein Denkmal: der ehemalige hessische Generalstaatsanwalt Fritz ...

Frankfurter Rundschau - ‎03.05.2016‎
Auf sein Betreiben hin begannen 1963 die Frankfurter Auschwitzprozesse. Mit Bauers Hilfe konnte der israelischen Geheimdienst Mossad außerdem Adolf Eichmann, den Organisator des Holocausts, in Argentinien fassen. Fritz Bauer starb 1968 in Frankfurt.
Echtzeit-Berichte

Antisemitismus-Affäre in Großbritannien - Tiefer Riss bei Labour

Deutschlandfunk - ‎03.05.2016‎
"Hitler, den größten Antisemiten der Geschichte, einen Zionisten zu nennen, ist grotesk", meint Anthony Beevor, preisgekrönter Historiker und Bestseller-Autor. "Aber es gibt einen kleinen Funken von Wahrheit. Im November 1937 ist Adolf Eichmann nach ...

religion.ORF.at

ORF.at - ‎04.05.2016‎
„Damals hat es ein gemeinsames Ziel gegeben - zumindest auf den ersten Blick - und das war die Auswanderung nach Israel“, so Gottlieb. Die habe man freilich vor einem sehr verschiedenen Hintergrund gesehen. Die Nazis, allen voran Adolf Eichmann, ...
Echtzeit-Berichte

Guez: 'Così ho riscoperto Fritz Bauer' Magistrato patriota tra gli ex nazisti

Corriere della Sera - ‎29.04.2016‎
Se l'organizzatore della soluzione finale Adolf Eichmann un giorno di maggio 1960 ha dovuto interrompere la sua vita serena in Argentina, turbata solo dallo scrupolo di «non avere finito il lavoro», come diceva, lo si deve in buona parte alla ...

Ein umstrittener Dienst

Derwesten.de - ‎27.04.2016‎
Eichmann-Affäre: Bis der israelische Geheimdienst 1960 Adolf Eichmann aufspürte, wusste angeblich niemand, wo sich der NS-Verbrecher aufhielt. Dabei wusste der BND schon seit 1952, dass sich Eichmann unter dem Decknamen „Klement“ in Buenos ...

ARD-Film "Terror": Der Fernseh-Zuschauer als Richter

Tagesspiegel - ‎27.04.2016‎
Burghart Klaußner spielt die Titelfigur des hessischen Generalstaatsanwalts, ohne den die Auschwitz-Prozesse und der Prozess gegen Adolf Eichmann nicht zu denken waren; Klaußner agiert in der „Terror“-Produktion als Vorsitzender Richter, Klaußner ...
Echtzeit-Berichte

Nieuwe film eert jurist Fritz Bauer

DIA-Duitslandweb - ‎27.04.2016‎
Het is aan jurist Fritz Bauer te danken dat in Duitsland nazi's werden berecht voor hun misdaden in vernietigingskamp Auschwitz. Hij hielp eind jaren vijftig ook bij het opsporen van Adolf Eichmann, de organisator van de Holocaust. De film 'Der Staat ...

Als der Terror nach Österreich kam

derStandard.at - ‎30.04.2016‎
In Israel stand Adolf Eichmann vor Gericht. In einschlägigen Kreisen getraute man sich wieder, die (ohnehin nicht konsequente) "Entnazifizierung" als unrechtmäßig zu beklagen. Spätere "Szenegrößen", wie der Innsbrucker Universitätsdozent Norbert Burger ...

Zwei Dramen auf der Leinwand

WESER-KURIER online - ‎25.04.2016‎
Im Drama „Der Staat gegen Fritz Bauer“ spielt Burghart Klaußner bravourös den Frankfurter Generalstaatsanwalt, der Ende der 1950er Jahre gegen viele Widerstände dafür sorgte, dass Adolf Eichmann in Argentinien aufgespürt und in Israel vor Gericht ...

Ein Besinnungsort für Gladbecker

Derwesten.de - ‎22.04.2016‎
Verständlich, denn die früher benutzten Wortreihen wie beispielsweise „Adolf Eichmann Sahnepudding Fabrikant“ oder „Ich will erstmal 'ne Cola“ wirkten denn doch arg sonderbar. Gerhard Römhild. Kommentare. Kommentar schreiben. 23.04.2016 16:57.
Echtzeit-Berichte

Es gab wohl kein Abkommen mit der PLO

Tages-Anzeiger Online - ‎27.04.2016‎
In der bekanntesten Operation hatte der israelische Geheimdienst Mossad 1960 den Nazi-Schergen Adolf Eichmann aus Argentinien nach Israel geschafft. In Jerusalem wurde der Massenmörder zum Tod verurteilt und hingerichtet. Nach dem Attentat auf ...

Artist paints haunting images of Nazi death camp ovens

Israel Hayom - ‎vor 12 Stunden‎
Inspired by his father, a Holocaust survivor who built the furnace used to cremate the body of executed Nazi war criminal Adolf Eichmann in 1962, Israeli artist Tuly Ziv has created over 100 haunting paintings of furnaces. Reuters and Israel Hayom Staff.

Former Liberal MP Hugh Faulkner was a hero of Canadian culture

The Globe and Mail - ‎vor 21 Minuten‎
He was in Israel in 1961 when a friend offered him tickets to the trial of Adolf Eichmann, the Nazi bureaucrat who was responsible for the death of millions of Jews, in particular Hungarian Jews.

The Nazi propaganda film made by a Jewish director: was he really behind it?

i24news - ‎vor 9 Stunden‎
At the premier of the Threepenny Opera at the Schiffbauerdamm Theater in Berlin, on August 31, 1928, the public enthusiastically greeted the production, penned by the German playwright Bertolt Brecht and set to music by Kurt Weill.
 -